Fidele Dörp: Musik in St. Augustinus

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

30 Jahre „Musik in St. Augustinus“

Winfried Dahn: Mein herzlicher Dank

Liebe Freunde der Kirchenmusik in St. Augustinus,
liebe Ricklinger,
liebe Oberricklinger,

als Sechzehnjähriger durfte ich vor 55 Jahren die kleine Ebner-Orgel in St. Augustinus während der Gottesdienste spielen. Es ist schon lange her und vieles hat sich verändert. War die St. Augustinus-Kirche, verglichen mit dem vorherigen Kalkweiß früher schlicht und einfach gestaltet, so erstrahlt der Kirchenraum, gestaltet durch den Künstler Hanns Joachim Klug, heute in einer wundervollen Farbpracht als Kunstkirche in Hannover. Die klangvolle Lobback-Orgel mit ihren 3245 Pfeifen trägt dazu bei, dass die St. Augustinus-Kirche mit ihrer herausragenden Akustik für Konzerte geradezu prädestiniert ist.

Winfried Dahn vor der Lobback-Orgel (Foto: Jürgen Riechers
Winfried Dahn vor der Lobback-Orgel

Mit den abwechslungsreichen Veranstaltungen zum 30-jährigen Jubiläum der Reihe „Musik in St. Augustinus“ erfüllt sich die ökumenische Perspektive, die Kirchenmusik für alle Menschen im Stadtbezirk Ricklingen und darüber hinaus anzubieten. Damit die Durchführung der Konzerte gut gelingt, steht ein „Konzert-Team“ helfend zur Seite. Den Mitgliedern im Team möchte ich für das Engagement danken: Pfarrer Thomas Berkefeld, Herbert Stürwold (Kirchenvorstand), Hannelore Clasing (Pfarrgemeinderat & DBH), Christian Weske (Gemeindeausschuss), Liliane Jäckel und Karl Ernst Sittel (Pfarrbüro), Orgelbaumeister Georg Schloetmann (Stimmung der Orgel vor jedem Konzert!), Horst Lerch, Gisbert Knerich und Oliver Nöthel (mediale Internetpräsenz), Jürgen Riechers (Fotografie) sowie nicht zuletzt meiner Frau Christa Dahn. Vielen Dank für diese ehrenamtliche Unterstützung.

Entscheidend für den Erfolg einer Konzertreihe ist die Akzeptanz in der Öffentlichkeit. Mein herzlicher Dank richtet sich deshalb an die Mitwirkenden und Besucher der Reihe „Musik in St. Augustinus“, die in den vergangenen 30 Jahren in hervorragender Art und Weise dazu beigetragen haben, dass die Konzertreihe sich zu einem kulturellen Leuchtturm in Ricklingen entwickeln konnte.

Die Konzertreihe wird seit 16 Jahren vom Stadtteilportal „Fidele Dörp“ im Internet begleitet. In diesem Zeitraum sind über 300 Artikel veröffentlicht worden. Insbesondere durch die vielen Berichte und mit der Sonderseite zum 30-jährigen Jubiläum ist die Konzertreihe regional und international bekannt.
Dafür ein ganz herzliches Dankeschön an Oliver Nöthel für dieses beispielhafte Engagement.

Bleiben Sie der „Musik in St, Augustinus“ weiter gewogen.

Herzlich
Ihr
Winfried Dahn
(Gründer und Leiter der Musik in St. Augustinus)

30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alle Artikel

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Schreiben Sie uns: Ihr Kommentar wird veröffentlicht.
Email schreiben!
Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!
Ihre aktuellen Meldungen und Informationen im Netzwerk Fidele Dörp.
Für weitere Informationen hier klicken

Weitere Nachrichten

 

30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ (1988 - 2018)
Winfried Dahn - Gründer und Leiter der Musik in St. Augustinus (Foto: Thilo Wendel)
Winfried Dahn - Gründer und Leiter der Musik in St. Augustinus
Sonderseiten 30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Links & Adressen
eBook: 25 Jahre Musik in St. Augustinus: 1988 - 2013
Artikel: Winfried Dahn
Fotos: Jürgen Riechers, Thilo Wendel
Nöthel 2018