Archiv: Februar 2006

[Archiv-Übersicht][Startseite][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]
<<< Archiv >>>

28. Februar 2006

Johanniter-Stift: Osterbasar und Lesung

Wir möchten Sie herzlich zu unserem diesjährigen Osterbasar - am 25. März. 2006, 15 - 18 Uhr, im Johanniter-Stift Ricklingen, Kreipeweg 11, 30459 Hannover - einladen.
Es erwarten Sie österliche Basteleien, Marmelade, Honig, Schmuck, Back- und Naschwerk, Holzarbeiten und vieles mehr!
Die Calenberger Saitenmusik wird für schwungvolle Musik sorgen, und unser Küchenteam hält wie immer ein großes Kuchenbuffet und frische Waffeln für Sie bereit.
Lesung im Johanniter-Stift Ricklingen
Freuen Sie sich auf spannende Kurzkrimis in und um Hannover! Am 15. März 2006, um 19.00 Uhr im Johanniter-Stift Ricklingen. Birgitta Hennig liest aus dem Buch "Akte X Hannover - Die spannendsten Kurzkrimis des zweiten Schreibwettbewerbs der Buchhandlung Schmorl & von Seefeld", bei dem sie Mitautorin ist. Der Eintritt ist frei! [J. von Einem]
Johanniter-Stift Ricklingen

Kirchenladen Ricklingen: Ausstellung "Kreuze"

1.3.-15.4.2006 im Kirchenladen Ricklingen
Ausgestellte Kreuze sind auch Thema der Passionsandachten mittwochs in der Edelhofkapelle
Während der Passionszeit - vom Aschermittwoch bis zum Karsamstag - sind im Kirchenladen Ricklingen 34 Kreuze zu sehen, die Menschen aus Ricklingen und angrenzenden Stadtteilen für diese Ausstellung zur Verfügung gestellt haben. Jedes Kreuz hat eine eigene Geschichte, die in der Ausstellung skizziert wird...mehr

27. Februar 2006

TuS Ricklingen: Packende Zweikämpfe am Silbersee

Starke Leistungen boten die Läufer des TUS Ricklingen bei dem 43. Silberseelauf - dem Konrad-Krenz-Gedächtnislauf -, der auf einer ausgesprochen Cross-Strecke ausgetragen wurde. Auf der 6.5 Kilometer-Langstrecke lieferte sich Karsten Grote einen packenden Zweikampf mit dem Bezirksmatador Helmut Nothdurft, den der TUS Läufer auf der Zielgeraden im Schlussspurt nach 22:37 Minuten für sich entscheiden konnte. ++ TUS-Mannschaft Bezirksmeister im Crosslauf: Eine starke Leistung boten die Läufer des TUS Ricklingen bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren im Crosslauf, die in Rodewald stattfanden...mehr

25. Februar 2006

Orgelzyklus 2006 in St. Augustinus - 3. Konzert: Rund um die Passacaglia

Orgelzyklus 2006: Sechs Professoren deutscher Musikhochschulen konzertieren in Hannover-Ricklingen
Im Orgelzyklus konzertieren Professoren deutscher Musikhochschulen aus Berlin (Prof. Wolfgang Seifen), Hamburg (Prof. Wolfgang Zerer), Hannover (Prof. Pier Damiano Peretti), Frankfurt (Prof. Martin Lücker), Lübeck (Prof. Arvid Gast) und Stuttgart (Prof. Jürgen Essl) auf der großen Lobback-Orgel in St. Augustinus.
Nach dem überwältigenden Mozartabend zum 250. Geburtstag mit Prof. Pier Damiano Peretti und dem Konzert mit Prof. Wolfgang Zerer (Süddeutsche Orgelmusik) findet nun das 3. Orgelkonzert statt...mehr auf „Hannover Kunst”

Neu: Treffpunkt für pflegende Angehörige

Donnerstag, 2.3.2006, 15.00 Uhr, Gemeindehaus Maria-Magdalenen
Was tun, wenn der Vater, die Mutter oder die Ehefrau, der Ehemann pflegebedürftig wird oder pflegebedürftig ist? Wie viel kann ich hier selbst leisten, und wie sorge ich für mich selbst? Ist ein gutes Heim die richtige Lösung? Welche Möglichkeiten gibt es? Welche Entlastung brauche ich? Viele Fragen und Probleme tun sich auf, wenn ein liebgewonnener Mensch auf Fürsorge und Pflege angewiesen ist. Nicht alle lassen sich im eigenen Umfeld oder mit den betroffenen Personen klären. Wer sich mit Menschen, die in der gleichen Lage sind, austauschen will und Impulse sucht, ist herzlich eingeladen. Diese Veranstaltung mit Diakonin Maike Franklin wird ab März regelmäßig stattfinden. [Dirk Stelter]
Maria-Magdalenen-Gemeinde

