Archiv: Februar 2007

[Archiv-Übersicht][Startseite][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]
<<< Archiv >>>

28. Februar 2007

Die Linkspartei stellt neuen Kreisgeschäftsführer ein

Zum 1. März 2007 übernimmt Sven Steuer, aus Ricklingen, vorerst bis zur Fusionsbeendigung der Linkspartei und WASG die Geschäftsführung des Kreisverbandes der Linkspartei. Mit Sven Steuer hat die Partei einen würdigen Nachfolger für Hanna Schuler, die aus privaten Gründen diese Position nicht mehr ausfüllen kann gefunden.
Wir bedauern zwar den Rücktritt von Hanna sehr, freuen uns aber mit Sven Steuer über diese, für Ihn nicht ganz neue Aufgabe.
Herzliche Glückwünsche!
Die Stadtteilgruppe und BO-Ricklingen [Sabine Wolf]
Linksbündnis. Ricklingen

SPD-Fraktion setzt bei Bezirksratskompetenzen auf OB und Verwaltung

Die Erweiterung der Bezirksratskompetenzen ist eines der großen Ziele der SPD in der gerade begonnenen Wahlperiode. Da Stadtbezirksräte die erste Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger sind, bedeutet ihre Stärkung zugleich eine Verbesserung der Identifikation mit dem Stadtteil und der demokratischen Teilhabe der Bevölkerung. Die SPD und vor allem der neue Oberbürgermeister Stephan Weil haben dieses Thema zu einem ihrer Wahlkampfschwerpunkte gemacht. Und auch der rot-grüne Koalitionsvertrag auf Ratsebene enthält entsprechende Vereinbarungen. ++ SPD begrüßt Engagement der "Ricklinger Stadtteildetektive" ++ SPD für Bänke im Bereich Wettberger Regenrückhaltebecken / Hirtenbach...mehr

St. Thomas: Second-Hand-Basar

Rechtzeitig zum Frühjahr können wieder gebrauchte Kindersachsen gekauft und verkauft werden: Am Sonntag, 11. März 2007, gibt es von 15.00-17.00 Uhr einen Second-Hand-Basar in der St. Thomas-Gemeinde, Wallensteinstr. 32. Tausende von Kleidungsstücken finden an dem Tag neue Besitzer. Wer gegen eine Kuchen- oder Geldspende in den Räumen der Kirchengemeinde seinen Stand aufbauen möchte, melde sich bitte im Büro unter der Telefonnummer 42 19 05. [Bernd Prigge]
St. Thomas

27. Februar 2007

Ratsherr Klaus Dieter Scholz - Mitglied der CDU-Ratsfraktion

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die Europäische Union hat das Jahr 2007 zum Europäischen Jahr der Chancengleichheit für Alle erklärt. Mit dieser Chancengleichheit soll insbesondere die Gleichstellung von Frauen und Männern in allen gesellschaftlichen Bereichen erreicht werden. Dabei stehen folgende Ziele im Vordergrund: die tatsächliche Vereinbarkeit von Erwerbs- und Familientätigkeit für Frauen und Männer und die Verbesserung der Situation von Frauen in der Arbeitswelt...mehr auf ihmebote

St. Thomas: Familienfreizeit auf Spiekeroog

Piratenfest
Piratenfest bei der Familienfreizeit 2005 auf Spiekeroog

„Sturmfest und erdverwachsen“ – heißt eine Familienfreizeit der St. Thomas-Gemeinde in der letzten Woche der Sommerferien (20.8.-27.8.2007) auf Spiekeroog. Eine Woche soll sich erholt, Sandburgen gebaut und Robbenbänke bestaunt werden. Morgens und abends wird es jeweils einen gemeinsamen Beginn bzw. Abschluss mit Geschichten und Singen geben. Dazwischen ist Freizeit und die Möglichkeit zu eigenen Erkundungen (oder je nach Wetterlage zum Drachenbauen oder Floßbasteln). Erwachsene zahlen bei Vollpension und einfacher Unterbringung in einem „Familienzimmer“ 275 Euro, Kinder von 8 - 16 Jahren 205 Euro, von 3-7 Jahren 165 Euro und bis 2 Jahren 75 Euro (inklusive Vollpension, Busanreise, Fähre und Kurtaxe, zzgl. Ausflüge). Anmeldungen ab sofort im Gemeindebüro der St. Thomas-Kirche, Telefon 421905. Mit Pastor Bernd Prigge und Diakon Willi Schönamsgruber. [Bernd Prigge]
St. Thomas

