Archiv: November 2004

[Archiv-Übersicht][Startseite][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]
<<< Archiv >>>

30. November 2004

Alle Jahre wieder: Der Fidele Dörp Adventskalender

Morgen am Mittwoch, 1. Dezember 2004, ist es wieder so weit: Zum zweiten Mal startet der Fidele Dörp Adventskalender mit allerlei Überraschungen hinter seinen 24 Türen. Was aber hier schon verraten werden kann ist, dass alles, was sich hinter den einzelnen Türen verbirgt, mit dem Stadtbezirk Ricklingen und seinen fünf Stadtteilen Wettbergen, Ricklingen, Oberricklingen, Mühlenberg und Bornum in Verbindung steht...mehr

29. November 2004

Neu auf Fidele Dörp
Infos zum Kirchentag in Hannover für den Stadtbezirk Ricklingen

Vom 25. bis 29. Mai 2005 findet in Hannover der 30. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Vor 55 Jahren, am 31. Juli 1949, wurde die heutige Kirchentagsbewegung in Hannover ins Leben gerufen und ist dieses Jahr zum vierten Mal in der Gründungsstadt zu Gast.
Erwartet werden rund 100.000 Teilnehmer, die nicht nur auf dem zentralen Kichentagsgelände zahlreiche Veranstaltungen, Gottesdienst u. ä. besuchen werden, sondern auch in der ganzen Stadt und darüber hinaus in den Gemeinden. Diese Seite will allen Interessierten die Angebote der Kirchengemeinden im Stadtbezirk Ricklingen und alle wichtigen Informationen dazu kompakt darstellen...mehr auf kirchentag.fidele-doerp.de

28. November 2004

Wie von Zauberhand

Bei Bratwürsten, Keksen und Glühwein wurde am Freitag, 26. November 2004, auf dem Butjerbrunnenplatz die Adventszeit in Oberricklingen gestartet. Der Oberricklinger Butjerbrunnenverein (OBV) und die Freiwillige Feuerwehr Ricklingen veranstalteten gegen 18.00 Uhr eine kleine Feierstunde, um den auf dem Marktplatz aufgestellten Weihnachtsbaum festlich zu illuminieren. Die erste Vorsitzende des OBV und Bezirksbürgermeisterin, Angelika Walther, begrüßte im Namen der Veranstalter alle Anwesenden auf dem dieses Jahr etwas kleiner ausgefallenen Adventsmarkt...mehr

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

SPD spricht sich gegen Kürzungen bei Jugendeinrichtungen aus
Im Rahmen städtischer Sparmaßnahmen plant die Verwaltung Kürzungen bzw. Schließungen von Jugendeinrichtungen. Im Stadtbezirk Ricklingen wird dabei die Schließung des Kleinen Jugendtreffs "Factorix" in Ricklingen sowie die Reduzierung des Oberricklinger Jugendzentrums "Auf dem Rohe" um eine Stelle empfohlen. Diese Pläne wurden dem Bezirksrat kurzfristig vorgestellt. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank Weber zog die entsprechende Drucksache in die Fraktion, sodass der Bezirksrat erst im Januar endgültig entscheiden wird. Weber erklärte jedoch, dass seine Fraktion sich eine Zustimmung kaum vorstellen könne. Vielmehr sprach er sich dafür aus, den Kinder- und Jugendbereich von Kürzungen zu verschonen. ++ Maßnahmen zur Verkehrssicherheit Wallensteinstraße ++ Absenkung der Bordsteinkante vor der Sparkassenfiliale Wettbergen ++ Zusätzliche Markierung am Radweg Pfarrstraße / Richtung Ricklinger Kreisel...mehr

27. November 2004

Advent im Kirchenladen Ricklingen: Ausstellung "Ricklinger Engel", Andachten und Märchenstund

