Archiv: Juni 2006

[Archiv-Übersicht][Startseite][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]
<<< Archiv >>>

30. Juni 2006

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

Stark für den Stadtteil - Kommunalwahl am 10. September 2006: Stark für den Stadtteil - unter diesem Motto wird die SPD im Stadtbezirk Ricklingen mit ihrem Spitzenkandidaten Andreas Markurth in die Kommunalwahl am 10. September 2006 ziehen. Unsere Bezirksratskandidatinnen und -kandidaten werden wir Ihnen in den August- und Septemberausgaben näher vorstellen ++ Hochwasserschutzmaßnahmen für Ricklingen ++ SPD für häufigere Reinigung des August-Holweg-Platzes ++ Gestaltung der neuen Telekom-Schaltkästen ++ Busumsteigeanlage Wallensteinstraße ++ Verwaltung sagt Bordsteinabsenkungen zu...mehr

Sommerkirche 2006: Glauben wie... - Geschichten des Glaubens

9.7. - 27.8.2006 in der Ricklinger Edelhofkapelle
Die Sommergottesdienste vom 9.7. bis zum 27.8. sonntags um 10.00 Uhr feiern die Ricklinger Kirchengemeinden Maria-Magdalenen und Michaelis in der stimmungsvollen mittelalterlichen Edelhofkapelle im alten Dorf Ricklingen am Deich zur Leinemasch. Thema der diesjährigen Sommerkirche ist: "Glauben wie... - Geschichten des Glaubens"...mehr

29. Juni 2006

Einladung zur Diskussion: Straßen-, Stadtteil- und Volksfeste - Wie lange noch?

Sehr geehrte Damen und Herren,
den zahlreichen Organisatoren von Straßen- und Stadtteilfesten in Vereinen wird es immer schwerer gemacht, ihre - teilweise seit vielen Jahrzehnten bestehenden - Veranstaltungen durchzuführen. Gebühren für Straßennutzung und Imbissstände steigen seit Jahren, die Auflagen der Stadtverwaltung sind kaum noch erfüllbar, die Haftungsfrage bei Zwischenfällen ist für Ehrenamtliche unüberschaubar.
So stellt sich die Frage, wie lange solche Feste noch möglich sein werden. Welche Rahrnenbedingungen müssen verändert werden, damit auch Sie sich weiterhin für die Menschen in dieser Stadt engagieren können?...mehr auf „ihmebote”

Promotion
Die Baufinanzierer Weber & Kleineberg - Ihr Eurohypo-Partner in Hannover

Die Eurohypo ist Europas führende Spezialbank für Immobilienfinanzierungen. Weber & Kleineberg ist der Eurohypo-Partner, der im Auftrag der Eurohypo Privatkunden in der Region Hannover vor Ort berät.
Unsere Berater sind Spezialisten der Baufinanzierung. Unsere Maxime ist »Konzeption und Kondition«, denn die Berücksichtigung der spezifischen Kundensituation entscheidet über die Qualität der Finanzierung. Ziel ist ein optimales Gesamtkonzept zur geschickten Nutzung aller Möglichkeiten...mehr

Schützenfest Hannover 2006

Zur Eröffnung des "größten Schützenfestes der Welt" wünsche ich allen Schützinnen und Schützen wunderbare Tage auf dem Schützenplatz. Für Sonntag - wenn es heißt: "Im Doubliertritt Marsch!" wünsche ich allen Beteiligten am Schützenausmarsch einen blauen Himmel, trockenes Wetter, gute Laune und - wie in den Jahren zuvor - viele, viele Zuschauer in den Straßen Hannovers. Vielleicht sehen wir uns ja: auf eine "Lütje Lage".
Es grüßt herzlich
Angelika Walther, SPD-Regionsabgeordnete
Schützenfest Hannover | Der Schützenausmarsch 2006 auf ihmebote.de

28. Juni 2006

Update: Die Ricklinger Masch
Die Namen von Wegen, Brücken und Gewässern in der Ricklinger Masch

Herr Dieter Hellweg hat uns zahlreiche Informationen betreffs der Namen von den Wegen, den Brücken und den Gewässern in der Leinemasch in Ricklingen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür und so können wir diese Ihnen nun hier auf Fidele Dörp zugänglich machen. Oder wussten Sie schon woher die Namen Benedessenweg und Ricklinger Gauetwater kommen oder wer Helene Weber war, die der Brücke über die Ihme am Ohedamm ihren Namen gab? Das können Sie nun ganz leicht herausfinden...mehr

TuS Ricklingen aktuell

Neuer Bauchtanzkurs: Ab Mittwoch den 28.06.2006 bietet der TuS Ricklingen wieder einen 10-wöchigen Bauchtanz-Kurs ++ Aerobic-ÜbungsleiterIn gesucht!: Der TuS Ricklingen sucht für die Aerobic-Gruppe (Total Body Workout) am Mittwoch um 20.00 bis 21.30 Uhr einen neuen Übungsleiter oder eine neue Übungsleiterin ++ Nordic Walking Kurs: Nach den Sommerferien startet beim TuS Ricklingen ein neuer Nordic Walking Kurs für Fortgeschrittene...mehr

Die „Herren 40” aufgestiegen!

