Fidele Dörp: Musik in St. Augustinus

[Zurück][Übersicht][Email][Suche][Impressum][Datenschutz]

30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018

Seit 1988 gibt es die Konzertreihe Musik in St. Augustinus. Bis heute fanden über 3.000 Gottesdienste, über 250 Konzerte mit mehr als 600 Mitwirkenden statt und es konnten rund 55.000 Konzertbesucher gezählt werden.

Seit 2002 begleitet das Stadtteilportal "Fidele Dörp" die "Musik in St. Augustinus". Inzwischen sind auf den Internetseiten für Ricklingen und Oberricklingen rund 300 Artikel erschienen und weitere werden folgen.

Im Jubiläumsjahr ist das "Fidele Dörp" Projektpartner der Konzertreihe und wird über die Veranstaltungen auf diesen Sonderseiten umfassend berichten. Hier finden Sie das ganze Jahresprogramm und hier alle Downloads, wie Flyer und Plakate.

15. Oktober 2018

Ökumenische Tage 2018 in Ricklingen

Wir gratulieren! 30 Jahre Kirchenmusik in St. Augustinus
Kirchenmusik ist ein unverzichtbarer Beitrag zur Verkündigung des Evangeliums. Schnell schließen sich Menschen aller Konfessionen zu einer „musikalischen“ Gemeinde zusammen. Die St. Augustinus-Gemeinde beteiligt sich seit vielen Jahren mit einem anspruchsvollen Musikprogramm an dieser Arbeit und setzt dabei auch immer wieder auf ökumenische Zusammenarbeit.

So ist der Posaunenchor St. Thomas seit Jahren im Gottesdienst am 2. Weihnachtsfeiertag dort zu Gast. Wir gratulieren ganz herzlich zum Jubiläum und wünschen der St. Augustinus-Gemeinde, allen, die dort musizieren und ihrem Kirchenmusiker Winfried Dahn für die Zukunft weiterhin gutes Gelingen und Gottes Segen.

Im Rahmen des Jubiläums freuen wir uns auf die „Ökumenischen Musik-Tage in Ricklingen“. Wir hoffen, dass wir diese in Zukunft zu einer festen Institution etablieren können. Geplant ist ein musikalisches Highlight in einer der drei Gemeinden und ein kleines „Beiprogramm“ in den anderen beiden.

Vortrag zu „Maria“
Di 16.10., 19.00 Uhr
Gemeindehaus Michaelis

Vortrag zur Kantate
Fr 19.10., 19.00 Uhr
St. Thomas, Gemeindehaus

Ökumenische Marienvesper
So 28.10., 17.00 Uhr
St. Augustinus-Kirche
[Dr. Sigrid Lampe-Densky; aus "Die Stimme" Nr. 10/11 2018]

8. Oktober 2018

Kultur und Internationalität im Stadtteil Ricklingen

„Talk am Turm“ am Sonntag, 14. Oktober 2018, um 16.45 Uhr mit Klaus Dieter Scholz, Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover im Auftrag des Oberbürgermeisters

Mit dem neuen Format „Talk am Turm“ findet in der St. Augustinus-Kirche eine Gesprächsrunde von ca. 15 bis 20 Minuten vor Konzertbeginn statt, zu der Winfried Dahn (Jg. 1947) als Leiter der Konzertreihe Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben einlädt, die mit der Reihe „Musik in St. Augustinus“ in der Vergangenheit oder in der Zukunft verbunden sind.

Winfried Dahn und Klaus Dieter Scholz vor der St. Augustinuskirche
Winfried Dahn und Klaus Dieter Scholz vor der St. Augustinuskirche

Mit Klaus Dieter Scholz (Jg. 1949), Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, konnte ein Gesprächspartner gewonnen werden, der mit Winfried Dahn in St. Augustinus in der Jugendzeit aufgewachsen ist (ab 1963). Beide haben sich in der Jugendzeit mit ca. 16-18 Jahren entschieden, neben der beruflichen Ausbildung einen zusätzlichen Weg einzuschlagen: Klaus-Dieter Scholz für die Politik und Winfried Dahn für die Orgel bzw. Kirchenmusik. Heute mit knapp 68 und 70 Jahren schließt sich der Kreis. Beide sind immer noch mit der Politik bzw. Orgel/Kirchenmusik eng verbunden.