26. Februar 2007

Nachschlag zum Ricklinger Deichfest 2007

Heute sind auf FDTV fünf Videos mit Ausschnitten vom 12. Ricklinger Deichfest 2007 online gegangen. Sehen Sie noch mal die Höhepunkte vom Sonntag, 11. Februar 2007: Die Reden von Klaus Dieter Scholz, Helmut "Bello" Bents und Bernd Meier. Sowie die Ernennung des 12. Dicklinger Deichgrafen, Hans-Karl Leonhardt, seine Antrittsrede, die Beeke Sänger und der Spielmanns- & Hörnerzug Ricklingen...mehr auf FDTV

Angelika Walther zum Internationalen Frauentag 2007

Liebe Frauen.
1986 feierte der Internationale Frauentag seinen 75. Geburtstag. Dieser Frauentag stand unter dem Motto: Wir wollen Brot und Rosen! Brot steht für: Recht auf Arbeit
Gerechte Entlohnung
Gleiche Bildungs- und
Ausbildungschancen
Menschengerechte Arbeitsbedingungen
Berufliche Entfaltung und
Fortentwicklung
Eigenständige soziale Sicherung
für die Frau...mehr

22. Februar 2007

Angelika Walther (SPD) zum Regionshaushalt 2007

Liebe Ricklingerinnen, liebe Ricklinger,
die diesjährige Haushaltsklausur der SPD Regionsfraktion hat deutliche Akzente bei Klimaschutz und Jugendarbeitslosigkeit gesetzt. Im ersten Haushalt der neuen Wahlperiode sollen mehr Mittel für den Klimaschutz und die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit zur Verfügung stehen. Es geht darum, politische Signale zu geben! Die SPD-Fraktion will in zentrale Zukunftsfelder mit wirtschaftlicher Bedeutung investieren. Durch die Ausweitung der Klimaschutzmaßnahmen werden nicht zuletzt Arbeitsplätze im regionalen Handwerk gesichert. Mit den Beschlüssen zum Regionshaushalt 2007 sichern wir ein Mindestmaß an politischer Gestaltung angesichts drängender Aufgaben und vor dem Hintergrund steigender Einnahmen der Region...mehr auf „FD Region Hannover”

Klettern, Turnen & Hüpfen: OBV-Spende für Vorschulkinder im Familienzentrum Gronostraße eingesetzt


Fotos: Familienzentrum Gronostraße

Der Oberricklinger Butjerbrunnenverein (OBV) entschied letztes Jahr, dass ein großer Teil der Erlöses des Butjerbrunnenfestes 2006 an das Familienzentrum Gronostraße gehen sollte. Am 5. Oktober 2006 wurde diese Spende dem Leiter des Familienzentrums Andreas Schenk übergeben (Mehr dazu: OBV spendet Festerlös...) und nun für die Kinder der städtischen Einrichtung eingesetzt.
Im Rahmen der Einrichtung des Elternbildungbereiches im Familienzentrum war ein Bau- und Bewegungsbereich für Vorschulkinder vorgesehen. Dieser Raum konnte dank der Spende des OBV mit einer Grundausstattung versehen werden. So wurden eine Kletter-/Sprossenwandkombination, Weichböden zum Fallschutz, eine Turnbank sowie Hüpf-/Softbälle angeschafft, die die Kinder mit großer Begeisterung und Ausdauer nutzen.
Oberricklinger Butjerbrunnenverein | Familienzentrum Gronostraße