Die Tennis-Sparte der TSV SAXONIA freut sich mit der erfolgreichsten Mannschaft der Sparte, der Herren 40, über den Aufstieg in die Verbandsklasse 2.
Seit einigen Jahren spielt diese Mannschaft Saison für Saison sehr erfolgreich zusammen und alle Saxonen wünschen dieser sympatischen Mannschaft für die Zukunft auch weiterhin viel Erfolg. [H.K. Leonhardt]
TSV Saxonia

TSV Saxonia: Nach der WM im Verein Fußball spielen?

Wir suchen für die kommende Saison noch Fussballspieler, die einfach Lust haben, in einem fröhlichen Verein Ihr fussballerisches Können unter Beweis zu stellen.
Gesucht werden Spieler für einen Neuaufbau im Bereich der II. Herren und der U32 Herren, also Spieler zwischen 18 und 40 Jahren...mehr

Aus der Region Hannover: Projekt LKH Wunstorf

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Stadtbezirkes Ricklingen.
Der Ausschuss für Finanzen, Organisation und Personal und der Gesundheitsausschuss haben den interfraktionellen Antrag zur Teilnahme des Klinikums Region Hannover GmbH am Bieterverfahren zum Erwerb des Landeskrankenhauses Wunstorf beschlossen.
Jetzt kann sich die Region Hannover auf Initiative der SPD-Fraktion für das 'Projekt LKH Wunstorf' stark machen, indem sie sich über ihr Klinikum am Bieterverfahren beteiligt, mit dem die Landesregierung ihren Privatisierungskurs bei den Landeskrankenhäusern forciert...mehr

27. Juni 2006

SPD Ricklingen aktuell: Müll-Sammel-Meisterschaft am 15. Juli

Hannover-Meister wird der Stadtbezirk mit den meisten Sammler/innen. Die Sammelaktion dauert 90 Minuten; jede Sammler/in erhält neben dem roten Sammelsack einen Gewinnspielcoupon (zum Gewinn einer AWD-Besichtigung) und einen GVHFreifahrtschein zum zentralen Veranstaltungsort am Steintor... ++ Der Ricklinger Deich: Das erste Ziel ist erreicht. Die SPD-Ratsfraktion hat dafür gesorgt, dass die Einleitung der ersten Maßnahmen zur Sicherung der Ricklinger Bürger vor dem Hochwasser in Angriff beginnen können... ++ Fettbemme mit Kultur: Die letzte Veranstaltung unserer Kulturreihe in dieser Saison im Schafstall von La Provence hat am 17. Mai stattgefunden. Mit Siggi & Raner und Hauke Jagau war es wieder ein sehr unterhaltsamer Abend...mehr

Werner Bock - Bezirksbürgermeister Ricklingen

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
der Bezirksrat Ricklingen hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause den finanziellen Gesamtumfang der geplanten Hochwasserschutzmassnahmen für die Stadt Hannover einstimmig beschlossen. Dieses Bauprogramm umfasst ein Volumen von ca. 25 Mio Euro und soll bis 2012 abgeschlossen sein. Dieses ist das Ergebnis der Debatten im Rat der Stadt aber auch ganz besonders des Bezirkrats Ricklingen...mehr

24. Juni 2006

Andreas Markurth – Bezirksbürgermeisterkandidat der SPD
Markurth unterstützt die Bemühungen der Eltern der Hortgruppe Levesterstraße

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine wichtige Voraussetzung in unserer heutigen Gesellschaft, um vorwiegend jungen Müttern ihre Doppelrolle zu ermöglichen. Kinder nach der Schule betreuen lassen zu können ist dabei eine grundlegende Voraussetzung.
Die Hortkinder der KiTa Levesterstraße teilen sich zurzeit einen Raum mit einer Gruppe aus der KiTa. Dies bedeutet, dass dieser Raum von 40 Kindern im Alter zwischen 3 und 9 Jahren zum Spielen und Lernen genutzt wird. Eine Situation, die zwar momentan ausnahmsweise genehmigt ist, die aber...mehr

