CDU

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

CDU Ortsverband Ricklingen

Kandidatenempfehlung für Rat und Bezirksrat abgestimmt

Die CDU Ricklingen hat sich mit der CDU Wettbergen/Mühlenberg/Bornum auf eine gemeinsame Liste für die Kandidatenempfehlung für Rat und Bezirksrat verständigt. Die Liste für den Rat der Landeshauptstadt Hannover wird vom Ratsherrn Klaus Dieter Scholz, gefolgt von der Ratsfrau Barbara Frank, angeführt. Die Liste für den Bezirksrat Ricklingen führt der Vorsitzende der Bezirksratsfraktion Albert Koch, gefolgt von Michaela Michalowitz, an. Die Kandidaten werden am 20. April 2006 in Urwahl als Empfehlung an die Wahlgebietsversammlung gewählt. Die Vorbereitungen für die Kommunalwahlen am 10. September 2006 sind in vollem Gange. Die Parteigliederungen sind derzeit mit der Aufstellung des Kommunalwahlprogramms beschäftigt.

CDU-Sozialprogramm verabschiedet

Die CDU Hannover-Stadt hat auf dem Parteitag im Februar den Leitantrag zur Sozialpolitik beschlossen. Der CDU-Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters, Dirk Toepffer, hat besonders hervorgehoben, dass sich die Menschen in unserer Stadt wohlfühlen sollen. "Dazu werde ich als Oberbürgermeister die Migrationsangelegenheiten der Stadtverwaltung in einem eigenen Fachbereich neu organisieren, um den Dialog mit den in Hannover lebenden Migranten zu verbessern", so Toepffer. Die Delegierten der CDU Ricklingen haben das Ziel, die Kindertagesstätten zu Familienzentren weiterzuentwickeln und so bedürftigen Eltern und deren Kinder bei sozialen und gesundheitlichen Problemen zu helfen, besonders unterstützt. Der Parteitag hat den Beschluss der Ratsfraktion noch einmal bekräftigt, das Essensgeld in den Kindertagesstätten zu streichen. Die Ricklinger CDU hat auch begrüßt, ein Kinderbüro mit einem hauptamtlichen Kinderbeauftragten einzurichten, um Kindern und Jugendlichen positive Lebensbedingungen zu schaffen.

Pressesprecherin Birgit Nolte

CDU
Links & Adressen
CDU Ricklingen
Artikel: CDU Ortsverband Ricklingen, Birgit Nolte
Hettwer/Nöthel 2006