Archiv: Mai 2005

[Archiv-Übersicht][Startseite][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]
<<< Archiv >>>

30. Mai 2005

Badegäste retten 55-Jährigen

Zwei 17 und 21 Jahre alte Frauen haben Samstag (28. Mai 2005) gegen 16.50 Uhr zusammen mit weiteren Badegästen einen 55-Jährigen an den Ricklinger Kiesteichen nach einem Schwächeanfall beim Baden gerettet.
Nach bisherigen Erkenntnissen erlitt der 55-Jährige beim Schwimmen im Dreiecksteich einen Schwächeanfall in Verbindung mit einem Kreislaufzusammenbruch. Kurz darauf entdeckten ihn die beiden Frauen an der Wasseroberfläche treibend. Zusammen mit drei unbekannten Japanern holten sie ihn aus dem See. Daraufhin begannen zwei Männer, deren Personalien ebenfalls nicht bekannt sind, sofort mit Reanimationsmaßnahmen. Wenig später übernahm der Rettungsdienst und brachte den Mann schließlich in ein Krankenhaus. Von der dortigen Intensivstation wurde am Abend gemeldet, dass der 55-Jährige außer Lebensgefahr sei.
Polizeikommissariat Ricklingen
[Diesen Artikel kommentieren | Alle Kommentare ansehen]

28. Mai 2005

Ricklinger Kiesteiche und Altwarmbüchener See: Wasserqualität im grünen Bereich

Alle warten auf das vorhergesagte gute Wetter - und wenn es in den nächsten Tagen sonnig und warm wird, steht auch einem Sprung in die Ricklinger Kiesteiche und den Altwarmbüchener See nichts mehr im Wege.
Der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün hat gerade wieder die aktuellen Ergebnisse der Wasserproben für die Ricklinger Kiesteiche und den Altwarmbüchener See erhalten. "Die Werte liegen im grünen Bereich" freut sich Anja Ritschel, Bereichsleiterin für Forsten, Landschaftsräume und Naturschutz. Für den Sprung ins kühle Nass fehlt also nur noch das passende Wetter. Die genannten Seen fallen unter die EU-Badegewässerrichtlinie und werden daher während der Badesaison alle vierzehn Tage durch den Fachbereich Gesundheit der Region beprobt. Dabei werden als Parameter der pH-Wert, die so genannten gesamtcoliformen und fäkalcoliformen Keime, die Sichtweite - Transparenz - sowie der Algenbesatz untersucht.
Fachbereich Umwelt und Stadtgrün

Selbsthilfegruppe: Diabetiker-Treff

Unser nächster Diabetiker-Treff (Selbsthilfegruppe) findet am Mittwoch, den den 15. Juni 2005, um 19.30 h im FZH Linden, Windheimstraße, statt. Ein Erfahrungsaustausch für Diabetiker und Interessierte (keine Mitgliedschaft!), - denn wir alle können von einander lernen mit dem Diabetes besser umgehen und leben zu können, um so mehr Lebensqualität zu gewinnen ++ Diabetiker-Treff auf dem Selbsthilfetag...mehr

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

Region stellt Weichen für "Fischerhof": Die politischen Gremien der Region Hannover sind nun doch bereit, die neue Umsteigeanlage für S-Bahn, Stadtbahn und Bus, die im Vorfeld der WM im Bereich des Ricklinger Stadtwegs entstehen soll, "Fischerhof" zu nennen. Damit wird dem Wunsch der Bezirksräte Ricklingen und Linden-Limmer entsprochen, dem Neubau auf der Grenze zwischen beiden Bezirken einen einheitlichen und neuen Namen zu geben...mehr

