Archiv: Juni 2007

[Archiv-Übersicht][Startseite][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]
<<< Archiv >>>

28. Juni 2007

Krabbelgottesdienst in St. Thomas: „Wo ist das Schaf?”

Fröhlicher Gottesdienst für Kinder von 0 bis 4 mit ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern und Paten am Freitag, 6. Juli 2007, um 15.30 Uhr in der St. Thomas-Kirche, Wallensteinstraße 32. Das Thema lautet „Wo ist das Schaf?” - mit einer Geschichte, Aktionen und Musik. Anschließend Kirchenkaffee. [Bernd Prigge]
St. Thomas

27. Juni 2007

Ricklinger Sommerspiele 2007 an der Edelhofkapelle

„Der Bauer als Millionär” von Ferdinand Raimund

Vom 13. – 15. Juli 2007 finden die diesjährigen Sommerspiele an der Edelhofkapelle in Ricklingen statt. Wir spielen das Stück „Der Bauer als Millionär” von Ferdinand Raimund. Es spielt die Bühne 93, Regie führen Elfi Leinert und Hans Zimmer.
Ferdinand Raimund war österreichischer Dramatiker und Vertreter des Alt-Wiener Volkstheater. Seine Stücke sind szenische Sinnbilder vom Glück in einer geordneten Welt mit utopischen Ausblicken in ein höheres Reich der Liebe. Die Mischung aus Humor, Melancholie und erzieherische Absicht sicherte ihm einen breiten Erfolg beim Publikum...mehr

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
SPD macht Schulstandortfrage zum Schwerpunktthema im Bezirksrat: Auf Anregung der SPD-Fraktion wird sich der Bezirksrat in seiner nächsten Sitzung am 19. Juli 2007 schwerpunktmäßig mit der Frage der Schulstandorte im Stadtbezirk befassen. Hintergrund bilden Überlegungen der Verwaltung, die Hauptschule Peter-Ustinov in den nächsten Jahren auslaufen zu lassen ++ SPD regt Integration des Mahnmals zum Gedenken an die Deportation von Sinti und Roma in den Bereich der Umsteigeanlage Fischerhof an: Die SPD-Fraktion Ricklingen stellte in der Junisitzung des Bezirksrats den Antrag, eine Versetzung des Mahnmals zum Gedenken an die Deportation von Sinti und Roma während der nationalsozialistischen Herrschaft in den Bereich der neuen Umsteigeanlage Bahnhof Linden / Fischerhof zu prüfen ++ Folgende weitere SPD-Anträge wurden in der Juni-Sitzung des Bezirksrates angenommen...mehr

26. Juni 2007

Einrichtung eines Seniorenspielplatzes im Stadtbezirk Ricklingen

Lieselotte Loft schreibt im Fidelen Dörp über den Vorschlag des Bezirksbürgermeisters Andreas Markurth im Stadtbezirk Ricklingen den ersten sogenannten Seniorenspielplatz in Hannover einzurichten.
Nachdem in den Medien doch schon recht ausführlich über das Vorhaben berichtet und auch in der Bezirksratssitzung vom 7.6.2007 offiziell der Antrag gestellt und die Idee überzeugend vorgebracht wurde, hatte ich in der Zwischenzeit ja Gelegenheit, mir hierzu Gedanken zu machen. Schließlich gehöre ich ja auch der Gruppe der Senioren an, die gerne noch lange in der gewohnten, eigenen Umgebung leben würde, den Wunsch nach Beibehaltung der Selbständigkeit haben und auch am gesellschaftlichen Leben teilhaben möchte...mehr

24. Juni 2007

Mühlenberg: Ein Stadtteil im Weltraumfieber

Am längsten Tag des Jahres, Donnerstag, 21. Juni 2007, startete nicht nur kalendarisch der diesjährige Sommer, auch für das Projekt "Planetenweg Mühlenberg-Hannover" wurde an diesem Abend im Großen Saal der IGS Mühlenberg Auftakt gefeiert.
Die Arbeitsgemeinschaft "Neue Wege gehen" des Freizeit- und Bildungszentrums Weiße Rose und des Quatiermanagements der GBH am Mühlenberg hatte geladen, um den offiziellen Start des Projekts mit einem Kulturprogramm zu feiern...mehr auf „Tönniesberg”