24. Februar 2006

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

Hochwasserschutz in Ricklingen: Am 09. Februar 2006 berichtete die Verwaltung auf Einladung von Bezirksbürgermeister Werner Bock (SPD) eingehend im Bezirksrat über die jetzige Situation des Hochwasserschutzes in Ricklingen und beabsichtigte Verbesserungsmaßnahmen in diesem Bereich. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank Weber betonte in diesem Zusammenhang, dass seine Fraktion sich der Bedeutung dieser Thematik voll bewusst sei und die Sorgen und Ängste vor allem der Ricklinger Deichanwohner ernst nähme. ++ SPD nominiert Andreas Markurth zum Spitzenkandidaten für Bezirksrat...mehr

23. Februar 2006

Ein Bericht vom 12. Ricklinger Kulturspaziergang: Offene Pforte für W.A.Mozart
Ein Reisebericht nach 250 Jahren - wie starb Mozart?

Spaziergänge sind in Hannover eine beliebte Form der Bewegung: Gassigehen mit Vierbeinern durch die Ricklinger Masch und Walking durchs Ricklinger Holz. Es geht auch anders.
W.A. Mozart war immer in Bewegung. Sehr viel auf Reisen. Meist rastlos von Salzburg nach Mailand, London und Paris - natürlich wieder zurück. In den deutschen Städten wie Augsburg und München war er auch. Und das alles hat er in einer Kutsche erledigt. Als Wunderkind legte er zwischen 1763 und 1766 Tausende Kilometer zurück. Damals. Vor gut 250 Jahren...mehr

22. Februar 2006

Fettbemme mit Kultur: "Theaterspaß der Gruppe Federvieh"

Obwohl in der Presse vor der Vogelgrippe gewarnt wurde, trafen sich am 16.02.06 knapp 45 Personen, um die Aufführung der Theatergruppe "Federvieh" zu erleben. Doch bei diesem Federvieh brauchte man keine Angst vor Ansteckung zu haben, die einzige Nachwirkung war nur an den Lachmuskeln zu spüren. Die fünf Mitglieder der Theatergruppe brachten dem Publikum nach Vorgaben aus Büchern oder nach vorherigen Absprachen verschiedene Themen auf der Bühne im Schafstall des "La Provence" nahe...mehr

21. Februar 2006

Ratsherr Klaus Dieter Scholz - Mitglied der CDU-Ratsfraktion

Liebe Bürgerinnen und Bürger!
Die gegenwärtigen Tarifauseinandersetzungen im öffentlichen Dienst sind - auf den ersten Blick betrachtet - kein Weltuntergang, wenn die Gewerkschaft ver.di gegen die von den kommunalen Arbeitgebern erhobene Forderung zur 40-Stunden-Woche Sturm läuft. Ich habe hohen Respekt vor der im Grundgesetz verankerten Tarifautonomie. Aber muss der Streik denn auf dem Rücken der Kinder und der besonders auf Betreuung angewiesenen Eltern ausgetragen werden? Ich meine, hier hätte es von allen Seiten mehr Phantasie bedurft...mehr

CDU Ortsverband Ricklingen: Kandidatenempfehlung für Rat und Bezirksrat abgestimmt

Die CDU Ricklingen hat sich mit der CDU Wettbergen/Mühlenberg/Bornum auf eine gemeinsame Liste für die Kandidatenempfehlung für Rat und Bezirksrat verständigt. Die Liste für den Rat der Landeshauptstadt Hannover wird vom Ratsherrn Klaus Dieter Scholz, gefolgt von der Ratsfrau Barbara Frank, angeführt. ++ CDU-Sozialprogramm verabschiedet...mehr