27. Mai 2005

Pfarrfest 2005 von drei Gemeinden in St. Augustinus – stimmungsvoll und fröhlich


Fotos: Christa Dahn / Andreas Bulitta

Mit einem festlichen Gottesdienst feierten über 500 Gottesdienstbesucher aus den drei Gemeinden St. Augustinus (Ricklingen), St. Johannes Bosco (Hemmingen) und St. Maria (Pattensen) das Fronleichnamfest 2005 auf der Don-Bosco-Wíese in Ricklingen. Die anschließende Fronleichnamprozession führte bei strahlendem Sonnenschein durch die Tillystraße über die Göttinger Chaussee zurück in die St. Augustinuskirche. Entspannt und fröhlich wurde danach bis in den Abend auf der Don-Bosco-Wíese gefeiert. Viele Menschen aus dem Stadtteil nahmen das vielfältige kulinarische und kulturelle Angebot wahr: Puppentheater, Luftballonwettbewerb, Hüpfburgen, Kinderschminkstand bis hin zu Aktionen zum Mitsingen für Kinder und Erwachsende waren die Attraktionen. Durch das Festprogramm führte Winfried Dahn eloquent die 800 Besucher und sprach mit Gästen aus den Verbänden und der Politik über Gott und die Welt. Über 150 Helfer haben unter der Leitung von Frank Heering und Alexandra Laske-Meyer das Pfarrfest der drei Kirchengemeinden vorbereitet und durchgeführt. Der Bezirksbürgermeister Werner Bock weihte das neue Ballfang-Netz auf dem Don-Bosco-Platz ein und lobte das Engagement der ehrenamtlichen Erbauer dieser Anlage. Viele Fotos vom Pfarrfest 2005 sowie eine kostenlose Downloadmöglichkeit diverser Bilder finden Sie auf der Webseite: www.st-augustinus-hannover.de [Horst Lerch / Winfried Dahn]
St. Augustinus-Gemeinde

TUS-Läufer rennen am Rennsteig

Drei Läufer des TUS Ricklingen suchten eine neue Herausforderung und nahmen am 33. GutsMuths-Rennsteiglauf im Thüringer Wald teil. Die TUS-Aktiven beschränkten sich auf die Halbmarathonstrecke, die schwierig genug ist. Sie starteten bei idealem Laufwetter in einem großen Läuferpulk auf die landschaftlich abwechslungsreiche und schöne, aber auch sehr hügelige Strecke. Bei der großen Läuferzahl, der schwierigen Laufstrecke und den schmalen Pfaden ++ Wolfgang Schäfer Bezirksmeister im 5 km-Lauf...mehr

25. Mai 2005

DRC erreicht auch Finale um die Deutsche Meisterschaft

Mit einem klaren Sieg kehrten die "Grünen" aus Heidelberg zurück. Sie gewannen das Spiel gegen die Rudergesellschaft mit 25:10 (Halbzeit 20:0). Dieser Sieg machte nach dem Einzug ins Pokalfinale auch die Teilnahme am Endspiel um die Deutsche Meisterschaft klar. Gegner wird, wie im Pokal, der TSV Handschuhsheim sein...mehr

24. Mai 2005

CDU Ricklingen informiert: Pflüger zur Visa-Affäre

Bei der gemeinsamen Mitgliederversammlung der Ortsverbände der CDU Ricklingen und Wettbergen / Mühlenberg / Bornum im April 2005 berichtete der außenpolitische Sprecher der CDU-Bundestagsfraktion Dr. Friedberg Pflüger, MdB, über die hohe Arbeitslosigkeit, den Schuldenberg der Bundesregierung und die Wachstumsschwäche in Deutschland. Das Schwerpunkthema des Abends, das die Mitglieder sehr berührte, war die Visa- Affäre... ++ Steingrube: Die Region hat sich bewährt ++ Scholz wieder Vize in der CDU Hannover-Stadt...mehr

Schützengesellschaft Ricklingen von 1853: Königsschiessen 2005

Königsschiessen 2005 der Schützengesellschaft Ricklingen von 1853 e.V. mit anschließender Proklamation des Königs 2005 und der "Besten Männer" des 1. Halbjahres. Schützenkönig 2005 und Vereinsmeister Luftgewehr 10m und 50m KK-Gewehr wurde der ehemalige Jungschütze und derzeitige Sportschütze der Schützenklasse, Matthias Bickel mit einem (11,9 Teiler) ++ Wiedergründung der "Damen-Abteilung" in der S.G. Ricklingen v. 1853 e.V....mehr

21. Mai 2005

1. D-Jugend von TuS Ricklingen gewinnt internationales Turnier in Dänemark

Über Pfingsten spielten die 1.D-Junioren vom TuS Ricklingen den Vesterhavscup 2005, ein internationales Turnier in Esbjerg/Dänemark. Insgesamt waren 2500 Teilnehmer in den Altersklassen von E- bis A-Jugend dabei. Allein bei den D-Junioren gingen 27 Mannschaften aus Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen und Holland an den Start – also ein einmaliges Erlebnis für Spieler, Trainer, Betreuer und Eltern...mehr

20. Mai 2005

Ricklinger Stadtweg bis Juni gesperrt

Der Ricklinger Stadtweg bleibt stadteinwärts ab Göttinger Chaussee bis Höhe Kreipeweg noch bis zum 10. Juni 2005 gesperrt. Ursprünglich sollte die Sperrung zum 20. Mai 2005 aufgehoben werden. Aufgrund von nicht vorhersehbaren zusätzlichen Sanierungsarbeiten an der Brücke Frankfurter Allee ist diese Verlängerung erforderlich. Die bestehende Umleitung über Göttinger Chaussee, Ricklinger Kreisel und Pfarrstraße bleibt ausgeschildert.