23. Juni 2007

St. Thomas bekommt neue Gemeinderäume

Viele Jahre waren viele Menschen damit beschäftigt, nun soll es Wirklichkeit werden: Die St. Thomas-Gemeinde bekommt neue Gemeinderäume. Nun stellte der Kirchenvorstand einen Bauantrag bei der Stadt Hannover. Die Probleme der vorhandenen Räume liegen seit langem auf der Hand: Die Räumen sind nicht barrierefrei, die Energiekosten sprengen den Haushalt und der Zustand der Toiletten und des Kirchenvorplatzes sind unwürdig...mehr

22. Juni 2007

IGS Mühlenberg: Austausch mit Tschechien

Voller Eindrücke kehrten Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs von einem Besuch der Partnerschule F.X. Saldy in Liberec / Reichenberg zurück. Eine Woche lang lebten sie in tschechischen Familien und lernten deren Lebensbedingungen kennen. Sehr angetan waren die Besucher von den Mahlzeiten: "Das Essen hat mir gut geschmeckt", meint Lena. Böhmische Küche auch für Jugendliche. Gewöhnungsbedürftig war allerdings die Vorliebe der Gastgeber für längere Wanderungen...mehr auf „Tönniesberg”

DRC Hannover: Deutsche Meisterschaft im 7er-Rugby

16 Teams aus ganz Deutschland waren am 09./10. Juni 2007 in Heusenstamm angetreten, um die Deutsche Meisterschaft im 7er-Rugby auszutragen. Aus ganz Deutschland ist vielleicht etwas übertrieben - 12 Clubs aus dem Süden, drei aus Berlin und - traurig aber wahr - als einziger norddeutscher Vertreter der Deutsche Rugby-Club aus Hannover. Die "Grünen" hatten sich intensiv vorbereitet und fuhren hoch motiviert gen Süden...mehr

Antrag des Linksbündnisses zur Schülerbeförderung

Antrag der Fraktion „Das Linksbündnis” in der Regionsversammlung zur Schülerbevörderung: Die Regionsverwaltung wird aufgefordert dafür zu sorgen, dass die Schülerinnen und Schüler der Humboldtschule, die aus dem Bereich Südwest kommen und auf die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln angewiesen sind, den ÖPNV bis zur Haltestelle Stadionbrücke nutzen können...mehr auf FD Region Hannover

21. Juni 2007

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert: IGS Mühlenberg

Rot-Grün schwenkt um auf CDU-Kurs!
Nun wird auch Neubau erwogen!

Wie der örtlichen Presse zu entnehmen war, (Neue Presse vom 8.6.2007, HAZ vom 11.6.2007) treten bei dem Mammut-Projekt "Sanierung der IGS Mühlenberg" große Probleme auf. Der Erste Stadtrat Hans Mönninghoff hält es nunmehr offensichtlich nicht mehr für ausgeschlossen, dass die IGS Mühlenberg nun doch abgerissen wird und einem Neubau Platz macht...mehr

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert: Sitzung des Stadtbezirksrates am 7. Juni 2007

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, In der Sitzung des Stadtbezirksrates am 7. Juni 2007 informierten Vertreter der Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover über folgende Themen: Erweiterung der Stadtbibliothek Ricklingen
Von Herrn Dieter Wuttig (Stadtteilkulturarbeit) wurden zur geplanten Erweiterung der Stadtbibliothek mehre Varianten vorgestellt. Favorisiert wurde von der Mehrheit der Mitglieder des Stadtbezirksrates die Erweiterung zum Foyer hin. Mangels fehlender Haushaltsmittel in diesem Jahr kann mit dem Erweiterungsbau allerdings erst im Jahre 2008 begonnen werden...mehr

CDU Ricklingen informiert: Rita Pawelski berichtet aus Berlin

Am Montag, dem 04. Juni 2007 lud die CDU-Ricklingen zu einer Gesprächsrunde mit der Bundestagsabgeordneten Rita Pawelski ein. Etwa 50 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten dieser Einladung in die Gaststätte „Anno 1901” in der Göttinger Chaussee. Rita Pawelski war sichtlich erfreut von diesen großen Interesse an ihrer Arbeit und sprach im Laufe des Abends mehrere zur Zeit sehr kontrovers diskutierte Themen an...mehr

20. Juni 2007

Die Grünen in Ricklingen: Bericht von der Sitzung des Bezirksrats am 07. Juni 2007