17. Februar 2006

Die letzten 11 Eintrittskarten – jetzt schnell zugreifen

Da einige Vorbestellungen nicht abgeholt worden sind, können wir noch 11 Eintrittskarten für den 12. Ricklinger Kulturspaziergang anbieten. Das Thema: „Wolfgang Amadeus Mozart“
Im Mozartjahr eine Busfahrt zu interessanten Orten mit kulturellen Darbietungen zum Thema Mozart. Lassen Sie sich überraschen. Eintritt: 10,- €. Start: Sonntag, 19.2.06 um 14.00 Uhr auf dem Parkplatz am Freizeitheim Ricklingen [Hartmut Herbst]
Freizeitheim Ricklingen | Ricklinger Kulturspaziergänge

Aktuelles aus der Michaelis-Gemeinde: Konzert zum Mozartjahr

Alexander Kuhlo ehemaliger Organist der Michaelis Gemeinde hat sich in den letzten Jahren besonders mit den Orgelwerken Mozarts beschäftigt und ein sehr interessantes Konzert zusammengestellt. ++ Musikalische Gottesdienste in Michaelis ++ Passionsandachten in der Edelhofkapelle...mehr

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
Hauptthema der letzten Bezirksratssitzung am 09.02.2006 war eine Informationsdrucksache der Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover zum Thema Hochwasserschutz. Leider musste festgestellt werden, dass die Informationen aus dieser Drucksache zum großen Teil seit langem bekannt sind. Schon 1964 wurde ein Bebauungsplan aufgestellt mit dem Ziel, den Engpaß im Verlauf der Ihme am Capitol/Benno-Ohnesorg-Brücke zu beseitigen. Warum Anfang der 70er Jahre, als noch genügend Geld für diese Maßnahme hätte zur Verfügung gestanden, Abhilfe nicht geschaffen wurde, lässt sich heute leider nicht mehr nachvollziehen...mehr

16. Februar 2006

11. Ricklinger Deichfest zurück am Deich

Nach dreijährigem Asyl auf dem August-Holweg-Platz konnte die CDU Ricklingen ihr alljährliches Deichfest am vergangenen Wochenende, 11. und 12. Februar 2006, wieder an der Düsternstraße, vor dem Deichtor feiern.
Schon am Samstag begann das größte winterliche Zeltfest Hannovers mit einem Senioren-Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, der Teufelsgeiger Charly Neumann spielte auf und abends heizte "Dete Kuhlman & Band" den vielen Besuchern ordentlich ein.
Am Sonntag folgte dann der offizielle Teil des Festes mit der Ernennung des 11. Ricklinger Deichgrafen...mehr

Der aktuelle Wasserpegel der Leine auf Fidele Dörp

Mit freundlicher Genehmigung des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) können Sie ab heute hier auf Fidele Dörp den für Ricklingen relevanten Wasserpegel der Leine, der an der Messstation Koldingen ermittelt wird, erfahren (Links im Info-Kasten "Leine"). Auf den Seiten des NLWKN finden Sie außerdem je eine Statistik des Pegels für die vergangenen 24 Stunden und die letzten 30 Tage. Der NLWKN weist daraufhin, dass wegen der automatischen Messung keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben übernommen wird.
Den Link zum Hochwassermeldepegel beim NLWKN schickte uns Johannes Löser. Wenn Sie auch einen Webtipp für uns haben, schicken Sie diesen an info@fidele-doerp.de.
NLWKN

15. Februar 2006

Update: Nicht viel Neues am Deich
Ricklinger Deich - Hochwasserschutz

Liselotte Loft schreibt über die Bezirksratssitzung am 09. Februar 2006:
Wenn ich im Freundeskreis außerhalb Hannover einmal unseren "Ricklinger Deich" erwähne, ernte ich meist ungläubige Blicke. Nun, wer die Gebiete nahe Ihme, Leine und Beeke nach stärkerer Schneeschmelze schon einmal gesehen hat, weiß warum der Deich so wichtig ist, welchen Anforderungen er standhalten muß, um Schäden abzuwenden.
Dies kam auch deutlich bei der 36. Bezirksratssitzung Ricklingen zum Ausdruck, vom Bezirksrat wie auch in der anschließenden Bürgerfragestunde. Die öffentliche Diskussion hat in Ricklingen nicht erst nach dem Hochwasserereignissen an Elbe und Oder hohe Priorität erhalten...mehr

14. Februar 2006

SPD im Stadtbezirk Ricklingen wählt Andreas Markurth zu ihrem Kandidaten für das Amt des Bezirksbürgermeisters