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wie in der Neuen Presse vom 13.05.2005 zu lesen war, hat sich der Verkehrsausschuß der Region einstimmig dafür ausgesprochen, dass der sich im Bau befindliche neue S-Bahn-Bahnhof nun doch den Namen "Fischerhof" erhalten soll. Die CDU-Bezirksratsfraktion hat schon 1998 vorgeschlagen, den Bahnhof so zu benennen...mehr

19. Mai 2005

Anmeldetermine für die IGS Mühlenberg

Vom 16. bis 20. Juni 2005 finden in der IGS Mühlenberg die Anmeldungen für das kommende Schuljahr statt. Donnerstag, Freitag und Montag (16., 17. und 20.06.05) in der Zeit von 8 bis 18 Uhr und zusätzlich am Samstag (18.06.05) von 10 bis 14 Uhr können Eltern ihre Kinder für den 5. Jahrgang sowie für die Jahrgänge 6 - 9 anmelden...mehr auf „Tönniesberg“

18. Mai 2005

Junge Union Hannover West informiert

Die Junge Union Hannover West sammelte am Samstag, dem 30.04.2005, tatkräftig und unter großem Zuspruch der Anwohner Abfall, Papier und sonstigen Unrat an der Südseite des Ricklinger Stadtweges von Göttinger Chaussee bis zum Ricklinger Freizeitheim. Mit dieser Aktion wollte die JU in Anlehnung an die Bezirksratssitzung vom 03.03.2005, in der die Bezirksratsfraktion anhand von Fotos die Verschmutzung des Stadtteiles darstellte, verstärkt auf dieses Problem aufmerksam machen...mehr

17. Mai 2005

Radler fährt gegen geparktes Fahrzeug

Ein 28-jähriger, alkoholisierter Mountainbikefahrer ist Montag Abend (16. Mai 2005), gegen 22.25 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf dem Baxmannweg schwer verletzt worden. Er wurde mit Kopfverletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.
Der Mann fuhr in Richtung Friedrich-Ebert-Platz, als er wegen seines Alkoholeinflusses stürzte und gegen einen geparkten Mercedes fiel. Bei dem Unfall zog er sich eine Kopfverletzung zu. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 2,20 Promille. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 500 Euro.
Polizeikommissariat Ricklingen

Zwei Lkw mit Buntmetalle beladen und entwendet

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum letzten Samstag (14. Mai 2005) von einem Gelände einer Metallfirma am Schlorumpfsweg zwei Lastwagen mit Buntmetallen beladen und entwendet. Nach bisherigen Erkenntnissen gelangten die Täter über das Dach in die Lagerhalle...mehr

Studienreise nach Malta

Malta - das heißt Megalithkultur, Tradition des Apostel Paulus, Johanniter... Bei der Studienreise nach Malta vom 15. bis 22. Oktober 2005 sind noch ein paar Plätze frei. Die Kosten liegen bei 795 Euro. Interessenten können sich melden beim Reiseleiter Pastor i.R. Volker Waechter (Tel. 7682122). Vorbereitungstreffen: 18.5.2005, 18.00 Uhr. [Dirk Stelter]
Maria-Magdalenen-Gemeinde

Einladung zur Käsedorf-Führung

Sehr geehrte Damen und Herren des Seniorenkreises im CDU-Ortsverband Ricklingen, liebe Freunde der CDU, wir haben heute ein ganz besonderes Bonbon für Sie. Wir laden Sie ganz herzlich ein zu einer Käsedorf-Führung incl. kleiner Käseverkostung am Dienstag, dem 24.05.2005. Im Käsedorf erfahren Interessierte auf einer unterhaltsamen und gleichzeitig lehrreichen Führung alles Wissenswerte rund um den Käse...mehr

14. Mai 2005

Wolfgang Amadeus Mozart: „Cosi fan tutte“

Die Widersprüche des Herzens standen immer wieder in Mozarts Blickpunkt und mit „Cosi fan tutte“ ist ihm sein eindruckvollster Wurf gelungen. Jetzt kann man die Oper in einer wundervoll spritzigen Inszenierung von Vroni Kiefer erleben. Die Solisten stammen allesamt aus der Gesangsklasse von Prof. Carol Richardson-Smith an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Hier entstand als Gemeinschaftswerk eine Inszenierung...mehr

Früchte des letzten Kulturspaziergangs!