In der jüngsten Sitzung des Bezirksrats hat die Stadtverwaltung einige interessante Informationen vorgetragen. Zunächst wurde der Stand der Überlegungen zur Erweiterung der Stadtbibliothek von Herrn Wuttig von der Stadtteilkulturarbeit vorgestellt. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Varianten zur Erweiterung der zu kleinen Fläche der Bibliothek wurden erörtert. In diesem Jahr wird die Erweiterung leider noch nicht umgesetzt werden, da im Haushalt hierfür keine Mittel vorgesehen sind...mehr

19. Juni 2007

Selbsthilfegruppe: Diabetiker-Stammtisch

Liebe Interessenten,
oftmals steht für uns hinter manchen Ergebnissen ein großes Fragezeichen. Und wir suchen nach Erklärungen, warum das so ist. Dann murmelt man verwundert vor sich hin: Ich habe doch nur..., das kann doch nicht sein, dass..., woran liegt denn das nun wieder..., und viele andere Aussagen mehr. Ja, manchmal finden wir den Grund durch hartnäckiges Erforschen, vielfach kommen wir auch per Zufall darauf, - aber ein schnellerer Weg zur Lösung wäre, wenn Sie Ihre Frage bei einem unserer Treffen stellen würden, denn dort erhalten Sie mit Sicherheit eine erklärende Antwort...mehr auf „Der Wettberger”

18. Juni 2007

Äußerungen der FDP zu der Parteibildung Die Linke

Kaum war die Verschmelzung der Linkspartei und der WASG auf der Bundesebene am 16.06 beschlossen und durchgeführt, so kamen auch gleich ängstlich angreifende Äußerungen aus der FDP.
Guido Westerwelle bezeichnet Die Linke. als Linksradikal, andere als Linksextremisten. Das die FDP den Unterschied Linker Politik und Linksradikal und -Extremismus nicht kennt, ist eigentlich auch von einer Partei die sich selber als "Spaßpartei" sieht, statt ernste Politik zu betreiben und Liberalität fordert...mehr

16. Juni 2007

Neue ambulante Hospizgruppe im Bereich der Großpfarrgemeinde St. Augustinus

Am 15. Juli 2007, werden ca. 14 Männer und Frauen im Sonntagsgottesdienst um 10:30 Uhr, St. Augustinus, Göttinger Chaussee 145, offiziell in ihren Dienst als ehrenamtliche HospizmitarbeiterInnen eingeführt werden. Diese Gruppe wird hauptsächlich das Gebiet der neuen Groß-Pfarrgemeinde St.-Augustinus-Hannover somit dem südlichen Bereich von Hannover, über Hemmingen, Pattensen und allen dazugehörigen Ortschaften hinaus betreuen.
Die TeilnehmerInnen sind im Alter von 24 bis ca. 60 Jahren und kommen aus allen beruflichen Bereichen. Ab kommenden Wochenende beginnt - nach Grundkurs und Praktikumszeit - der sog. Vertiefungskurs. Die einführunde Schulung endet am 15. Juli 2007 mit der offiziellen Beauftragung im Beisein der Diözesanoberin und dem Vorsitzenden der Malteser und den Stadtbeauftragten. Im Anschluss daran sind alle zu einer Begegnung im Don-Bosco-Haus eingeladen.
Weitere Informationen bei Frau Elfriede Kollarz, Diözesanreferentin Soziales Ehrenamt, Telefon: 0511 / 95 986 - 46, Email [Elfriede Kollarz]
Malteser Hannover

Vortrag in St. Thomas über den Frauennotruf

Frauen aus St. Michaelis und St. Thomas laden am 27. Juni um 15.30 in das Gemeindehaus von St. Thomas, Wallensteinstr. 32-34, zu einem Vortrag mit anschließendem Gespräch zu dem Thema "Sexuelle Gewalt – Beratung, Therapie, Prävention" ein. Den Auftakt bildet ein Kurzvortrag, den Petra Klitschina vom Frauennotruf halten wird. Er soll Impulse für das weitere Gespräch geben.
Wer sich vorab schon informieren möchte, kann das im Internet unter: www.frauennotruf-hannover.de tun. Etwa eine Woche vor Beginn der Veranstaltung liegen Info-Blätter zur Arbeit des Frauennotrufes im Gemeindebüro von St. Thomas und im Kirchenladen aus.
Andrea Wauer-Höflich, Pastorin
St. Thomas | Kirchenladen Ricklingen