Theater-AG der Peter-Ustinov-Schule spielt im Gottesdienst

Sonntag, 2.7.2006, 10.00 Uhr Maria-Magdalenen-Kirche
Szenen aus dem Leben einer Jugendlichen, die aus ihrer Clique herausfällt und in Schwierigkeiten gerät, spielt die Theater-AG der Peter-Ustinov-Schule am Sonntag, dem 2.7.2006 um 10.00 Uhr im Gottesdienst in der Maria-Magdalenen-Kirche (Bangemannweg 8). Pastor Dirk Stelter hält die Predigt über das Thema des Theaterstücks. Musikalisch begleitet den Gottesdienst ein Chor mit Jugendlichen aus Engerhafe (Ostfriesland). [Dirk Stelter]
Maria-Magdalenen-Gemeinde | Peter-Ustinov-Schule

23. Juni 2006

CDU Ricklingen informiert: 25 Jahre Bezirksrat - ein voller Erfolg

Die Bezirksräte in Hannover bestehen in diesem Jahr seit 25 Jahren und dieses Jubiläum sowie die am 10 September 2006 stattfindende Kommunalwahl waren Anlass die Tätigkeit der Bezirksräte und insbesondere die des Stadtbezirksrates Ricklingen in diesem Zeitraum als Thema des letzten kommunalpolitischen Stammtisches der CDU Ricklingen am 31. Mai 2006 zu wählen...mehr

Ratsherr Klaus Dieter Scholz – Mitglied der CDU-Ratsfraktion

Liebe Bürgerinnen und Bürger, das Kommunalwahlprogramm der hannoverschen CDU wird auch nicht unwesentliche Aussagen zur Kulturpolitik enthalten, an denen ich im Vorfeld mitgewirkt habe: Kultur ist nicht nur ein wichtiger Standortfaktor für unsere Stadt, sondern insbesondere auch Ausdruck von Humanität und Tradition. In diesem Sinne muss es Aufgabe der kommunalen Kulturpolitik sein, Freiräume für kulturelle Entfaltung der Bürgerinnen und Bürger zu schaffen...mehr

Ricklinger Sommerspiele 2006 – An der Edelhofkapelle
Hugo von Hofmannsthal - Jedermann
Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes

Hugo Laurenz August Hofmann, Edler von Hofmannsthal, genannt Hugo von Hofmannsthal (1.2.1874 - 15.7.1929) war österreichischer Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker. Er gilt als einer der wichtigsten Repräsentanten der Wiener Moderne.
Ungewöhnlich frühreif, war er schon mit 17 Jahren ein großer Lyriker. Auf Druck des Vaters, begann er ein Jurastudium, wechselte dann aber zur Philologie. Nach dem Studium beschloss Hofmannsthal freier Schriftsteller zu werden. Er schrieb zahlreiche Dramen, Erzählungen und Prosastücke...
mehr

Aktuelles aus der Michaelis-Gemeinde

Kirchenmusik: Trinitatismesse in C Dur: im Rahmen des Hauptgottesdienst wird die Trinitatismesse in C für Chor und Orchester, von Wolfgang Amadeus Mozart, KV 167 in der Michaelis Kirche aufgeführt. ++ Anmeldung zum Konfirmandenunterricht ++ Kinder und Familie: "Die Bibel Dektektive", Neue Eltern Kind Gruppen...mehr

22. Juni 2006

Fidele Dörp mit dem Bürgerpreis 2006 des Stadtbezirksrates Ricklingen ausgezeichnet
Vielen Dank!

Gestern haben wir in einer Feierstunde im Don-Bosco-Haus den Bürgerpreis 2006 des Stadtbezirksrates Ricklingen für das Stadtteilportal Fidele Dörp erhalten.
Wir waren sehr überrascht, als Bezirksbürgermeister Werner Bock uns die freudige Nachricht überbrachte, dass das Fidele Dörp den diesjährigen Bürgerpreis erhalten solle. Ja, natürlich kommen wir gerne zur Bürgerpreisverleihung, machen Fotos und schreiben einen Artikel - aber selber vorne stehen und den Preis in Empfang nehmen. Dies war eine ganz andere Vorstellung.
Aber nun freuen wir uns umso mehr und möchten auf diesem Wege allen, die dies möglich gemacht haben, unseren herzlichen Dank dafür aussprechen...mehr

21. Juni 2006

Unendliche Energie...