Das Gesprächsthema im „Talk am Turm“ wird die Bedeutung der Kultur, Migration und Internationalität sein, die durch die Anwesenheit der beiden internationalen Solisten einen ganz besonderen Akzent erhält, insbesondere die gegenseitigen subjektiven Wahrnehmungen Deutschland-Russland. Außerdem bekommt das Thema "Kulturhauptstadt" in Hannover eine besondere Relevanz, da in der Konzertreihe die "Internationalität" als Philosophie der Reihe - in den vergangenen 30 Jahren - schon immer im Mittelpunkt stand (siehe Vita der Musikreihe).

2. Oktober 2018

Violine trifft Orgel

Sonntag, 14. Oktober 2018, 17.00 Uhr
Konzert für Violine und Orgel mit Werken von Johann Sebastian Bach, Heinrich Ignaz Franz von Biber, Sigfrid Karg-Elert, Eugene Ysaye, Pjotr Tschaikowsky u. a.
Das vierte Konzert im Jubiläumsjahr 2018 findet am Sonntag, 14. Oktober 2018 um 16.45 Uhr mit dem „Talk am Turm“ in der St. Augustinus-Kirche in Ricklingen, Göttinger Chaussee 145, statt. Der Eintritt ist frei! ...mehr

Faszination der Orgel in der Gegenwart und Zukunft

In der dritten Talkrunde "Talk am Turm" in der St. Augustinuskirche am Sonntag, 16. September 2018, war der Orgelbaumeister Georg Schloetmann zu Gast bei Winfried Dahn. Zusammen mit dem musikalischen Gast des Abends, Prof. Thomas Lennartz, wurde über das Thema "Faszination der Orgel in der Gegenwart und Zukunft" diskutiert...mehr

25. September 2018

Grandioser Konzertabend in St. Augustinus mit Prof. Thomas Lennartz

Prof. Thomas Lennartz am Spieltisch der Lobback-Orgel Blick von der Orgelempore in die St. Augustinuskirche Prof. Thomas Lennartz

Das einhellige Urteil der Besucherinnen und Besucher: Eine Sternstunde der Improvisation in Hannover. Lang anhaltender Applaus in der gut besuchten St. Augustinus-Kirche am Sonntag, 16. September 2018.
Der Hannoveraner Thomas Lennartz, Professor an der Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschule in Leipzig, brillierte mit einem herausragenden Konzertprogramm mit englischer, französischer und amerikanischer Kathedralmusik auf der Lobback-Orgel. Der Höhepunkt des dritten Konzertes zum Jubiläum „30 Jahre Musik in St. Augustinus“ waren sicherlich die Improvisationen der drei entsprechenden Nationalhymnen.
Ein besonderes Erlebnis für alle, Thomas Lennartz hautnah am Spieltisch durch die Videoübertragung mit zu erleben. Ein Dank gebührt der Multi Media Berufsbildenden Schule der Region Hannover für diese eindrucksvolle Übertragungstechnik. [Winfried Dahn]

4. September 2018

Prof. Thomas Lennartz, Leipzig - Orgelkonzert: Kathedralmusik & Improvisationen

Sonntag, 16. September 2018, 16.45 Uhr
Englische, französische und amerikanische Kathedralmusik mit Werken von Edward Elgar, Charles-Marie Widor, John Weaver u. a. sowie Improvisationen

Das 3. Konzert im Jubiläumsjahr 2018 findet am 16. September 2018 um 16.45 Uhr mit dem „Talk am Turm“ in der St. Augustinus-Kirche in Ricklingen, Göttinger Chaussee 145, statt. Der Eintritt ist frei! ...mehr