15. Juni 2007

Michaelisgemeinde aktuell: Michaelis Mittwochs Mahl

Mal nicht selbst kochen, mal mit netten Menschen zu Mittag essen. Dabei vielleicht neue Kontakte knüpfen. Das ist doch eine tolle Sache. Vor allem, wenn es den Geldbeutel nicht allzu sehr strapaziert. Deshalb wollen wir ab September jeweils mittwochs zwischen 12.00-14.00 zum Mittagstisch in unser Gemeindehaus einladen. Gegen eine kleine Unkostenpauschale (1,20-2,80 Euro) können Sie ein schmackhaftes Mittagessen erhalten.
Das Essen wird von einer kirchlichen Arbeitsloseninitiative für uns gekocht. ++ Sänger des Knabenchores Hannover ++ Chorkonzert mit Vertonungen aus dem Hohelied ++ Sommerkirche in der Edelhofkapelle...mehr

13. Juni 2007

Kulturkalender Juli 2007

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat Juli 2007...mehr

11. Juni 2007

Linksbündnis: Neuer Jugendverband gegründet

250 Delegierte der Jungen Linken, der WASG-Jugend, von solid, dem Studierenden Verband Die Linke:SDS und junge Parteimitglieder die bisher in keinen Jugendverband organisiert waren, haben auf einer Bundesdelegiertenkonferenz am Wochenende vor Pfingsten einen gemeinsamen Jugendverband gegründet. Die Jugendorganisation der neuen Partei Die Linke. soll den Namen Linksjugend solid tragen und künftig als parteinaher Jugendverband ein zentraler Anlaufpunkt für linke Jugend in der BRD werden. Als Deligierte aus Hannover waren Maren Kaminski, Kajo Tetzlaff, Ole Fernholz und Jeremy Kristic im Tagungszentrum Kino Kosmos in Berlin.
Die Stadtteilgruppe und BO-Ricklingen unterstützt mit Freuden diese Gründung.
Bei Fragen und Anmerkungen kontaktieren Sie Tel. 444019 oder schreiben Sie eine Mail, unter Kontakt auf www.linksbuendnis-ricklingen.4d2.de. [Sabine Wolf]
Das Linksbündnis Ricklingen

TSV Saxonia: Kuddel-Muddel-Turnier 2007

Die TSV Saxonia 1912 lädt zum Kuddel-Muddel-Turnier am Samstag, 14.07.2007, auf dem Vereinsgelände Mühlenholzweg herzlich ein.
Jeder ist Willkommen und Gäste sind ausdrücklich erwünscht. Mitzubringen sind lediglich Sportkleidung und gute Laune.
Treffen: 9.30 Uhr; Beginn: 10.00 Uhr
Anmeldungen bitte bis Donnerstag, 12. Juli 2007, unter 0511 42 31 74 oder beim Clubwirt TSV Saxonia [Markus Rabmund]
TSV Saxonia

9. Juni 2007

TuS Ricklingen: Fit durch den Sommer!

Wer nicht faul auf dem Sofa sitzen will und noch etwas für seine Figur tun möchte ist bei uns genau richtig!
Eine Stunde Kräftigung der Problemzonen Bauch, Beine & Po und dazu viel Spaß und Musik - das bietet der Aerobic-Kurs des TuS Ricklingen in den Sommerferien (vom 24.7.07 bis zum 28.08.07) immer dienstags von 20.15 bis 21.30 Uhr mit Martina. Für nur 35 Euro können alle mitmachen, TuS-Mitglieder zahlen 10 Euro. Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens acht Personen statt und ist für Anfänger und Fortgeschrittene - wir finden die richtige Mischung.
Informationen und Anmeldung beim TuS Ricklingen, Meisenwinkel 9, 30459 Hannover, 0511-421896 oder im Internet unter www.tusricklingen.de. [Sarah Schmidt]
TuS Ricklingen