...haben die Schülerinnen und Schüler der Sonnenenergie-Kurse im Schul-LAB der IGS Mühlenberg bewiesen: In nur 15 Monaten haben sie einen Solar-Experimentierkasten für 4.-6.-Klässler entwickelt, ihn auf drei Messen vorgestellt und 25 Schulen der Region Hannover mit zusammen 250 Sätzen ausgestattet! So eine Aktion bedarf natürlich einer präzisen Planung - und potenter Kooperationspartner...mehr auf „Tönniesberg”

Das vierte Comenius-Projekt an der IGS Mühlenberg

Im Rahmen des Comenius-Projektes "Living in Hanover and Cluj - Youth Language and Culture" besuchen zur Zeit 18 rumänische Schülerinnen und Schüler mit zwei Lehrkräften für 10 Tage die IGS Mühlenberg. Gemeinsam mit den Schülern aus drei Wahlpflichtkursen der IGS Mühlenberg wollen sie herausfinden...mehr auf „Tönniesberg”

Junge Union Hannover West: Überwachung öffentlicher Plätze

Am 08. Juni fand ein Bürgerstammtisch der JU Hannover West zum Thema "Schünemannplatz - Wem gehören unsere öffentlichen Plätze" statt, denn in den letzten Jahren haben viele öffentliche Plätze trotz ihrer guten Lage, oder einer Renovierung viel von ihrem Reiz verloren ein Treffpunkt für die Anwohner des Stadtteils zu sein. Auch anwesend war der SPD-Ratsherr Johannes Löser, der auf Nachfrage des Ratskandidaten Björn Karnick zugab, daß die momentane Situation auf dem Schünemannplatz nicht akzeptabel ist...mehr

20. Juni 2006

Deutsch-brasilianischer Gottesdienst zur Fußball WM


Open-Air-Gottesdienst mit dem „Orquestra batucada”

„Fußball ist mein Leben!?“ So heißt der deutsch-brasilianische Gottesdienst zur Fußball Weltmeisterschaft. Das 20-köpfige Orquestra batucada mit seinen Trommeln wird dem Open-air-Gottesdienst einen stimmungsvollen Rahmen bieten. Dazu gibt es Bekenntnisse des Fußballprofis Christoph Metzelder und Zitate aus der so genannten Fußballbibel. Der Sonntag, 2.7., ist fußballfrei, d.h. ohne Spiele! Nach dem Gottesdienst gibt es Torwandschießen und Kulinarisches aus dem Land der Weltmeister 2002.
Mit Pastor Prigge und Team am Sonntag, 2. Juli 2006, 18.00 Uhr auf der Gemeindewiese der St. Thomas-Kirche, Wallensteinstr. 32-34 [Bernd Prigge]
St. Thomas

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert: Hochwasserschutzmaßnahmen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, in der Bezirksratssitzung am 15.06.2006 konnte erfreulicherweise festgestellt werden, dass die Landeshauptstadt Hannover eine Drucksache vorlegte zur Umsetzung der Hochwasserschutzmaßnahmen. Nach dem Hochwasser im Jahre 2002 hatte die CDU-Bezirksratsfraktion in einer Anfrage die Verwaltung gebeten, über die Sicherheit der Deichanlage zu berichten. Die damalige Aussage der Verwaltung erschreckte doch sehr, da Defizite an der Flutmauer Papehof und dem gesamten Bereich der Bauerwiese sowie des Deichfußes am Pumpenhaus bestanden. Von Seiten des politischen Mitbewerbers wurde zeitweise von "Panikmache" gesprochen...mehr

16. Juni 2006

Gewalt darf keine Schule machen

JU fordert: Schulen zu einem angstfreien und offenen Lern- und Lebensort entwickeln
Wie in den letzten Wochen verstärkt bekannt wurde, ist der Alltag an vielen deutschen Schulen durch Gewalt geprägt. Es gibt Schulen an denen nicht Lehrer sondern Jugendbanden die Regeln auf dem Pausenhof vorgeben, wie man bei der Rütli-Schule in Berlin sehen konnte. Auch die Leistikow-Hauptschule in Berlin-Zehlendorf, bei der es vor kurzem eine Schlägerei unter zehn Schülern gab, von denen einige ins Krankenhaus gebracht werden mußten, ist ein warnendes Beispiel für die zunehmende Gewalttätigkeit an Schulen in Deutschland. Es ist wichtig, auch wenn in Hannover noch kein solcher Fall bekannt wurde...mehr