22. August 2018

Die Königin der Instrumente im „Talk am Turm“

„Talk am Turm“ am 16. September 2018, um 16.45 Uhr mit Orgelbaumeister Georg Schloetmann vor dem Orgelkonzert mit Prof. Thomas Lennartz von der Musikhochschule aus Leipzig
Nach zwei spannenden Gesprächen mit dem Bezirksbürgermeister Andreas Markurth zur Standortfrage der Kultur im Stadtbezirk Ricklingen und dem Intendanten der Chortage Hannover, Wolfgang Schröfel, folgt am Sonntag, 16. September 2018, um 16.45 Uhr mit Orgelbaumeister Georg Schloetmann, Inhaber des Unternehmens „E.Hammer Orgelbau“ aus Hemmingen, der nächste Gast im „Talk am Turm“. In der Gesprächsrunde vor dem eigentlichen Konzert wird Winfried Dahn als Leiter der Konzertreihe die Frage nach der Faszination der Pfeifenorgel in der Gegenwart und Zukunft mit dem Orgelbaumeister Schloetmann diskutieren.

Orgelbaumeister Georg Schloetmann (r.) und Organist Winfried Dahn
Orgelbaumeister Georg Schloetmann (r.) und Organist Winfried Dahn stimmen das Rückpositiv der Lobback-Orgel.

Durch die besondere Auszeichnung der UNESCO, die die Orgel Ende 2017 zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt hat, wird am Beispiel der Konzertorgel in St. Augustinus, auch als „Königin der Instrumente“ bezeichnet, die Bedeutung der Orgel für den Gottesdienst, in Konzerten und in Orgelführungen diskutiert: Die Orgel ist nicht nur bedeutsam für die Musikkultur in der Gesellschaft, sondern ist ein Beispiel für höchste Handwerkskunst in der Baukultur. In St. Augustinus ergänzt der Prospekt der Lobback-Orgel den künstlerisch gestalteten Kirchenraum und lässt St. Augustinus so zu einer Kunstkirche werden.

Die Lobback-Orgel auf dem Empore in der Kunstkirche St. Augustinus (Foto: Jürgen Riechers)
Die Lobback-Orgel auf dem Empore in der Kunstkirche St. Augustinus

14. August 2018

„30 Jahre Musik in St. Augustinus“ in „Ricklingen Aktuell“

Kunstkirche St. Augustinus hat sich dem Klang verschrieben

Autor Rüdiger Thiel schreibt in der aktuellen Ausgabe (Sommer/Herbst 2018) des Stadtteilmagazins über die Gestaltung des Kirchengebäudes, die Lobback-Orgel und die Konzertreihe mit internationalem Erfolg:
Ein Beispiel für die vielen Besonderheiten, die Ricklingen lebens- und liebenswert machen, ist die katholische Gemeinde St. Augustinus mit ihrer St.-Augustinus-Kirche, die vor 68 Jahren als eigenständige Pfarrei gegründet wurde. Der künstlerisch gestaltete Bau beeindruckt jeden, der das Gebäude betritt.

Das Stadtteilmagazin als PDF herunterladen, um den ganzen Artikel (Seite 12 und 13) zu lesen, können Sie auf der Seite der IG Ricklingen: Aktionen | Ricklingen Aktuell - online

„Ricklingen Aktuell“ erscheint in Kooperation der Madsack Mediengruppe mit der IG Ricklingen.

8. Juli 2018

Das Vokalensemble Raggio di Sol konzertiert im Jubiläumsjahr in St. Augustinus

Das Vokalensemble Raggio di Sol (Leitung: Alfredo Ihl) führte das Publikum direkt ins 16. Jahrhundert. Im ersten Teil des Jubiläumskonzertes erklang polyphone Chormusik der Renaissance, bei der durch Intonationssicherheit und Balance das Ensemble die spanischen Texte mit perfekter Aussprache und dynamischer Stilsicherheit musizierte. Dazu gab es szenische Darstellungen, es wurde zugeprostet bei Trinkliedern und die...mehr