Mit einer Engel-Ausstellung, drei Adventsandachten und zwei Märchenstunden für Kinder stimmt der Kirchenladen Ricklingen zur Adventszeit auf Weihnachten ein.
29.11-19.12.2004: Ausstellung "Ricklinger Engel" ++ 2./9./16.12.2004, 18.00 Uhr: Adventsandachten ++ 9./16.12.2004, 17.00 Uhr: Märchenstunde für Kinder...mehr

26. November 2004

Weihnachtskonzert zum Zuhören und Helfen

Aktion Weihnachtshilfe der HAZ in St. Augustinus am Sonntag, 5. Dezember 2004, 17.00 Uhr, Eintritt frei!
Mit der Idee des Künstlerischen Leiters der Musik in St. Augustinus, Winfried Dahn, waren alle Mitwirkenden des traditionellen Weihnachtskonzertes einverstanden: Den Erlös aus dem Weihnachtskonzert der Aktion Weihnachtshilfe der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung zukommen zu lassen, damit Menschen in Not geholfen werden kann.
Damit die Aktion für die Weihnachtshilfe ein Erfolg wird, beteiligt sich Ernst-Erich Buder vom Staatstheater Hannover mit der Rezitation bekannter Weihnachtsgeschichten. Für die Aktion Weihnachtshilfe in St. Augustinus liest er Geschichten von Karl Heinz Waggerl (Worüber das Christkind lächeln musste), Käthe Kollwitz (An den Kriegsgefangenen Sohn), Peter Spangenberg (Der verlorene König) und Margarete Kubella (Das Christkind in der Garage).
Der Frauenchor des Polizeichores Hannover und Solisten konzertieren unter der Leitung von Harald Liese Werke von Mendelssohn-Bartholdy, Schubert, Brahms, Poulenc, Rheinberger (Messe in A-Dur) und weihnachtliche Musik aus aller Welt....mehr auf www.st-augustinus-hannover.deneues Fenster
St. Augustinus-Gemeinde

25. November 2004

900 Besucher bei der Fotoausstellung "Ricklingen gestern und heute"

Nur noch bis Morgen (Freitag, 26.11.2004) ist die Foto-Ausstellung "Ricklingen gestern und heute" im Kirchenladen Ricklingen am Ricklinger Stadtweg 28 zu sehen. Rund 900 Besucher haben sich bisher die 32 Fotos aus Altricklingen angesehen, denen jeweils ein heutiges Bild desselben Motivs danebengestellt ist...mehr

22. November 2004

Maria-Magdalenen-Gemeinde feiert 42-jähriges Jubiläum mit musikalischem Gottesdienst am 1. Advent

Im Festgottesdienst am Ersten Advent, 28.11.2004 um 10.00 Uhr singt die Ricklinger Kantorei unter der Leitung von Roland Baumgarte Vertonungen des Magnificat. Die Werke stammen von Johann Eccard (1553-1611), Johann Sebastian Bach (1685-1750), Martin Doernberg (*1923) und aus Taizé. Die Predigt hält Pastor Dirk Stelter.
Der Festgottesdienst findet anlässlich der Gründung der Maria-Magdalenen-Gemeinde vor 42 Jahren statt. Im Anschluss lädt der Kirchenvorstand zu einem Empfang.
Maria-Magdalenen-Gemeinde

6. Doppelkopf-Turnier der CDU Ricklingen

"Ré, keine Neunzig, Fuchs gefangen, Hochzeit" waren mal wieder die häufigsten Redewendungen beim 6. Preis-Doppelkopf-Turnier der CDU Ricklingen in der DRC-Clubgaststätte am Ricklinger Deichtor am 22.10.2004. Besonders begrüßt wurde vom stellv. CDU-Chef Albert Koch der Vorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung Christoph-Justus Loskant.
Sieger mit 150 Punkten wurde Thomas Wienand, gefolgt von Ruth Hille mit 147 Punkten und Cornelis Ewert mit 144 Punkten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten mit einem hochwertigen Preis den Heimweg antreten. Als besonderen Höhepunkt konnte Albert Koch einen von Alfred Hannemann gestifteten einwöchigen Urlaubsaufenthalt auf Teneriffa ankündigen, zu dem auch ein von dem Vorsitzenden der Mittelstandsvereinigung Chr.-J. Loskant überreichter Barpreis in Höhe von 100 € gehörte, mit dem ein Teil der Flugkosten abgedeckt sein sollte. Gewinnerin dieser Reise wurde Frau Vera Corterieux.
Dank der umsichtigen Organisation durch Spielleiter Carsten Goldmann war auch das 6. Doppelkopf-Turnier wieder eine gelungene Veranstaltung.
CDU Ortsverband Ricklingen