14. Juni 2006

Kulturkalender Juli 2006

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat Juli 2006...mehr

13. Juni 2006

Werkstatt Linden feiert: Eröffnung eines neuen Arbeitsprojektes für Jugendliche

Jugendliche unter 25 Jahren fördern und qualifizieren - ein innovatives Projekt mit Schwerpunkt Sprachförderung für Migranten
WERKSTATT LINDEN feiert am Freitag, 30.06.2006 um 11.00 Uhr unter der Schirmherrschaft von Herrn Dirk Toepffer die Eröffnung des neuen Projektes Fahrrad- / Metallwerkstatt
Immer noch sind die Zahlen alarmierend: Jugendliche in Hannover sehen sich einer geringen Anzahl an Ausbildungsplätzen gegenüber - wer dann noch über eine geringe schulische Qualifikation verfügt oder die deutsche Sprache nicht ausreichend beherrscht, geht leer aus...mehr

Ausstellung Taufkleider im Kirchenladen Ricklingen

Elf Taufkleider aus Ricklinger Familien sind bis zum 18.7.2006 im Kirchenladen Ricklingen zu sehen. Das älteste stammt aus dem Jahre 1894. Eines der Taufkleider ist, wie mitunter üblich, aus dem Brautkleid genäht worden...mehr
Forum für viele Fragen: Der Kirchenladen Ricklingen
An der großen Ricklinger Geschäftsstraße, dem Ricklinger Stadtweg, gibt es seit dem 06. September 2002 den Kirchenladen Ricklingen. Hier bieten die beiden evangelischen Kirchengemeinden Maria-Magdalenen und Michaelis neben ihren Dienstleistungen auch Informationen und Veranstaltungen...mehr

Neue Kirchenvorsteher der Maria-Magdalenen-Gemeinde werden am 18.6. eingeführt

Gottesdienst um 10.00 Uhr in Maria-Magdalenen-Kirche
Die neuen Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher der Maria-Magdalenen-Gemeinde werden in einem Gottesdienst am 18.6. um 10.00 Uhr in der Maria-Magdalenen-Kirche (Bangemannweg 8A) von Pastor Dirk Stelter in ihr Amt eingeführt. Gleichzeitig werden die ausscheidenden Kirchenvorstandsmitglieder verabschiedet. Die Ricklinger Kantorei unter der Leitung von Roland Baumgarte gestaltet die Feier musikalisch.
Zu neuen Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher wurden gewählt oder berufen: Wiebke Belger-Oberbeck (Studienrätin), Ute Bierkamp-Nagel (Erzieherin), Heike Freimuth (Pharmazeutisch-technische Assistentin), Heide Leipold (Studienrätin), Bertold Janssen (Architekt), Jost-Wilhelm Vogt (Sozialarbeiter). [Dirk Stelter]
Maria-Magdalenen-Gemeinde

Gemeindefest in St. Thomas am 18. Juni

Mit Kasperletheater, Foto-Shooting in historischen Kostümen und indischem Pfarrgarten
Zu einem kunterbunten Gemeindefest auf der Wiese lädt die St. Thomas-Gemeinde, Wallensteinstr. 32-34, am Sonntag, 18.Juni, ein. Das Fest beginnt mit einem Gottesdienst um 11.00 Uhr mit Einführung der neuen Kirchenvorsteher und dem Posaunenchor in der Kirche. Anschließend wird es ein festliches Treiben auf der Kirchenwiese geben – mit Kasperletheater, Murmiland, Hüpfburg, einem Foto-Shooting in historischen Kostümen, einem Pfarrgarten im indischen Stil und reichhaltiger Kuchen-, Salat- und Grillauswahl. Das Fest endet gegen 17.00 Uhr mit einem offenen Singen. [Bernd Prigge]
St. Thomas

11. Juni 2006

Vorhang für die Musik in St. Augustinus
Prof. Wolfgang Seifen improvisiert sieben Nationalhymnen weltmeisterlich

Etwas später als geplant begann das achte Benefizkonzert in der internationalen Konzertreihe "Musik in St. Augustinus" zugunsten des Straßenkinderprojektes der Salesianer Don Boscos in Brasilien und Indien. Meldungen über den Ministerpräsidenten Christian Wulff brachten das Programm von NDR "Hallo Niedersachsen" gehörig durcheinander, so dass die Gäste in der sehr gut gefüllten Ricklinger St. Augustinuskirche etwas warten mussten; sollten doch die Klänge der Englischen Nationalhymne vom Beginn des Orgelkonzertes und ein Interview mit dem künstlerischen Leiter der Konzertreihe, Winfried Dahn, direkt im Fernsehen übertragen werden...mehr