12. Juni 2018

Chormusik aus Renaissance und Barock

Del divino y humano amor - Von göttlicher und menschlicher Liebe
Das zweite Konzert im Jubiläumsjahr findet am Sonntag, 24. Juni 2018 um 20.00 Uhr mit dem „Talk am Turm“ vor dem Konzert in St. Augustinus, Göttinger Chaussee 145, 30459 Hannover, statt.
Zur Aufführung kommen Werke von Johann Sebastian Bach, Giovanni Battista Casali, Mateo Flecha, Claudio Monteverdi, Heinrich Schütz und Juan Vázquez u. a....mehr

11. Juni 2018

Gelungener Auftakt in Jazz und Chorälen

Am Sonntag, 27. Mai 2018, konnte Winfried Dahn, Leiter der seit über 30 Jahren erfolgreichen Konzertreihe „Musik in St. Augustinus“, zahlreiche Gäste in der katholischen Kirche in Oberricklingen begrüßen.
Neben dem Duo D'Arragon - Christian Gläsker und Yevgeniy Goryanskyy - war außerdem das sechstimmige Frauen-Vokalensemble Canto Concertando als Ausführende bei dem Eröffnungskonzert des Jubiläumsjahres 2018 dabei...mehr

16. Mai 2018

Pressegespräch auf der Orgelempore

Pfarrer Thomas Berkefeld und Winfried Dahn (v.l. / Foto: Jürgen Riechers)
Pfarrer Thomas Berkefeld und Winfried Dahn (v.l.) beim Pressegspräch auf der Orgelempore

Dienstagmittag (15.05.2018) hatte Pfarrer Thomas Berkefeld und Winfried Dahn zum Auftakt der Konzertreihe "Musik in St. Augustinus" im Jubiläumsjahr zum Pressegespräch eingeladen. Pfarrer Berkefeld, der seit September 2017 dem Pastoralbereich Hannover-Süd vorsteht, zu den St. Augustinus als Hauptkirche gehört, erklärte gleich zu Beginn, welche große Bedeutung er der Kirchenmusik beimisst: "Wir verkünden so etwas über den Glauben hinaus und wirken so in die vielleicht auch teilweise kirchenferne Stadtgesellschaft hinein." Danach stellte Winfried Dahn anekdotenreich das Programm im Jubiläumsjahr der Musikreihe vor. "Es ließe sich noch stundenlang erzählen aus den 30 Jahren mit internationalen Konzerten auf der Lobback-Orgel in der St. Augustinus-Kirche.", so Dahn abschließend. "Aber eine Anekdote muss ich noch erzählen: Im Sommer '92 kam ein Trompeter ohne Noten zum Konzert. In einer Art Notaktion wurden dann innerhalb von 45 Minuten rund 60 Seiten Notenblätter per Fax geschickt und während des Konzertes rein gereicht. Ich am Faxgerät, lief meine Frau Christa immer zwischen Büro und Orgelempore hin und her. Ohne meine Frau gäbe es die Konzertreihe nicht so lange Jahre. 50% des Erfolgs gebühren auch ihr!"

Programmheft zum Jubiläumsjahr erschienen

Auf acht Seiten kann alles Wichtige zum Jubiläumsjahr der internationalen Konzertreihe "Musik in St. Augustinus" kompakt nachgelesen werden. Die Grußworte der Schirmherren Porpst Martin Tenge und Regionspräsident Hauke Jagau, Grußworte von Oberbürgermesiter Stefan Schostock, Bezirksbürgermeister Andreas Markurth, den evangelischen Kirchen in Ricklingen und Oberricklingen, die Vita der Konzertreihe und ds Jahresprogramm. Sie können Sich das Heft als PDF-Datei (3 MB) hier direkt oder auf der Service-Seite downloaden und hier schon mal ein Blick in das Heft werfen:

Bereits am Montag, 14. Mai 2018, hatte das Programmheft Premiere bei der Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft Ricklinger Vereine (ARV). Christian Weske, der neue Vertreter der St. Augustinusgemeinde in der ARV, wies auf die Konzertveranstaltungen im Jubiläumsjahr 2018 hin und verteilte die Hefte an alle Ricklinger Vereinsvertreter.