Andreas Markurth führt bei den Kommunalwahlen am 10. September 2006 die SPD-Liste für den Bezirksrat an und ist damit Kandidat für das Amt des Bezirksbürgermeisters im Stadtbezirk Ricklingen.
Die beiden Ortsvereine Wettbergen-Mühlenberg und Ricklingen wählten Markurth bei ihrer gemeinsamen Mitgliederversammlung am 11.02. im Freizeitheim Ricklingen mit großer Mehrheit zu ihrem Spitzenkandidaten...mehr

Prof. Dr. Volker Lessing und Jürgen Suhr zu Ehrensenatoren der KG Fidele Ricklinger ernannt

Anlässlich der großen Karnevalsprunksitzungen im Januar 2006, erhielten der Präsident des Amtsgerichts Hannover, Prof. Dr. Volker Lessing und der Fleischermeister Jürgen Suhr die Ehrensenatorwürde der KG Fidele Ricklinger. Die Laudatio hielten der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann, sowie die Regionsabgeordnete Angelika Walther. Die "Fidelen" sind stolz darauf, in dieser Session zwei Ricklinger Mitbürger ausgezeichnet zu haben.
Hervorragende Tanzdarbietungen der verschiedenen Altersklassen, Büttenreden, dargeboten von Jörg Horn, Norbert Krüger, sowie von Daniela und Jörg Wiechers begeisterten das Publikum. Mit einen stimmungsvollen Bericht aus Berlin brachten der Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium Dr. Friedbert Pflüger und der Ex-Staatssekretär im Bundesinnenministerium Dr. Göttrik Wewer die Zuschauer immer wieder zum schmunzeln. Claus Geffers und die Beeke-Sänger Rafael Kühn, Heinz Nöthel und Jürgen Scheele brachten mit ihren Gesang den Saal zum beben. Zum "11." Mal, leider auch zum letzten Mal als Sitzungskapelle dabei, die Klunkautaler aus Schellerten. Den Musikern fehlt es an Nachwuchs. [Heinz Nöthel]
Karnevalsgemeinschaft Fidele Ricklinger

13. Februar 2006

Veranstaltungen und Termine im März 2006

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat März 2006...mehr

12. Februar 2006

Nicht viel Neues am Deich

Die Zuschauerränge waren am Donnerstag, 9. Februar 2006, im Fritz-Haake-Saal, bei der ersten regulären Sitzung des Bezirksrates Ricklingen in diesem Jahr, gut gefüllt.
Bezirksbürgermeister Werner Bock (SPD) hatte angekündigt, bei dieser Sitzung die Themen Deichsicherheit und Hochwasserschutz ausführlich zu behandeln, nachdem die Wellen im Stadtteil Ricklingen, nicht nur während zwei vorangegangener Veranstaltungen der CDU Ricklingen und der SPD Ricklingen im letzten Jahr zum gleichen Thema, hochgeschlagen waren...mehr

11. Februar 2006

Der neue Bischof von Hildesheim


Fotos: Winfried Dahn

Amtseinführung von Bischof Norbert Trelle als 70. Bischof von Hildesheim
Mit einer feierlichen Bischofsmesse wurde Weihbischof Norbert Trelle als 70. Bischof von Hildesheim am 11. Februar 2006 in sein Amt eingeführt. Im überfüllten Hohen Dom zu Hildesheim worden dem neuen Bischof von Hildesheim gute Wünsche und Gottes Segen mit auf den Weg gegeben. Viele prominente Gäste aus Kirche und Gesellschaft wohnten der durch die Dommusik feierlich gestalteten Bischofmesse und der anschließenden Begegnung im Bischöflichen Generalvikariat bei. Bischof Trelle schüttelte vielen Menschen auf dem Weg ins Generalvikariat die Hand.
Eine umfangreiche Fotogalerie von der Amtseinführung des neuen Bischofs von Hildesheim ist unter www.st-augustinus-hannover.de einzusehen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Bilder kostenlos herunterzuladen. [Winfried Dahn]