Hochwasserschutzmaßnahmen am Ricklinger Deich

Bezirksbürgermeister Werner Bock (SPD) informierte sich bei einem Rundgang auf dem Edelhof zusammen mit dem Hausherren Victor Jürgen von der Osten über den Fortgang der Arbeiten zum Schutz Ricklingens vor dem Hochwasser. Schon am 18. Mai 2006 hatte die Stadt Hannover mitgeteilt, dass eine Vielzahl von Maßnahmen umgesetzt worden seien, wie z. B. die Entfernung von Bäumen und Sträuchern zwischen Pumpwerk und Deichtor sowie die Rodung...mehr

Seniorenkreis der CDU Ricklingen: Spargelessen

Sehr geehrte Damen und Herren des Seniorenkreises im CDU-Ortsverband Ricklingen, liebe Freunde der CDU,
nachdem wir die ersten Monate des Jahres damit verbracht haben, uns ganz viel anzusehen, wollen wir den Juni dazu nutzen, uns wieder einmal gemütlich zusammenzusetzen. Wir laden Sie heute ganz herzlich ein zum Spargelessen am 20. Juni 2006, 17.30 Uhr, in die Clubgaststätte des Deutschen Rugby-Clubs (DRC) Hannover-Ricklingen, Beekestraße/Ecke Düsternstraße. Für 13,50 Euro nehmen Sie teil an einem sicherlich reichhaltigen Spargelessen mit Schnitzel und/oder aber Schinken. Bei der Anmeldung sagen Sie uns bitte, was Sie wählen. Melden Sie sich bitte bis spätestens 16. Juni 2006 an. Unsere Telefonnummern lauten wie immer: Barbara Dreyer 0511/42 46 39, Bernd Jass 0511/23 444 78. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Ihre Freunde, Nachbarn und Verwandten sind ebenfalls herzlich willkommen.
Mit freundlichen Grüßen
Barbara Dreyer, Bezirksratsfrau     Bernd Jass, Seniorenbeauftragter
CDU Ricklingen

Auch das letzte Spiel gewinnt unsere F-Jugend mit 6:2 gegen SV Ahlem

Unser letztes Saisonspiel gewannen wir mit 6:2 (2:0) verdient gegen SV Ahlem. Wir starteten wie die Feuerwehr und erspielten uns gleich sehr gute Torchancen. Das Tor wollte aber erst nicht fallen. Der sehr gute Gästetorwart und das Aluminium verhinderten eine frühe Führung. ++ G-Jugend: Letztes Punktspiel der Saison gegen die SG 74 Hannover: Am Dienstag den 06.06.06 bestritten wir unser letztes Punktspiel der Saison gegen die SG 74 Hannover auf heimischem Platz. Das Spiel endete klar und deutlich mit 8:1 für uns. Der Sieg hätte locker noch höher ausfallen können, wenn nicht sogar müssen. ++ Was machen die Kinder während der Fußball WM 2006??: Wir alle freuen uns auf dieses Ereignis in unserem Lande. Millionen werden über nichts anderes in dieser Zeit reden, aber was ist mit den Kindern in dieser Zeit? Die TSV Saxonia bietet in dieser Zeit ein kostenfreies Schnuppertraining...mehr

Klusmannstraße 3


Der Spielplatz neben dem Grundstück Klusmannstraße 3

Die Stadt Hannover hatte schon beim Kauf des Grundstückes Klusmannstraße 3 angegeben, sollte das Haus mal baufällig werden, wird es abgerissen und das Grundstück dem nebenan liegenden Spielplatz zugeschlagen. Dies erklärte Bezirksbürgermeister Werner Bock (SPD) zu dem geplanten Sit-In vor dem Grundstück von Anwohnern der Klusmannstraße am heutigen Sonntag. Werner Bock: "Pro Einwohner soll eine bestimmte Größe an Spielplätzen vorgehalten werden; hier hat Ricklingen einen Nachholbedarf. Das Haus ist vollkommen marode. Da bleibt nur der Abriss und der Bezirksrat will Mittel aufwenden, damit dort - gerade auch für kleine Kinder - ein schöner Spielplatz gebaut werden kann."