SG Hannover 78 / 08 Ricklingen absolviert Testspielserie

Der Wettergott meinte es gut mit den Hannoveranern, und so konnte seit Mitte Januar fast durchgehend auf dem Platz an Technik, Taktik und Kondition trainiert werden, um die Rückrunde der 1. Bundesliga anständig und erfolgreich über die Bühne zu bringen. Trainer Claus Himmer konnte mit der Trainingsbeteiligung und –teilnahme zufrieden sein. Als Abschluss und zur Leistungskontrolle absolviert die Spielgemeinschaft insgesamt drei Testspiele gegen die hannoverschen Zweitligisten SV Odin und Germania List, die beide noch gut im Rennen um den Aufstieg zur 1. Bundesliga stehen und entsprechend stark einzuschätzen sind. Beginn der Testspielserie ist am Sonntag, 25.02. um 15:00 Uhr gegen den SV Odin (Sportplatz von 08 Ricklingen "Am Mühlenholzweg"), anschließend geht es am Donnerstag, 08.03. um 19:00 Uhr gegen Germania List (ebenfalls bei 08 Ricklingen), bevor es zum Abschluss am Dienstag, 13.03. um 19:00 Uhr, nochmals gegen den SV Odin geht. Am Wochenende drauf geht es dann am 17.03. um 15:00 Uhr in Berlin gegen den BRC wieder um Bundesligapunkte. Die Verantwortlichen der Spielgemeinschaft hoffen, dass die Vorbereitung erfolgreich war und in den kommenden Spielen der ein oder andere Gegner geärgert werden kann. [Matthias Freitag]
SV 08 Ricklingen | Alle Artikel des SV 08

21. Februar 2007

Workshop für Chorsängerinnen und Chorsänger

Wo? Im Gemeindesaal der Michaeliskirche, Pfarrstr.72, 30459 Hannover
Wann? Fr. 02. und 03. März 2007 - Fr. von 19.30 - 21.30 Uhr; Sa. von 11.00 - 18.00 Uhr inklusive Mittags- und Kaffeepause, Selbstverpflegung
Kosten: 25,- € pro Teilnehmer/in, maximal 16 Personen
Inhalte:
• Singen nach Noten, allg. Notenlehre
• Gehörbildung
Intervalle, Akkordtypen, inneres Voraushören der Chorstimmen, "voicings"...mehr auf „Hannover Kunst”

20. Februar 2007

Ratsherr Werner Bock (SPD): Haushalt 2007

Liebe Mitbürger und Mitbürger!
Mehr Geld für Kitas, Sprachförderung und Ganztagsbetreuung - Rot-grüne Ratsmehrheit legt Schwerpunkte für den städtischen Haushalt 2007 fest
• Der Topf für kleinere Lehr- und Sachmittel an den Schulen wird um rd. 220.000 Euro aufgestockt.
• 400.000 Euro werden für den weiteren Ausbau der Sprachförderung in den Kindertagesstätten z.B. im Rahmen des bewährten Rucksackmodells (hier lernen Eltern und Kinder gemeinsam) zur Verfügung gestellt...mehr auf ihmebote

CDU Ricklingen informiert: Rainer Beckmann als Landtagskandidat gewählt

Die Mitglieder haben mit großer Mehrheit entschieden
Großer Erfolg für Rainer Beckmann im Vorfeld der Landtagswahl am 27. Januar 2008: 51 von 56 stimmberechtigten anwesenden CDU-Mitgliedern nominierten den Landtagsabgeordneten am 15. Februar im Bildungs- und Freizeitzentrum Mühlenberg "Weiße Rose" als Direktkandidaten für den Wahlkreis 27. Nach der Landtagsreform gehören diesem Wahlkreis im Südwesten von Hannover auch die Stadtteile Ricklingen und Oberricklingen neben Davenstedt, Badenstedt, Bornum, Mühlenberg, Wettbergen und einem Teil der Südstadt an...mehr

Riesenstimmung bei den „Fidelen”

Fidele Ricklinger. Krümelgarde
Die Krümelgarde der Fidelen Ricklinger

Bei den drei großen Karnevalsprunksitzungen am ersten Februarwochenende im Freizeitheim Ricklingen begeisterten die Aktiven der Karnevalsgemeinschaft Fidele Ricklinger das Publikum. Ein Höhepunkt am Freitag war die Ernennung von Oberbürgermeister Stephan Weil zum Ehrensenator. In seiner Dankesrede scherzte der OB, der Elferrat wäre auch etwas für das Rathaus. Man könnte aus jeder Ratssitzung eine Prunksitzung machen und die "Fidelen Ricklinger" übernehmen in der "fünften Jahreszeit" das Zepter. Stefan Weils Ernennung zum Ehrensenator war aber nicht der einzige Höhepunkt des Programms. Vier Stunden lang sorgten die Tanzgarden, Tanzmariechen und Büttenredner für Stimmung im Saal. Mit im Programm dabei, die Niedersachsenmeister im Paartanz, Natalie Brenke und Andreas Naujokat. Sie begeisterten das Publikum ebenso, wie die Beeke-Sänger, die mit ihren Karnevalsliedern und deutschen Schlagern die Zuschauer zu Beifallsstürmen hinreißen konnten. Durch das Programm führte gekonnt die Präsidentin Angela Günther. [Heinz Nöthel]
KG Fidele Ricklinger