Orgelzyklus 2006 in St. Augustinus

Sechs Professoren deutscher Musikhochschulen konzertieren in Hannover-Ricklingen
2. Konzert: Freitag, 17. Februar 2006, 19.30 Uhr
Süddeutsche Orgelmusik und J.S.Bach
mit Werken von G.Muffat, Ph.F.Boedecker, J.K.Kerll, M.Reger und J.S.Bach
Prof. Wolfgang Zerer, Orgel
Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Benefizveranstaltung für die Restaurierung der Barockorgel von Johann Ignaz Egedacher (1732) in Vornbach am Inn - Eintritt frei! ...mehr auf „Hannover Kunst”

09. Februar 2006

Ohne geht's nicht!
Kostenlose Homepage für Vereine

Wo kann man sich unverbindlich über Ihr Vereinsangebot informieren? Einmal monatlich in den Stadteilzeitungen? Und wenn die Zeitung längst im Altpapier ist, an wen wende ich mich, wenn ich über Ihren Verein etwas erfahren will? Wer ist Ansprechpartner oder wann und wo wird trainiert?
Hier ist das Internet unschlagbar: Jeden Tag sind rund um die Uhr alle Informationen einfach abrufbar und vielleicht ist das neue Vereinsmitglied nur einen Mausklick entfernt. Unter dem Motto "Ricklingen ins Netz" will das Fidele Dörp nun alle Vereine so günstig und so einfach wie möglich ins Internet bringen. Dieses Angebot richtet sich an alle Vereine aus den Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Oberricklingen, Ricklingen und Wettbergen, die es bis jetzt nicht wichtig oder zu schwierig fanden...mehr

Projekt Schünemannplatz

Einladung zur Informationsveranstaltung am 20. Februar 2006 um 19.00 Uhr im Freizeitheim Ricklingen
Sehr geehrte Damen und Herren,
seit November vergangenen Jahres sind wir im Auftrag der Landeshauptstadt Hannover im Rahmen des „Projektes Schünemannplatz“ für eine einvernehmliche Nutzung auf dem Platz tätig. Vielleicht sind auch Sie, wie alle Anwohner und Nutzer, von uns befragt worden, wie Sie die Situation auf und um den Platz einschätzen und welche Maßnahmen Ihnen für ein friedliches Miteinander sinnvoll und wichtig erscheinen...mehr

Turn- und Sportschau vom TuS Ricklingen

Am Samstag, dem 4. März 2006 feiern wir 110 Jahre TuS Ricklingen von 1896 e. V. mit einer Turn- und Sportschau. Beginn ist um 15.00 Uhr in der IGS Mühlenberg Halle 1. Das Programm bietet eine bunte Vielfalt aus dem sportlichen Programm des TuS.
Es sind alle ganz herzlich eingeladen, sich die unterschiedlichen Darbietungen anzusehen. [Sarah Schmidt]
TuS Ricklingen | Alle Artikel vom TuS Ricklingen

08. Februar 2006

Probieren und Experimentieren in der Wilhelm-Busch-Schule

Naturwissenschaft und Technik sind Themen, die uns an unserer Schule schon seit einiger Zeit stark beschäftigen.
Etliche Eltern unserer Schule haben nun in gemeinsamer Arbeit eine Reihe von Experimentierstationen gebaut.
Unter dem Motto "Probieren und Experimentieren" können diese Stationen von Groß und Klein am Freitag, den 24.2.06 in der Zeit von 16 - 18 Uhr in unserer Aula ausprobiert werden.
Schon neugierig?? Dann kommt!!! [Michael Strümpel]
Wilhelm-Busch-Schule

07. Februar 2006

Konzert im Johanniter-Stift: "Liebe, Himmel auf Erden..."

Dank der Stiftung Edelhof Ricklingen können wir am Donnerstag, 09.02.2006, um 15.30 Uhr folgendes Programm im Johanniter-Stift Ricklingen, Kreipeweg 11, 30459 Hannover präsentieren: "Liebe, Himmel auf Erden..." - Heiteres Operetten- und Opernprogramm aus Werken von Lehar, Strauß, Offenbach u.a.
Anna Bernacka - Mezzosopran; Artur Pacewicz - Klavier
Gäste sind uns herzlich willkommen! Der Eintritt ist kostenlos. [J. von Einem]
Johanniter-Stift Ricklingen | Stiftung Edelhof Ricklingen

"Mystica XIV" oder "Zauberei ganz nah" im Theatersaal des Freizeitheimes Ricklingen