8. Juni 2007

Nachgeblättert in der RiMoPo: Juni/Juli 1957 & 1967

Vor 50 Jahren - Juni 1957
Moderne Bauten in Ricklingen
Das neue siebengeschossige Verwaltungsgebäude der Telefunken GmbH wird fertig gestellt. Es hat 13.300 cbm umbauten Raum und wurde von der Architektengemeinschaft Prof. Guter, Schäfer und Sander entworfen. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite der Hamelner Chaussee hat die Firma Dannenberg neben ihrer Tankstelle zwei moderne Wagenpflegehallen errichtet.
Am Ende der Hamelner Chaussee, fast am Tönnieskreisel ist eine der modernsten Schulen Hannovers entstanden (Wilhelm-Busch-Schule). Sie hat 20 Normalklassen und 8 Sonderklassen...mehr

7. Juni 2007

1. Hannover Filmklappe: Zwei erste Plätze für Schulen aus dem Stadtbezirk Ricklingen

Die Medienzentren der Region Hannover haben in diesem Jahr erstmalig einen Kurzfilmwettbewerb für Schülerinnen und Schüler in der Region Hannover ausgerichtet.
In meiner Funktion als stv. Regionspräsidentin durfte ich im Namen der Region und des Regionspräsidenten, Hauke Jagau, die Schülerinnen und Schüler zur Preisverleihung begrüßen. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass so viele Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb teilgenommen haben....mehr

Gemeindefest in St. Thomas

Mit Kasperletheater, Turmbesteigung und „Copacabana im Pfarrgarten” Zu einem kunterbunten Gemeindefest auf der Wiese lädt die St. Thomas-Gemeinde, Wallensteinstr. 32-34, am Sonntag, 17. Juni 2007, ein. Das Fest beginnt mit einem Open-Air-Gottesdienst um 11.00 Uhr mit dem Posaunenchor. Anschließend wird es ein festliches Treiben rund um die Kirchenwiese geben – mit Kasperletheater, Murmiland, Hüpfburg, Turmbesteigung und einem Pfarrgarten wie an der Copacabana mit Strand und Cocktails. Daneben wird die St. Thomas-KIta ein Internationales Buffet anbieten. Das Fest endet gegen 17.00 Uhr mit einem Konzert des Kinderchores „TomKids” und einer Trommelgruppe.

Konzert der Gehrdener Stadtkantorei

Am Samstag, 16. Juni 2007, gibt die Stadtkantorei Gehrden um 18.00 Uhr ein Konzert in der St. Thomas-Kirche, Wallensteinstr. 32. Unter anderem wird eine Messe des Komponisten Antonin DvoráK und eine Motette von Johannes Brahms zu hören sein. Die Stadtkantorei Gehrden spielt unter der Leitung von Sebastian Grünberg. Solisten sind Jana Schulz (Sopran), Mareike Braun (Alt), Goetz Philip Körner (Tenor) und Dietmar Sander (Bass). [Bernd Prigge]
St. Thomas

5. Juni 2007

Update: 2. Sprechstunde des Bezirksbürgermeisters

Bezirksbürgermeister Andreas Markurth steht der Bevölkerung Ricklingens zum zweiten Mal als Gesprächspartner zur Verfügung. Seine Sprechstunde findet statt am Dienstag, 19. Juni 2007, von 16 bis 17 Uhr in den Räumen der Stadtbibliothek Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1. Besucher sind herzlich eingeladen.
Von 18 bis 19 Uhr wird der Bezirksbürgermeister auch in Wettbergen, An der Kirche 23 - 25, eine Sprechstunde abhalten.
Sie findet statt in der Kirchengemeinde Johannes der Täufer; im dortigen Gemeindehaus können Interessierte das Gespräch suchen, Sorgen und Nöte loswerden oder einfach nur zum Kennenlernen vorbeikommen.

4. Juni 2007

Pfarrfest der St. Augustinus-Gemeinde

Die Katholische Kirchengemeinde St. Augustinus lädt ein zum Pfarrfest am Fronleichnamstag, 7. Juni 2007, auf der Don-Bosco-Wiese.