10. Mai 2018

Konzert für Orgel und Trompete

Das Eröffnungskonzert für Orgel und Trompete zum Jubiläum findet am Sonntag, 27. Mai 2018 um 17.00 Uhr mit dem „Talk am Turm“ vor dem Konzert in St. Augustinus statt:
Ein Festkonzert mit Werken von Clérambault, J.S. Bach, J. Clarke, G.F. Händel und Improvisationen über bekannte Choräle.
Die Ausführenden sind: Vokalensemble Canto Concertando - Yevgeniy Goryanskyy, Trompete - Christian Gläsker, Orgel und Klavier...mehr

25. April 2018

SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat Ricklingen zu Besuch auf der Orgelempore

Sophie Bergmann, Rudolf Przibylla, Frank Weber, Andreas Markurth, Dr. Jens Menge und Winfried Dahn (v.l.)
Sophie Bergmann, Rudolf Przibylla, Frank Weber, Andreas Markurth, Dr. Jens Menge und Winfried Dahn (v.l.)

Montagabend (23.04.2018) war die SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat Ricklingen zu Gast auf der Orgelempore der St. Augustinuskirche, um an der Orgelführung durch den Organisten und Leiter der "Musik in St. Augustinus", Winfried Dahn, teilzunehmen. Zwei Stunden wurden Fragen über die Orgel gestellt, Orgelschuhe vorgeführt und Dahn erklärte er spiele dreidimensional: "Die linke und rechte Hand spielen unabhängig voneinander - auch wie beim Klavierspielen - und als dritte Dimension kommen die Füße hinzu, die wie bei Marionetten über die Fußpedale springen."
Im Anschluß wurde im Augustinerkeller des Don-Bosco-Hauses intensiv über die Bewerbung Hannovers als Europäische Kulturhauptstadt diskutiert. Zeigen muss sich dabei noch, was diese Bewerbung für das Kulturangebot vor Ort im Stadtbezirk bringt.

18. April 2018

CDU-Bezirksratsfraktion zu Besuch auf der Orgelempore

CDU-Bezirksratsfraktion zu Besuch auf der Orgelempore
Uwe Rehbein, Keti Langrehr, Dr. Jens Wilhelms, Erdem Winnicki, Reinhard Deppe, Christian Weske,
Hermann Weske und Winfried Dahn (v.l.)

Als kleines Dankeschön an den Stadtbezirksrat Ricklingen für die Unterstützung beim 30jährigen Jubiläum der „Musik in St. Augustinus“, hatte Winfried Dahn, Organist und Leiter der internationalen Konzertreihe zu einer Orgelführung eingeladen. Gestern Abend (17.04.2018) machte die CDU-Bezirksratsfraktion im Stadtbezirk Ricklingen den Anfang und war zu Gast auf der Orgelempore. Dahn erklärte den Aufbau und die Funktion des letzten großen Orgelneubaus in den letzten 50 Jahren in Hannover und spielte viele kurze Musikstückchen auf der Lobback-Orgel, bevor auch alle Besucher an den Spieltisch durften, um den tausenden Orgelpfeifen mehr oder minder Wohlklänge zu entlocken.

10. April 2018

Grußwort der Evangelischen Kirchen in Ricklingen und Oberricklingen - Michaelis und St. Thomas

Ich will den Herrn loben allezeit; sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein. (Psalm 34, 2) – mit diesem Wort aus dem Liederbuch der Bibel grüßen wir aus der Michaelis- und der St. Thomas-Gemeinde die St. Augustinus-Gemeinde zu 30 Jahren erfolgreicher kirchenmusikalischer Arbeit.Wenn irgendwo Kirchenmusik zu hören ist, dann...mehr