Am 25. März 2006 wird's mystisch und magisch mitten in Hannovers Süden. Ab 19:00 Uhr verzaubern Mitglieder und Freunde des "Magischen Orden", ein Verein zur Förderung der Zauberkunst (mit Schwerpunkt auf Jugendarbeit), das Publikum im Saale. Durch den Abend führt mit Wort- und Magie-Witz einer der jüngsten des Zunftnachwuchses, Lennert (14J) aus Ahrensburg. Einer der Gründer und Väter des Magischen Ordens, Großmeister Hektor aus Grönwohld, stellt mit seiner komischen Magie einen humoresken Teil des Abends dar...mehr

06. Februar 2006

Deichgrafen boßeln im Schnee

Am Samstag, dem 04. Februar 2006 trafen sich ein Teil des Deichgrafen Collegiums Ricklingen mit einigen ihrer Freunde zum Boßeln in der Ricklinger Masch. Die Deichgrafen folgten dabei einer Einladung von Bello Bents und Micky Mehler, die eine Woche zuvor die Idee zu dieser Aktion hatten.
Insgesamt trafen sich 24 Aktive am Ricklinger Deichtor an der Düsternstraße. Bei leichtem Schneefall herrschten traumhafte äußere Bedingungen. Von dort boßelten die Spieler über den Weg Am Beekestrand, den Wasserfehdeweg und die Düsternstraße zurück zum Deichtor...mehr auf „Der Ricklinger Deich”

04. Februar 2006

Gottesdienst zur 9. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen

Mit Gitarrengruppe am 12.2.2006, 10.00 Uhr in der Maria-Magdalenen-Kirche
Vom 14. bis 23.2.2006 findet im brasilianischen Porto Alegre die 9. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen statt - zum Thema "In deiner Gnade, Gott, verwandle die Welt". Der Rat repräsentiert mehr als 340 protestantische, anglikanische und orthodoxe Kirchen aus über 100 Ländern - insgesamt mehr als 550 Millionen Christinnen und Christen. Das Thema dieser Vollversammlung steht im Mittelpunktes des Gottesdienstes am Sonntag 12.2.2006 in der Maria-Magdalenen-Kirche. Die Gitarrengruppe der Maria-Magdalenen-Gemeinde begleitet die Feier musikalisch. Die Predigt hält Pastor Dirk Stelter. [Dirk Stelter]
Maria-Magdalenen-Gemeinde

02. Februar 2006

Besucherrekord auf Fidele Dörp: Erstmals Zweitausender Marke durchbrochen

Im Januar 2006 haben erstmals mehr als 2000 Besucher täglich auf die Seiten vom Fidelen Dörp zugegriffen. Genau 67.241 Besucher wurden im Januar von unseren Servern aufgezeichnet, das sind durchschnittlich 2.169 täglich. Dabei wurden über 183.440 Seiten aufgerufen. Seit Bestehen der Website haben sich 992.343 Internetnutzer unsere Seiten angeschaut (Stand 31.01.2006).
Die Anfang Dezember 2005 gemeldete Zahl von über eine Million Besuchern war allerdings leider falsch; bei der Berechnung wurden die Besucher- und Seitenaufrufzahlen teilweise vertauscht. Jetzt wurde genau nachgerechnet und wir können definitiv sagen, dass am kommenden Wochenende der 1 Millionste Besucher auf Fidele Dörp erwartet wird.
Mediadaten | Ihre Firma auf Fidele Dörp

12. Ricklinger Kulturspaziergang: Offene Pforte für "Wolfgang Amadeus Mozart"

Sonntag, 19. Februar 2006, 14.00 Uhr
Für den nächsten Kulturspaziergang haben wir das Motto "Mozart" gewählt. Wir bieten zum 250. Geburtstag des Meisters ein abwechslungsreiches Programm aus Theater, Lesung und Musik. Zu den einzelnen Spielorten fährt ein moderner Reisebus. Der Eintritt beträgt 10,- Euro. Karten gibt es am Informationsschalter im Freizeitheim Ricklingen. Erfahrungsgemäß ist die Veranstaltung ausverkauft, nutzen Sie bitte den Vorverkauf. [Harmut Herbst]
Freizeitheim Ricklingen | Ricklinger Kulturspaziergänge

<<< Archiv >>>
30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
27. Ricklinger Volkslauf
Onlinedurchsuchung
Der Ricklinger Deich
Hettwer/Nöthel 2006
Impresssum