Großer Ostermarkt im Freizeitheim Ricklingen

Am Sonntag, den 4. März 2007 zeigen rund 60 Aussteller im Freizeitheim Ricklingen, von 10 bis 17 Uhr, Frühlings- und Osterdekorationen, Tischschmuck, Handwerkskunst, Textilarbeiten, Malerei und vieles mehr. In der Stadtbibliothek findet ein Bücherflohmarkt statt. Um 11.30 Uhr bittet die "Windband" der Musikschule Hannover zum Konzert. Über 80 junge Musiker im Alter von 12-20 Jahren bieten ein unterhaltsames Konzerterlebnis mit Stücken aus "Fluch der Karibik", "Eye of the Tiger", "Tarzan", "Imagine". Leitung: Antje Ueberschär-Sasse und Frank Reinicke. Der Eintritt ist frei.[Hartmut Herbst]
Freizeitheim Ricklingen

St. Thomas: Fastenzeit anders gestalten

Wie die beginnende Fastenzeit auch für jeden Einzelenen neu gestaltet werden kann – damit befasst sich eine neue Gruppe in der St. Thomas-Gemeinde, die sich am kommenden Freitag, 23. Februar 2007, um 10.00 Uhr zum ersten Mal im Gemeindehaus treffen wird. Die Zeit bis Ostern ist seit Jahrhunderten eine bewusst gestaltete Periode des Atemholens und der Umkehr – mit vielen Formen, die neu entdeckt werden sollen. Die Gruppe wird begleitet von Pastorin Andrea Wauer-Höflich.

Krabbelgottesdienst

Einen Gottesdienst für Kinder von 0 bis 4 mit ihren Eltern und Geschwistern, Großeltern und Paten wird am Freitag, 2. März 2007, um 15.30 Uhr in der Ricklinger Maria Magdalenen-Kirche, Bangemannweg 8, gefeiert. Das Thema lautet „Einzug nach Jerusalem“ – mit Liedern, Szenen aus dem Leben Jesu und Basteln eines Steckenpferdes. [Bernd Prigge]
St. Thomas | Maria-Magdalenen

19. Februar 2007

Die CDU Bezirksratsfraktion informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, in der Bezirksratssitzung am Donnerstag, dem 08.02.2007, brachte die CDU-Bezirksratsfraktion mehrere Anfragen und Anträge ein: Spielort der Theatergruppe "TaMTaM" - Auf dem Neujahrsempfang der Arbeitsgemeinschaft Mühlenberg/Bornumer Vereine (AMBV) wurde bekanntgegeben, dass die bisher von der Theatergruppe genutzte Spielstätte (großer Saal Freizeitheim Weiße Rose) nunmehr in den Zuständigkeitsbereich der IGS Mühlenberg übergegangen ist. Dadurch wurde der Theatergruppe ihre Spielstätte gekündigt. ++ Aufhebung der Halte- und Parkverbote an Wochenenden und Feiertagen in der Tillystraße ++ Verlegung der Gedenktafel zum Bahnunglück im Jahre 1969 am Bahnhof Linden ++ Fußweg zwischen Bergfeldstraße und Erna-Mohr-Straße entlang der Straße "In der Rehre" ++ Fuß- und Radweg Ricklinger Stadtweg ++ Stärkung der Kompetenzen der Bezirksräte...mehr

18. Februar 2007

12. Ricklinger Deichfest 2007: Durchgegangen

Am zweiten Februarwochenende, 10. und 11. 02.2007, fand zum zwölften Mal das von der CDU Ricklingen zur Erinnerung an das verheerende Jahrhunderthochwasser vom Februar 1946 veranstaltete Deichfest statt. Das größte winterliche Zeltfest Hannovers begann bereits am Samstagnachmittag mit einem bunten Unterhaltungsprogramm für Senioren. Am Abend kamen dann nach den Fuball- auch die Musikfans auf ihre Kosten. Die Coverband "Mit 18" spielte bis in den späten Abend Hits von Marius Müller-Westernhagen...mehr

17. Februar 2007

Kreismitglieder Versammlung der Linkspartei

Am 10. März 2007 findet die Kreismitglieder Versammlung der Linkspartei im Freizeitheim Stöcken (Eichsfelder Straße 101, 30419 Hannover), um 14.00 Uhr statt.
An diesem Tage wird auch der Kreisvorstand neugewählt. Als Kandidaten als Beisitzer im Kreisvorstand stellen sich unter anderen auf:

Alle drei Mitglieder der BO-Ricklingen haben von uns einstimmig das Vertrauen zugesprochen bekommen. Wir hoffen auf eine Erfolgreiche Wahl.
Die Stadtteilgruppe und BO-Ricklingen [Sabine Wolf]
Linksbündnis. Ricklingen

SPD-Stammtisch in Oberricklingen

In der Begegnungsstätte, Munzeler Str. 25, am Freitag, 23.02.2007, um 19.00 Uhr.
Wer Lust hat zum Austausch, zum Klönen, zum Ideen einbringen, zum Diskutieren über politische Themen, etc., ist herzlich eingeladen.
Eine Möglichkeit, sich wieder mal zu sehen. Wir freuen uns drauf!
Bitte schon notieren: am 23.03.07, 19.00 Uhr, mit dem umweltpolitischen Sprecher der Regionsfraktion Wolfgang Schiemann
Angelika Walther, stv. Regionspräsidentin
Brigitte Biere, Bezirksratsfrau

Schul-LAB der IGS Mühlenberg wird ausgezeichnet

Im Land der Ideen eines von 365 ausgezeichneten Orten
In einem deutschlandweiten Wettbewerb wurden für das Jahr 2007 365 Orte ausgewählt, die sich und ihre Ideen und Innovationen an je einem Tag der Öffentlichkeit präsentieren. Nach der Auszeichnung als UN-Dekade-Projekt "Bildung für nachhaltige Entwicklung" im vergangenen Jahr präsentiert sich das Schul-LAB am 30.4.2007, dem internationalen "Tag der Energie", als ausgezeichneten Ort im "Land der Ideen"...mehr auf „Tönniesberg”

16. Februar 2007

Neue Veranstaltungen im Familienzentrum Gronostraße

Kochprojekt für Frauen: Sie haben Interesse am gemeinsamen Kochen mit anderen Frauen, viele Fragen zu gesunder Ernährung und Sie würden gerne Gerichte aus anderen Ländern und Kulturen kennen lernen? ++ Frauen-Fitnesskurs mit Kinderbetreuung: Dieser Kurs der AWO-Familienbildung richtet sich an alle Frauen, die etwas Gutes für ihren Körper tun möchten. ++ Formularhilfe und Schuldnererstberatung ++ Freie Plätze in Kleinkind-Spielgruppe: Sie Suchen einen offenen Treff für Eltern mit Kleinkindern? Ihr Kind ist im Alter von 1,5 bis 2,5 Jahren? Dann sind Sie ab sofort herzlich willkommen in der Spielgruppe im Familienzentrum Gronostraße...mehr

14. Februar 2007

Kulturkalender März 2007

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat März 2007...mehr

13. Februar 2007

Kinderartikel-Flohmarkt im Familienzentrum Gronostraße

Am Freitag, den 09.03.2007 wird im Familienzentrum Gronostraße (Hort1, Gronostraße 9d, 30459 Hannover) ein Flohmarkt für Kinderartikel stattfinden. Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr und endet um 18.00 Uhr. Verkauft werden können Kinderkleidung, Spielzeug und weitere kindgerechte Artikel. Für Interessenten, die gerne einen Stand betreiben möchten gelten folgende Konditionen:

Die vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Die Vergabe der Standflächen erfolgt nach Anmeldedatum. Es ist ferner möglich, gut erhaltene Kleidung und Spielzeug zu spenden, da der Elternbeirat einen Stand zu Gunsten des Familienzentrums betreiben wird. Für Kaffee und Kuchen ist ebenfalls gesorgt! [Renate Dinse]

09. Februar 2007

Schließung Peter-Ustinov-Schule: Noch ist nichts entschieden!