• 14.00 Uhr Gottesdienst in der St. Augustinus - Kirche
• ab 15.00 Uhr Buntes Programm gestaltet von der Gemeinde St. Augustinus:
großes Kuchenbuffet und Kaffeeausschank Spiele für Kinder (z. B. Murmiland, Hüpfburgen)
deftige Verpflegung und Getränke
Mitmachmusik für Kinder: M. Hesse
Luftballonwettbewerb (ca. 18.00 Uhr Luftballonstart)
• ab 21.00 Uhr Ausklang des Festes

Musik am Abend: Bernd Szramka (Änderungen vorbehalten!) [Frank Heering]
St. Augustinus

3. Juni 2007

Global und gerecht – 8 Minuten für Gerechtigkeit – Andacht in St. Thomas

Mit Beginn des G8-Gipfels in Heiligendamm und des Deutschen Evangelischen Kirchentags in Köln läuten am 6. Juni 2007 auch in St. Thomas die Glocken. So reihen sie sich in die bundesweite Aktion „1000 Glocken” zum Beginn des G8-Gipfels ein und laden ein zur Andacht. Sie beginnt um 18 Uhr und will in Texten, Liedern, Gebeten, die Themen beider Großereignisse – wie: drohende Klimakatastrophe oder wachsende Verarmung großer Teile der Weltbevölkerung – schlaglichtartig zur Sprache bringen.
„Wir fühlen uns denen verbunden , die sich nach Köln, Heiligendamm und Rostock aufgemacht haben und wollen dafür beten, dass wir das Beste für die Eine Welt finden” – so die Initiatoren der Aktion „8 Minuten für Gerechtigkeit”. Andrea Wauer-Höflich
St. Thomas
Links zum Thema: 8 Minuten für Gerechtigkeit | Kirche und G8 | Gruppe der Acht (Wikipedia) | G8-Gipfel 2007 (attac) | Videos (You Tube) & Fotos (Flickr) zum G8-Gipfel

1. Juni 2007

St. Thomas baut: Gemeindeversammlung zu Bauvorhaben

Der Kirchenvorstand der St. Thomas-Kirche wird am Dienstag, 12. Juni 2006, um 19.00 Uhr über die Bauvorhaben an dem Gemeindehaus, dem Gemeindesaal und dem Kirchenvorplatz informieren. Interessierte sind herzlich zu dieser Gemeindeversammlung eingeladen. Dabei sein werden Vertreter des Architekturbüros Fuge und Lippmann, die die Baupläne entworfen haben. Ab Ende September sind umfangreiche Baumaßnahmen an der St. Thomas-Kirche geplant. Die Baupläne wurden bereits bei der Stadt Hannover zur Genehmigung eingereicht. [Bernd Prigge]
St. Thomas

Ricklinger Kirchengemeinden aktuell

Neu in der Michaelis-Kirchengemeinde: "Michaelis Mittwochs Mahl" - Mal nicht selbst kochen, mal mit netten Menschen zu Mittag essen. Dabei vielleicht neue Kontakte knüpfen. Das ist doch eine tolle Sache. Vor allem, wenn es den Geldbeutel nicht allzu sehr strapaziert. Deshalb wollen wir ab September jeweils mittwochs zwischen 12.00-14.00 zum Mittagstisch in unser Gemeindehaus einladen. ++ Neuer Pastor in der Maria-Magdalenen-Gemeinde - Seit einem halben Jahr ist die Pfarrstelle der Maria-Magdalenen-Gemeinde nicht besetzt, nun wird Pastor Dr. Kurt Liedtke diese Aufgabe übergangsweise übernehmen. Die Ricklinger Gemeinden sind ihm dabei nicht ganz neu. Nachdem er 1968 in der Michaelis-Kirche konfirmiert wurde...mehr auf „ARV Ricklingen”

Ricklinger Schützen erfolgreich - Axel Schlegel Schützenkönig 2007

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften des Hannoverschen Schützenverbandes hatten einige Ricklinger Schützen eine besonders ruhige Hand vor den Scheiben und wurden Kreismeister: Anna Lena Behrens (LG/Freihand bei den Junioren), Werner Schwarze (LG/Auflage bei den Senioren) und Klaus Mattuscheck (KK/50 m bei den Senioren).
Auch beim Pokalschießen befreundeter Vereine belegten die Mannschaften der Ricklinger vordere Plätze und siegten z.B. in Badenstedt in den Klassen Altersklasse und Senioren LG/Auflage und in Vahrenwald in der Altersklasse LG/Auflage. Dabei erhielt Volker Schneider noch einen Sonderpreis - er legte mit einem 1,9 Teiler den besten Tiefschuss vor...mehr auf „ARV Ricklingen”

<<< Archiv >>>
30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Suche nach Hannover
Die Ricklinger Plakatwand
Nöthel 2007
Impresssum