Auch in diesem Jahr steht vor dem Freizeitheim wieder eine Spargelbude. Angeboten werden nicht nur frischer Spargel und neue Kartoffeln, sondern erstmalig auch Tomaten von Hermanns in Wettbergen. Besucher des letzten Kulturspaziergangs können sich sicherlich noch an die jungen Tomatenpflanzen in Hannovers größtem Gewächshaus erinnern. Frischer geht es nicht: Fahrzeit Wettbergen - Freizeitheim max. 15 Minuten. Spanien - Großmarkt 3 Tage. [Hartmut Herbst]
Freizeitheim Ricklingen

13. Mai 2005

Es wird gejazzt in St. Augustinus

Bürgermeister Bernd Strauch am Schlagzeug und Jazzmusiker Hans-Martin Limberg an der Lobback-Orgel.
Zum ersten Mal wird unter dem Motto „Dancing Pipes“ am 19. Juni 2005 in der Reihe Musik in St. Augustinus jazzinspirierte Orgelmusik von und mit Hans-Martin Limberg (Münster) erklingen. Limberg stellt seine eigenen Kompositionen und Improvisationen auf der großen Lobback-Orgel in St. Augustinus vor. Als besonderen Höhepunkt wird Bernd Strauch, Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, am Schlagzeug für das Timing sorgen. Etwas ganz besonderes - Pfeifenorgel und Schlagzeug. Lesen Sie dazu mehr auf www.st-augustinus-hannover.de [Winfried Dahn]

Aktuelles aus der Michaelis-Gemeinde

Elke Duffens, Küsterin der Michaelis Gemeinde, geht nach 32 Dienstjahren in den Ruhestand: Frau Ahlers: Frau Duffens, nun beginnen also ihre letzten Arbeitstage als Küsterin der Michaelis-Gemeinde. Da denkt man ja bestimmt öfter mal zurück? Frau Duffens: Ich kann es selbst kaum glauben, dass ich nun schon seit 32 Jahren in der Michaelis-Gemeinde tätig bin. Die ersten Jahre halbtags, später dann ganztags. Damals gab es im Anschluss an die Gottesdienste immer Frühschoppen im Gemeindehaus... ++ Neuer Küster in Michaelis ++ Einführung eines Lektors in Michaelis...mehr

12. Mai 2005

Veranstaltungen und Termine für Juni 2005

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat Juni 2005...mehr

11. Mai 2005

Dunstabzugshaube fängt Feuer

Am Montag (9. Mai 2005) gegen 17.50 Uhr hat vermutlich eine Kunststoffkuchenform, die auf einem eingeschalteten Kochfeld abgestellt worden ist, einen Küchenbrand in einem Mehrparteienhaus an der Dannenbergstraße verursacht. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro...mehr

Ausstellungseröffnung < Farbige Welt >

Das Johanniter-Stift Hannover-Ricklingen läd sehr herzlich ein zur Ausstellungseröffnung < Farbige Welt > - Zeichnungen, Aquarelle und Ölgemälde von Arnold Lüpcke - am Sonntag, 29. Mai 2005, um 15.00 Uhr, im Johanniter-Stift Ricklingen, Kreipeweg 11...mehr

10. Mai 2005

Starke TUS-Mannschaft beim Hannover Marathon

Mit einer zahlen- und leistungsmäßig starken Mannschaft trat der TUS Ricklingen zu den Wettbewerben des diesjährigen Hannover-Marathons an. Den Reigen eröffneten in diesem Jahr die über 4000 Teilnehmer des Halbmarathons, die bei kaltem, aber trockenem Wetter starteten. Die Zuschauerresonanz war nur an ausgewählten Stellen erfreulich groß. Insbesondere in der Nordstadt quälten sich die Aktiven bei kaltem Wind durch beinahe menschenleere Straßen. Die Läufer des TUS Ricklingen hielten in dem international besetzten Teilnehmerfeld gut mit...mehr

09. Mai 2005

Klinikneubau in Linden auf dem Geländes des Krankenhauses Siloah

"Die Region hat sich entschieden: Die geplante neue Klinik, die vier sanierungsbedürftige Krankenhäuser in Hannover ersetzen soll, wird auf dem Gelände des Siloah-Krankenhauses in Linden errichtet.", so war am 20. April 2005 in der HAZ zu lesen. Der Standort an der Lindener Roesebeckstrasse hat sich in nun endgültig gegen dem am Oststadtkrankenhaus in Groß-Buchholz durchgesetzt. Vorausgegangen war eine Diskussion um den richtigen Standort...mehr