Der Schuldirektor Wolfgang Kargel hatte am Dienstag, 6. Februar 2007, zusammen mit Bezirksbürgermeister Andreas Markurth (SPD), in die Aula der Peter-Ustinov-Schule geladen, um über den Stand der Beratungen zu dem Thema "Schulschließungen" zu informieren. Der Einladung gefolgt waren neben interessierten SchülerInnen und deren Eltern auch Mitglieder des Bezirksrat Ricklingen...mehr

St. Thomas: Tanzen nach brasilianischen Rhythmen


Umzug bei der Langen Nacht der Kirchen 2006 und Präsentation beim Kirchentag in Hannover 2005

Einen Kurs mit brasilianischen Rhythmen bietet die Tänzerin Janete de Souza in der St. Thomas-Kirche an. Jeweils mittwochs von 17.30 – 18.30 Uhr kann man sich mit ihr im brasilianischen Tanzen probieren und sich an entsprechender Lebensart erfreuen. Bereits an der IGS Linden bietet sie erfolgreich Kurse für Kinder und Erwachsene an. Janete de Souza ist in Hannover durch verschiedene Präsentationen u.a. bei der Langen Nacht der Kirchen bekannt. Der Kurs findet statt im Gemeindesaal der St. Thomas-Kirche, Wallensteinstr. 32-34 und kostet monatlich 30 Euro. Informationen und Anmeldungen bei Janete de Souza unter Telefon 0511 / 435894. [Bernd Prigge]
St. Thomas

07. Februar 2007

Großer Ostermarkt am 4. März im Freizeitheim Ricklingen

Das Freizeitheim Ricklingen nimmt noch bis zum 23. Februar 2007 Anmeldungen für den diesjährigen Ostermarkt entgegen. Ausstellerinnen und Aussteller können Frühlings- und Osterdekorationen, Tischschmuck, Handwerkskunst, Textilarbeiten, Malerei anbieten. Anmeldungen bitte unter Tel. 0511 / 168 - 49 595, oder direkt im Freizeitheim. [Hartmut Herbst]
Freizeitheim Ricklingen

05. Februar 2007

Peter-Ustinov-Schule: Information über Schulschließungen in Hannover

Morgen, Dienstag, 06.02.2007, findet um 19.00 Uhr in der der Aula der Peter-Ustinov-Schule eine Informationsveranstaltung zu den angekündigten Schulschließungen in Hannover statt. Schulleiter Wolfgang Kargel und Bezirksbürgermeister Andreas Markurth werden dabei über den gegenwärtigen Stand der Diskussion informieren.
Peter-Ustinov-Schule

02. Februar 2007

Nachgeblättert in der RiMoPo: Februar 1957 & 1967

Vor 50 Jahren - Februar 1957
Unter der Überschrift "Großer Festsaal in Ricklingen" berichtete die Ricklinger Monatspost im Februar über die zweite Sitzung der neu gegründeten Arbeitsgemeinschaft Ricklinger Vereine. 28 Vereine mit rund 10.000 Mitgliedern gehörten der Arbeitsgemeinschaft an. Kommissarischer Vorsitzender war Fritz Haake. Vorrangiges Ziel der "ARV" war es, für Ricklingen einen Saal für ca. 1000 Personen zu bekommen. Zurzeit fanden Ricklinger Vereinsfeiern in der Gaststätte Haller in Bornum, in den Casino-Festsälen oder im Schwarzen Bären statt...mehr

01. Februar 2007

Förderverein KiTa St. Thomas: Rückblick ins vergangene Jahr

Nachdem Kinder, Eltern und Erzieher der KiTa St.Thomas sowohl das aufregende Weihnachtsfest als auch den Rutsch ins neue Jahr gut überstanden haben, soll an dieser Stelle dennoch ein kurzer Rückblick ins vergangene Jahr Platz finden. Im Dezember haben die KiTa-Kinder fleißig Baumschmuck gebastelt, der dann von den Vorschulkindern in die Sparkasse gebracht wurde. Hier durften die Kinder den Weihnachtsbaum in der Geschäftsstelle schmücken, der dann in der Vorweihnachtszeit viele begeisterte Blicke ob der bunten Vielfalt an Anhängern auf sich gezogen hat. Als Dankeschön für die fleißigen Bastler hat die Sparkasse die KiTa mit € 200,- unterstützt, wovon neues Spielzeug für die Gruppen angeschafft wurde. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Sparkasse, die Kinder haben sich sehr über die Sachen gefreut und nutzen sie schon kräftig!
So, nun ist der Januar schon fast wieder um, und Kinder und Erzieher freuen sich auf viele neue Projekte, wie z.B. die Faschingsfeier am Rosenmontag, über die im nächsten Monat genauer berichtet werden soll! [Katrin Leberecht]
Förderverein KiTa St. Thomas

<<< Archiv >>>
30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Such mich in Hannover!
Die Ricklinger Plakatwand
Nöthel 2007
Impresssum