28. März 2018

Grußwort von Bezirksbürgermeister Andreas Markurth

„Gott spricht viele Sprachen und eine seiner liebsten ist die Musik“.
Dieses Zitat trifft sicherlich auch auf die Musik in St. Augustinus zu. Seit nunmehr 30 Jahren können sich die Menschen im Stadtbezirk Ricklingen glücklich schätzen, diese großartige Konzertreihe sozusagen vor ihrer Haustür zu haben.
Nicht nur der Bau der dreimanualigen Orgel aus der Manufaktur Christian Lobback hat Internationalität in den Stadtbezirk gebracht...mehr

21. März 2018

Grußwort von Oberbürgermeister Stefan Schostok

30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ – zu diesem besonderen Jubiläum, gratuliere ich im Namen der Landeshauptstadt Hannover ganz herzlich.
Die Konzertreihe ist aus dem kirchenmusikalischen Geschehen unserer Stadt nicht mehr wegzudenken. In den 30 Jahren seit der Gründung im Jahr 1988 haben sich verschiedenste Veranstaltungsformen herausgebildet. Von Orgelkonzerten, Chorkonzerten über internationale Orgelseminare sowie...mehr

19. März 2018

Grußwort unseres Schirmherren Propst Martin Tenge, Regionaldechant in Stadt und Region

Liebe Schwestern und Brüder, liebe Mitfeiernde,
mit der Konzertreihe „Musik in St. Augustinus“ wurde im Oktober 1988 vom Organisten an St. Augustinus, Winfried Dahn, zusammen mit den Geistlichen und den Gremien der Kirchengemeinde ein Veranstaltungsformat mit Nachhaltigkeit ins Leben gerufen.
Ob man damals schon daran gedacht hat, dass sich diese Reihe so bewähren wird und die hier vorgetragene geistliche Musik zu einer etablierten Form der Verkündigung der christlichen Botschaft ohne Worte aber mit viel...mehr

Grußwort unseres Schirmherren Regionspräsident Hauke Jagau

Musik kann beruhigen und gleichzeitig beleben, sie kann Menschen verbinden, Brücken bauen zwischen Generationen und Nationen. Das Schöne: jeder Mensch erlebt Musik anders, obwohl dieselben Noten gespielt werden. Die Konzertreihe „Musik in St. Augustinus“ zeigt das sehr deutlich: seit nunmehr 30 Jahren ist sie Rahmenwerk für große Musikerinnen und Musiker, für Organistinnen und Organisten von Weltrang und...mehr

5. Februar 2018

30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ – Musik für Menschen und die Region

Die Pfarrgemeinde St. Augustinus hat mit der Konzertreihe „Musik in St. Augustinus“ in 30 Jahren viel(e) erreicht: Zu über 250 Veranstaltungen kamen mehr als 55.000 Menschen – Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtbezirk Ricklingen, aber auch von weit über die Stadtgrenzen Hannovers hinaus...mehr

30 Jahre - Musik verbindet

Musik in St. Augustinus (1988-2018)
Ein Rückblick in Meilensteinen zum Jubiläum
Über 3.000 Gottesdienste, über 250 Konzerte mit mehr als 600 Mitwirkenden und rund 55.000 Besuchern in den Konzerten

Die Konzertreihe „Musik in St. Augustinus“ wurde im Oktober 1988 vom Organisten an St. Augustinus, Winfried Dahn, in Zusammenarbeit mit den Gremien der Kirchengemeinde ins Leben gerufen. In den ersten Anfängen wurde konzertante Musik im Gottesdienst und später auch internationale Konzerten angeboten: Verkündigung durch geistliche Musik und kulturelle Teilhabe in der Stadtgesellschaft...mehr

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Schreiben Sie uns: Ihr Kommentar wird veröffentlicht.
Email schreiben!
Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!
Ihre aktuellen Meldungen und Informationen im Netzwerk Fidele Dörp.
Für weitere Informationen hier klicken

Weitere Nachrichten

 

30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ (1988 - 2018)
Die Schirmherren
Regionspräsident Hauke JagauPropst Martin Tenge
Regionspräsident Hauke Jagau und Propst Martin Tenge
Links & Adressen
eBook: 25 Jahre Musik in St. Augustinus: 1988 - 2013
Nöthel 2018