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger im Stadtbezirk Ricklingen, in der Sitzung des Stadtbezirksrates Ricklingen am 18.11.2004 wurden in den Bezirksrat seitens der Landeshauptstadt Hannover mehrere Verwaltungsvorlagen eingebracht. Da diese Vorlagen teilweise den Mitgliedern des Bezirksrates sehr kurzfristig übersandt wurden, bestand für die CDU-Bezirksratsfraktion keine Möglichkeit, diese ausgiebig zu diskutieren. Es handelt sich hier u.a. um die "Offene Kinder- und Jugendarbeit" im Stadtbezirk, die Kündigung des Vertrages mit der "Uniformierten Schützengesellschaft Wettbergen seitens der Landeshauptstadt Hannover" sowie um "die Miet- und Benutzungsbedingungen für die kommunalen kulturellen Einrichtungen (Freizeitheime)". Diese Verwaltungsvorlagen werden daher dem Bezirksrat in der Sitzung im Januar 2005 erneut zur Beratung und Abstimmung vorgelegt...mehr

17. November 2004

Sieg für Martin Ernst

Martin Ernst vom TUS Ricklingen hat den 5-Kilometer-Lauf des diesjährigen Löns-Park-Laufesneues Fenster in 17:23 Minuten gewonnen. Der Ricklinger siegte bei strahlendem Sonnenschein und guten Laufbedingungen mit fast einer Minute Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Horst Menze vom TUS belegte in 22:23 Minuten den 22. Platz und wurde mit dieser Leistung Sieger in der Altersklasse M 50.
Über 10 Kilometer siegte einmal mehr Helmut Nothdurft von der LG Weseberbergland in 33:55 Minuten. Mario Conte errang in 41:24 Minuten den 29. Platz in der Gesamtwertung.
TuS Ricklingen
[Diesen Artikel kommentieren | Alle Kommentare ansehen]

16. November 2004

SV 08 Ricklingen Tabellenführer

Endlich ist es geschafft. Der Weg war lang und steinig und er wird nicht leicht bleiben, aber die Spielgemeinschaft von Hannover 78 und dem Altmeister SV 08 Ricklingen ist endlich Tabellenführer in der zweiten Bundesliga Gruppe Nord. Nach sechs Spieltagen stehen ebenso viele Erfolge auf der Habenseite aber es sind noch acht Spieltage zu absolvieren, ehe der Zweitligameister im Norden feststeht...mehr

15. November 2004

TSV Saxonia: Wandern und Grünkohl essen...

Die Grünkohl-Saison erstreckt sich von Ende September bis März. Am besten schmeckt der Grünkohl, wenn er einmal den Frost gespürt hat. Ein Grünkohlessen in großer Runde ist immer ein Fest. Wer sich das Kochen ersparen wollte, hatte die Möglichkeit sich diesem Brauch am 14. November 2004 zu fügen. Schon zu einer Tradition ist die "Grünkohlwanderung" der Freizeitsportler des TSV Saxonia geworden...mehr

14. November 2004

Seniorenkreis der CDU Ricklingen lädt zur weihnachtlich-festlichen Kaffeestunde ein