07. Mai 2005

Senioren und Kinder bauen einen fahrbaren Kräutergarten

Kommenden Montag (9. Mai 2005) ist es soweit: Der fahrbare Kräutergarten des Kindergarten und Seniorenheimes St. Monika in Ricklingen startet seine Tour durch das Seniorenheim. Mit ihm können Kräuter und Blumen in die Zimmer der gehbehinderten Senioren gefahren werden, damit auch diese die Möglichkeit bekommen, den Frühling zu riechen, zu fühlen und zu schmecken.
Bei diesem generationenübergreifendes Projekt der Deutschen Umwelthilfe zum Thema „Kräuter“ wurde von den Kindern und SeniorInnen neben dem Bau eines bunten Kräuterwagens - mit Blumen, Kräutern und einem Springbrunnen - auch eine Kräuterspirale angelegt. Beim Basteln und Werken sollen beide Generationen von einander lernen. Es findet ein reger Austausch statt über das Leben damals und heute, die unterschiedlichen Kindheitserfahrungen und das veränderte Konsumverhalten, so die Umwelthilfe in der Ankündigung zu dieser Aktion, außerdem soll so ein Rahmen geschafffen werden, in dem sich die Generationen begegnen, um die wertvollen Wissens- und Erfahrungspotenziale älterer Menschen im Bereich Natur- und Umweltschutz sowie nachhaltiger Lebensstile zu erschließen und an die Kinder zu vermitteln.
Kindergarten St. Monika, Seniorenheim St. Monika

06. Mai 2005

Start der Badesaison im Ricklinger Bad


Fotos: Martin Jürgensmann

Am 1. Mai wurde das Ricklinger Bad in die Trägerschaft des SV Aegir übergeben und die diesjährige Badesaison gestartet. Der für städtische Sportstätten zuständige Wirtschafts- und Umweltdezernent Hans Mönninghoff überreichte symbolisch einen goldenen Schlüssel an den 1. Vorsitzenden des SV Aegir, Gerd Weßling. Musikalisch wurde der Saisonauftakt von der Skifflegroup "Be One" untermalt. Dazu: Traditionsverein SV Aegir 09 übernimmt Ricklinger Bad
Schwimmverein Aegir e. V.

05. Mai 2005

DRC: Victoria ohne Chance

Die Lindener "Zebras" waren an der Beeke angetreten, um durch einen Sieg eventuell noch den Abstieg abzuwenden, aber die gut aufgelegten "Grünen" ließen ihnen keine Chance dazu. Mit 48:5 (Halbzeit 31:0) schickten sie die Victorianer zurück an die Fösse, die damit weiterhin das Schlusslicht der Tabelle bilden. Fünf Versuche fielen in den ersten 40 Minuten. In der zweiten Spielhälfte schalteten die DRCer einen Gang zurück, ließen einen Versuch des Gegners zu und legten selber den Ball noch dreimal im Malfeld von Victoria ab. Jaques Lemmer gelangen vier Erhöhungen. Das nächste Wochenende in Heidelberg bringt wieder eine echte Herausforderung mit dem Spiel gegen die RGH. Punkte DRC: Doering 15, Krämer 10, Lemmer 8, Dunn, Lowdon, Raiputo je 5. [giha]
Deutscher Rugby-Club Hannover

Förderverein Evangelische Kirche in Ricklingen erhält ersten Vorstand

Der Förderverein Evangelische Kirche in Ricklingen, der im Herbst 2004 zur Unterstützung des Kirchenladens Ricklingen gegründet worden ist, hat seinen ersten Vorstand. Am 26.4.2005 wählte die Mitgliederversammlung Volker Waechter zum Vorsitzenden, Bruno Erdmann zu Schatzmeister und Sven Röhl zum Schriftführer. Seit Herbst war der Verein von einem geschäftsführenden Vorstand geleitet worden...mehr

01. Mai 2005

Der Kirchentag in der Region Mühlenberg - Ricklingen - Oberricklingen

Die gemeinsame Website der der Kirchengemeinden Bonhoeffer, Maria-Magdalenen, Michaelis und St Thomas haben ihr Programm zum 30. Deutschen Evangelischen Kirchentag veröffentlicht. Auf einer Seite das ganze Programm in den Gemeinden der Region Mühlenberg - Ricklingen - Oberricklingen; von Gottesdiensten bis Gute-Nacht-Cafes, von Feierabendmahl bis Konzert. Und einige Angebote sind auch ohne Kirchentagseintrittskarte nutzbar. Alle Informationen und Veranstaltungen finden Sie auf www.evkmr.de

<<< Archiv >>>
30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Söök. Hannover wird durchsucht
Die Ricklinger Plakatwand
Hettwer/Nöthel 2005
Impresssum