09. Juni 2006

Sit-In gegen Abriss des alten Sohnschen Hauses

Das alte Sohnsche Haus, Klusmannstraße 3, das 1867 gebaut wurde und 1970 von der Stadt für Sozialwohnungen erworben wurde, soll zum Monatsende abgerissen und das Grundstück zum angrenzenden Spielplatz geöffnet werden. Die Anwohner der Klusmannstraße haben sich schon mit der Stadt in Verbindung gesetzt und erfahren dass ein Einspruch nicht mehr möglich ist. Sie haben aber auch von Interessenten gehört, die das Haus kaufen und erhalten wollten. Am Sonntag, den 11. Juni 2006, wird es deswegen in der Zeit von 16:00 bis 17:00 Uhr vor dem Grundstück ein Sit-In geben. [Alfred Hagemann]

Das Linksbündnis. Region Hannover: Bezirk Süd - Stadtteilgruppe Süd-West

Der Bezirk Süd der Stadtteilgruppe Süd-West tagt wieder am 11.07.06 um 19.00 Uhr und am 18.07.06 um 18.00 Uhr im Freizeitheim Ricklingen. Interessierte sind Herzlich willkommen.
Protest und Widerstand gegen Sozialabbau und "Reformen" zu Lasten der Bevölkerungs-Mehrheit sowie den Kampf gegen die Privatisierung immer weiterer Lebensbereiche sehen wir als den Mittelpunkt unseres politischen Wirkens...mehr

Johanniter-Stift: Ausstellungseröffnung „Aquarelle und Zeichnungen” von Prof. Hanns Jatzlau

Das Johanniter-Stift Ricklingen läd Sie sehr herzlich ein zur Ausstellungseröffnung „Aquarelle und Zeichnungen” von Prof. Hanns Jatzlau am Samstag, 24. Juni 2006 um 15.00 Uhr, im Johanniter-Stift Ricklingen, Kreipeweg 11, 30459 Hannover...mehr

08. Juni 2006

Marianne Schöberle - Ratsfrau der Landeshauptstadt Hannover, Regionsabgeordnete (parteiunabhängig)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, mein Antrag das Essengeld in den Kindertagesstätten zum 1.8.2006 zu streichen, war Ende April im Jugendhilfeausschuss (Fachausschuss des Rates) mit den Stimmen der Jugendfachleute beschlossen worden. Im Rat wurde er dagegen Mitte Mai mit den Stimmen von SPD, Bündnis90/Grüne und FDP abgelehnt und zwar kommentarlos. Das heißt, diese Ablehnung wurde mit keinem Satz begründet. Es gab keinerlei Antwort auf meine Argumente...mehr auf „Der Wettberger”

07. Juni 2006

TUS-Läufer schwitzten beim Döhrener Abendlauf und genossen den Stockholm-Marathon

Die Veranstalter des Döhrener Abendlaufs konnten sich bei der 23. Auflage wieder über eine sehr hohe Teilnehmerzahl freuen, auch wenn dies zu organisatorischen Problemen führte. Insgesamt 850 Starter nahmen bei überraschenderweise sommerlichem Wetter an der gelungenen Laufveranstaltung teil. Der TUS Ricklingen startete traditionsgemäß mit einer großen Mannschaft, konnte aber nicht an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen...mehr

Keine Musik in St. Augustinus mehr?

„Wenn es am Schönsten ist, soll man aufhören! Das gilt fürs Fußballspiel und auch für die Musik.”
Mit diesen Worten setzte Winfried Dahn gestern Abend einen Schlussstrich unter die internationale Konzertreihe „Musik in St. Augustinus”, die in ihrer 18-jährigen Geschichte bekannte Solisten, Musiker und Chöre aus dem In- und Ausland nach Ricklingen geholt hat. Ein Paukenschlag für alle Gäste in der gut gefüllten St. Augustinuskirche, denen gestern Abend ein grandioses Orgelkonzert mit Improvisationen von sieben Nationalhymnen der Fußball-Weltmeister geboten wurde. Winfried Dahn führte weiter aus: „Meine Frau Christa und ich beenden heute die Konzertreihe wegen des langen Kulturkampfes, der sagte: Wir wollen keine Konzerte in St. Augustinus!”
Schreiben Sie uns Ihre Meinung zum plötzlichen Ende der Konzertreihe, die gerade Niedersachsenweit mit dem WM-Konzert große Aufmerksamkeit erregt hatte. Nutzen Sie dazu bitte die Emailadresse info@fidele-doerp.de (Betreff: Musik in St. Augustinus), das FideleFon oder unser „Musik in St. Augustinus”-Forum, dass wir zu diesem Zweck wieder eröffnet haben.
[Artikel kommentieren | Alle Kommentare]
Ihr Kommentar am FideleFon: 0721 / 151 429 929 (Nur normale Gebühren)

06. Juni 2006

Jetzt im Radio: Die Plattenkiste live aus St. Augustinus

In Hannover auf der Frequenz von NDR 1 Niedersachsen, 90.9 MHZ (Antenne), können Sie jetzt im Radio von 12-13 Uhr die Plattenkiste live aus der St. Augustinuskirche an der Göttinger Chaussee hören. Mehr InfosNDR 1 Niedersachsen Livestream - Die Sendung hier im Internet anhören