Wir laden Sie ganz herzlich ein zu einer weihnachtlich-festlichen Kaffeestunde am Sonntag, dem 5. Dezember 2004, in die Clubgaststätte des Deutschen Rugby-Clubs Hannover-Ricklingen, Beeekestr./Ecke Düsternstraße, Beginn: 15.00 Uhr.
Im Anschluss daran möchten wir mit Ihnen den festlichen Weihnachtsmarkt an der Ricklinger Edelhofkapelle besuchen. Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei Barbara Dreyer (0511/ 42 46 39) oder bei Bernd Jass (0511/ 23 44 478) bis zum 30. November 2004 an und sagen Sie uns, ob Sie abgeholt werden möchten. Der Kostenbeitrag beträgt 5 € pro Person.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Ihre Freunde, Nachbarn und Verwandten sind ebenfalls herzlich willkommen. Bis dahin verbleiben wir mit freundlichen Grüßen
Ihre CDU Ricklingen

12. November 2004

Tipp zum Wochenende mit Weitblick:
Panorama vom Kirchturm St. Augustinus

Mit einer Überraschung meldet sich die Internetseite der Kirchengemeinde St. Augustinus www.st-augustinus-hannover.de wieder zurück: Eindrucksvolle Fotos vom freistehenden Kirchturm der Kirchengemeinde mit einem herrlichen Rundblick in alle Himmelsrichtungen. Gemeindemitglieder stiegen zum 33 m hohen Kirchturm auf. Fast bis zur Turmspitze, wo der Hahn kräht. Mit besonderen Sicherheitsvorkehrungen und einer Digitalkamera dabei. Wir laden Sie zu einem Rundgang über den Dächern von Ricklingen ein: Panorama vom Kirchturm St. Augustinusneues Fenster.
St. Augustinus-Gemeinde

Zeugenaufruf: Unbekannte berauben 18-Jährigen

Fünf Unbekannte haben Mittwoch (10. November 2004) gegen 22.30 Uhr einen 18-Jährigen an der Dormannstraße überfallen. Sie entkamen mit einem Handy, einem MP3-Player und einer Geldbörse...mehr

Engel gesucht!
Für adventliche Ausstellung im Kirchenladen Ricklingen

Viele Ricklingerinnen und Ricklinger haben Engelfiguren, Engelbilder, Engelpostkarten, Engelgedichte oder Engelbücher bei sich zu Hause, die ihnen mit der Zeit wichtig geworden sind. Engel haben als Boten Gottes vor rund 2000 Jahren die Geburt von Jesus Christus angekündigt. Und so soll in diesem Jahr in der Adventszeit die Ausstellung "Ricklinger Engel" (Ricklinger Stadtweg 28) Weihnachten ankündigen. Im Kirchenladen Ricklingen wird sie vom 29.11. bis zum 19.12.2004 zu besichtigen sein.
Wer eigene Engelfiguren, -bilder, -postkarten, -gedichte oder -bücher leihweise für die Ausstellung zur Verfügung stellen möchte, melde sich bitte im Kirchenladen oder bei Pastor i.R. Waechter (Tel. 7682122). Die Beiträge zur Ausstellung können bis zum 25.11.2004 abgegeben werde. Ab dem 20.12. können sie wieder abgeholt werden.
Kirchenladen Ricklingen

11. November 2004

Veranstaltungen und Termine für Dezember 2004

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat Dezember 2004...mehr

10. November 2004

Internet-Surf-Treff für Menschen ab 55

Am Montag, dem 15.11.2004, 19.00-21.00 Uhr, bietet die Maria-Magdalenen-Gemeinde einen Internet-Surf-Treff für Menschen ab 55 an. An den Computerbildschirmen im Evangelischen Jugendtreff "Factorix" (Bangemannweg 8A, Hintereingang Keller) hilft Web-Experte Richard Abrell bei Problemen mit dem Internet und führt in verschiedene Möglichkeiten, die das Internet bietet, ein - einschließlich virtueller Touren zu anderen Kirchen und kirchlichen Angeboten. Wer kommen will, muss kein Profi sein. Die Teilnahme ist kostenlos.
Maria-Magdalenen-Gemeinde

09. November 2004

Stadionbrücke: Sperrung einer Fahrtrichtung aufgehoben

Ab heute (9.11.2004) wird im Laufe des Vormittags die Sperrung einer Fahrtrichtung in der Straße Stadionbrücke aufgehoben. In Richtung Stadion wird der Verkehr durch den Umbau bereits vor der Stammestrasse auf eine Fahrspur eingeordnet, die rechte Fahrbahn bleibt deshalb als Rechtsabbiegespur markiert.

