Fettbemme mit Kultur

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Fettbemme mit Kultur: "Theaterspaß der Gruppe Federvieh"

Obwohl in der Presse vor der Vogelgrippe gewarnt wurde, trafen sich am 16.02.06 knapp 45 Personen, um die Aufführung der Theatergruppe "Federvieh" zu erleben. Doch bei diesem Federvieh brauchte man keine Angst vor Ansteckung zu haben, die einzige Nachwirkung war nur an den Lachmuskeln zu spüren. Die fünf Mitglieder der Theatergruppe brachten dem Publikum nach Vorgaben aus Büchern oder nach vorherigen Absprachen verschiedene Themen auf der Bühne im Schafstall des "La Provence" nahe.

So wurde eine Flughafen-Wartezone nachgestellt sowie das Studium einer merkwürdigen Krankheit durchgespielt. Mit musikalischer Untermalung wurde auch noch die Zugabe zu einem lustigen Theaterspaß. Immer wenn der Klavierspieler eine Textpassage entdeckte, die Ähnlichkeit mit einem Liedertext hatte, wurde die Theatergruppe aufgefordert, aus den Textteilen ein eigenes Lied zu erstellen. Man konnte beobachten, dass alle Zuschauer zum Abschluss den Schafstall mit einem Lächeln auf den Lippen verließen.

Zum fünften Male präsentieren Lore und Hannes in der Veranstaltungsreihe "Fettbemme mit Kultur" am 16.03.2006 um 19:30 Uhr Kurzgeschichten und Witze der zwei Ricklinger Urtypen Wilma B. und Victor v.d.O.
Lore Henkel (ehem. Ratsmitglied, SPD) und Johannes Löser (Ratsmitglied, SPD) laden dazu in den Schafstall des "La Provence", Beekestraße 93 - 95, 30459 Hannover, ein. Vom Wirt des "La Provence" Jürgen Piquardt gibt es erneut eine Runde "Fettbemmen" kostenlos für alle Gäste.
Herzlich Willkommen!

Fettbemme

Lore Henkel und Johannes Löser
Links & Adressen
Fettbemme mit Kultur
Artikel & Foto:
Michael Symanski
30966 Hemmingen (Ortsteil Arnum)
www.Digitalfoto-Fun.de
Hettwer/Nöthel 2005