FDP Hannover-Südwest benennt Bezirksratskandidaten

Auch programmatische Arbeit stand im Fokus
Limmer, 18.05.2006. Die Liberalen begrüßten auf ihrer Mitgliederversammlung Frau Ulrike Hoff, verantwortliche Stadtplanerin für die Stadtteile Linden und Limmer. In einem lebendigen Vortrag mit anschließender Diskussion befassten sich Parteimitglieder und Gäste unter anderem mit der Sanierungskommission Limmer und der Neugestaltung des ehemaligen Conti-Geländes...mehr

05. Juni 2006

NDR „Hallo Niedersachsen” live aus der St. Augustinuskirche

Nachdem schon mittags die NDR 1 Plattenkiste zu Gast ist, wird am Abend „Hallo Niedersachsen” zum Beginn des WM-Konzertes um 19.30 Uhr live aus St. Augustinus berichten. Geplant ist, die englischen Nationalhymne (England als Ursprungsland des Fußballs), gespielt auf der Lobback-Orgel von Professor Wolfgang Seifen, zu übertragen. [Winfried Dahn]
Hallo Niedersachsen | Musik in St. Augustinus | St. Augustinus

04. Juni 2006

Fußball: Zwei Punktspiele der G-Jugend TSV Saxonia

Hier wieder ein kurzer Bericht über die beiden Punktspiele gegen Arminia Hannover und OSV Hannover: Am Samstag den 20.5.06 spielten wir auf eigenem Platz 4:1 gegen Arminia Hannover. Zur Halbzeit führten wir schon mit 3:0. Leider schlich sich dann wieder der Übermut ein und wir verspielten einen deutlich höheren Sieg.
Am Dienstag den 30.05.06 mussten wir beim OSV Hannover antreten. Das Spiel gewannen wir 1:0. Die Kinder spielten im Stadion des OSV. Wohl beeindruckt von der Kulisse war die Mannschaft gegenüber den letzten Spielen nicht wiederzuerkennen. Anders kann man sich die Leistung nicht erklären. Beste Torchancen wurden vergeben. Dieses war die schlechteste Saisonleistung unserer Mannschaft. Aber jeder hat mal einen schlechten Tag. Durch dieses knappe Ergebnis belegt die TSV Saxonia in der Tabelle nur den 2.Platz. Punktgleich mit dem ersten aber mit dem schlechteren Torverhältnis. Vieleicht können die Jungs das ja noch im letzten Spiel ändern.(dm) [Markus Rabmund]
TSV Saxonia

02. Juni 2006

NDR 1 sendet aus der St. Augustinuskirche

Der NDR 1 sendet am 6. Juni 2006 von 12.00 bis 13.00 Uhr live aus der St. Augustinuskirche
Die NDR 1-Sendung „Die Plattenkiste - Hörer machen ein Musikprogramm“ wird live aus der St. Augustinuskirche gesendet. Stellvertretend für das gesamte WM-Konzertteam am Abend sind der ehemalige „Derrick-Schauspieler“ Pater Thomas Astan und Professor Wolfgang Seifen aus Berlin sowie der Leiter der Reihe „Musik in St. Augustinus”, Winfried Dahn, zu Gast beim NDR-Redakteur Reinhard Stein. Es wird über die abends stattfindende Welt-Uraufführung der Nationalhymen in St. Augustinus und über die klangvolle Lobback-Orgel gesprochen. Die Lobback-Orgel wird live im Rundfunk erklingen. Zu Sprache kommt auch das Konzert als Benefizveranstaltung für Straßenkinder in Brasilien und Indien. [Winfried Dahn]
NDR 1 Plattenkiste | Musik in St. Augustinus | St. Augustinus

01. Juni 2006

Fischerhof - das Kind hat seinen Namen!

Lieselotte Loft schreibt über die Eröffnung des Bahnhofs Linden/Fischerhof:
Am Sonntag, den 21.05.06 war es so weit!
Die neue Umsteige-Anlage Hannover-Linden / Fischerhof wurde eingeweiht. Dem Anlaß gemäß: mit Prominenz und örtlichen Vereinen, die ein umfangreiches, ansprechendes Programm zusammen gestellt hatten.
Noch bevor der erste Zug auf der Station eintraf, hatten sich eine größere Anzahl an Zuschauern auf den Treppen versammelt, um dem Augenblick der Enthüllung des Namensschildes auf der neuen Station beizuwohnen...mehr

<<< Archiv >>>
30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Suche nach Hannover
Schünemannplatz
Hettwer/Nöthel 2006
Impresssum