08. November 2004

Bürgerpreis 2004: "So sind unsere Mütter!"

Am Freitag, 05. November 2004 wurde in der Aula der Wilhelm-Busch-Schule der diesjährige Bürgerpreis des Bezirksrates Ricklingen an die "Frühstückseltern" der Grundschule verliehen. Der bei Gruppen mit 1000 Euro dotierte Preis wurde von den 12 Preisträgerinnen aber sogleich an den Rektor der Schule, Michael Strümple, mit den Worten "für unsere Kinder" weitergereicht. Er bedankte sich mit dem Ausruf: "So sind unsere Mütter!"...mehr

Ausstellungseröffnung < Künstlerische Freiheit >

Das Johanniter-Stift Hannover-Ricklingen läd sehr herzlich ein zur Ausstellungseröffnung < Künstlerische Freiheit > Aquarellbilder von Erna Albat, Anna Ernst, Helga Fenske, Christine Lück und Angela Zimmermann am Sonntag, 14. November 2004 um 15.00 Uhr im Johanniter-Stift Ricklingen, Kreipeweg 11, 30459 Hannover. Die Ausstellung ist vom 15.11.04 bis zum 17.12.04 in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr zu besichtigen...mehr

06. November 2004

Filmgottesdienst zu "Keine Macht den Drogen"

Der Film, den Jugendliche aus dem Evangelischen Jugendtreff Ricklingen "Factorix" vom 25.10. bis 5.11.2004 zum Thema "Keine Macht den Drogen" erdacht, gespielt, gedreht und geschnitten haben, steht im Mittelpunkt des Gottesdienstes am Sonntag, 7.11.2004, um 10.00 Uhr in der Maria-Magdalenen-Kirche, Bangemannweg 8. Leiterin des Filmprojekts ist Diakonin Susanne Orlowski. Die Predigt zum Film hält Pastor Dirk Stelter.
Maria-Magdalenen-Gemeinde

05. November 2004

Radfahrer prallt gegen Stadtbahn

Glück hatte ein 49-jähriger Radfahrer, als er Donnerstag (4. November 2004), gegen 17.30 Uhr auf dem Ricklinger Stadtweg mit einer Stadtbahn der Linie 17 zusammenstieß. Er wurde lediglich leicht verletzt.
Der Zweiradfahrer fuhr plötzlich ohne erkennbaren Grund in den Gleisbereich der Stadtbahn. Der 38-jährige Zugführer der in Richtung Wallensteinstraße fahrenden Stadtbahn konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und erfasste den 49-Jährigen. Beim Zusammenprall wurde er auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich leichte Kopfverletzungen zu. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Nach der ambulanten Behandlung in einem Krankenhaus wurde er wieder entlassen. Während der Unfallaufnahme wurde ein Busersatzverkehr eingerichtet. Es kam zu Verzögerungen.
[Diesen Artikel kommentieren | Alle Kommentare ansehen]

04. November 2004

Aktuelles aus der Michaelis-Gemeinde

Kirchenmusik: Weihnachtsmusik am 2. Advent, Chor "taktvoll" moderne Weihnachtslieder und Gospels, Frauenchor Euterpe: Musik während des Weihnachtsmarktes - Lieder zur Weihnacht ++ Besondere Veranstaltungen: 17. Weihnachtsmarkt rund um die Edelhofkapelle 04./05. Dezember 2004 ++ Kinder und Familie: Krippenspiel, Sternensinger...mehr

03. November 2004

Selbsthilfegruppe: Diabetiker-Treff

Unser nächster Diabetiker-Treff (Selbsthilfegruppe) findet am Dienstag, den 16. November 2004, um 19.30 h im FZH Linden, Windheimstraße, statt. Ein Erfahrungsaustausch für Diabetiker und Interessierte (keine Mitgliedschaft!), - denn wir alle können von einander lernen mit dem Diabetes besser umgehen und leben zu können, um so mehr Lebensqualität zu gewinnen...mehr

15 Jahre Denny’s Beat Company: Oldie-Night mit Hits aus den 60er Jahren

Samstag, 20.11.2004, 20.00 Uhr - Freizeitheim Ricklingen: Bei dem Jubiläumsprogramm wirken auch ehemalige Bandmitglieder mit. Das Programm garantiert einen abwechslungsreichen Abend. Es darf auch getanzt werden.
Gegründet wurde die Band im September 1989. Ursprünglich wurden nur akustische Instrumente benutzt und öffentliche Auftritte waren nicht geplant. Das hat sich schnell geändert, seit 19992 erfreut sich die Band ständig gestiegener Beliebtheit und tritt in und um Hannover regelmäßig auf.
Besonderes Merkmal von Denny`s Beat Company ist es, dass die Hits der 60er Jahre von den Beatles, Rolling Stones, Kinks, Searchers, Shadows und anderer Rock-Legenden so authentisch wie möglich interpretiert werden. Längst vergessene Klangwelten werden wieder lebendig, mehrstimmiger Gesang unterstützt die vielseitige Instrumentierung und lässt jeden Oldie-Fan in Erinnerungen schwelgen. Eintritt: 5,- €
Freizeitheim Ricklingen

“Big Mama & The Golden Six” und “Joy Message”

Der Vorverkauf für die traditionellen Gospelkonzerte im Freizeitheim Ricklingen hat begonnen.
Freitag, 10. Dezember um 20.00 Uhr, Big Mama (12,50 Euro)
Sonntag, 12. Dezember um 11.00 Uhr, Joy Message (10,- Euro)
Sichern Sie sich rechtzeitig Karten, die Konzerte sind erfahrungsgemäß ausverkauft.
Freizeitheim Ricklingen

02. November 2004

Teilnehmerrekord beim Ricklinger Volkslauf

Sehr zufrieden zeigte sich Chef-Organisator Lothar Mayer vom TUS Ricklingen mit der 13. Auflage des Ricklinger Volkslaufes. Bei trübem Herbstwetter erreichten über 820 Läuferinnen und Läufer in insgesamt vier Laufwettbewerben das Ziel auf dem Sportplatz und sorgten für einen Teilnehmerrekord. Der jüngste Teilnehmer über 1 Kilometer war gerade vier Jahre alt. Für den sportlichen Höhepunkt sorgte Dirk Schwarzbach vom TSV Kirchdorf...mehr

Das besondere Konzert für Sopran und Orgel mit einer Ur- und Erstaufführung

Der Konzertorganist am Dom zu Riga, Aivars Kalejs gibt zusammen mit der Sopranistin Martina Doehring ein besonderes internationales Kirchenkonzert in St. Augustinus. Es werden eine Ur- und Erstaufführung zum Ave Maria für Sopran und Orgel von Kalejs aufgeführt. Viele andere Kompositionen von Klassikern wie Scarlatti, Vivaldi, Händel und Mozart runden das Programm ab. Der Domorganist aus Riga spielt zum ersten Mal in Hannover: Sonntag, 7. November 2004, 17.00 Uhr in der St. Augustinuskirche, Göttinger Chaussee 145. Der Eintritt ist frei....mehr

<<< Archiv >>>
30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Such mich in Hannover!
Die Ricklinger Plakatwand
Hettwer/Nöthel 2004
Impresssum