Archiv: Februar 2008

[Archiv-Übersicht][Startseite][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]
<<< Archiv >>>

29. Februar 2008

Tag der Ricklinger 2008 am 27./28. Juni 2008

Nach zwei Jahren Pause kehrt der Tag der Ricklinger am 27./28. Juni 2008 auf den Schünemannplatz zurück. Sinn und Zwecks dieses Tages ist es, allen im Stadtteil ansässigen Vereinen, Verbänden, Kirchen und Institutionen Gelegenheit zu geben, sich darzustellen und die Kommunikation untereinander zu fördern. Wichtig ist aber auch, dass wir diesen schönen Platz, der in der letzten Zeit oft die negativen Schlagzeilen beherrschte, beleben und Akzeptanz schaffen.
Dies ist in den letzten 13 Jahren gelungen und es wird auch in diesem Jahr wieder so sein. Insoweit freuen wir uns schon jetzt auf dieses Stadtteilfest...mehr auf „ARV Ricklingen”

Frauenfitness mit Kinderbetreuung im Familienzentrum Gronostraße

Dieser Kurs der AWO-Familienbildung wendet sich an alle Frauen, die etwas Gutes für sich und ihren Körper tun möchten. Die Problemzonen wie Beine, Bauch, Po werden hier mit gezielten Körperübungen in Schwung gebracht, die allgemeine Fitness wird mit Ausdauertraining und vielseitiger Bewegung gesteigert ++ Computer-Schnupperkurs „Einführung in word”: Der Kurs richtet sich an Erwachsene, die bislang kaum oder keine Berührung mit Computern gehabt haben. In einer kleinen Gruppe wird der Umgang mit dem Textverarbeitungsprogramm "word" vermittelt. Inhalte und Tempo werden direkt auf die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgestimmt...mehr

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

Bauliche Neugestaltung der IGS muss Interessen von Schule und Stadtteil gerecht werden: Die bauliche Neugestaltung der IGS Mühlenberg ist nach Einschätzung der SPD eines der politischen Schwerpunktthemen im Stadtbezirk Ricklingen. "Unserer Meinung nach geht es dabei nicht primär um die Frage Sanierung oder Neubau, sondern darum, eine für die Schule und den Stadtteil Mühlenberg vertretbare Lösung zu finden", so der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank Weber. ++ Hochwasserschutzwall am Studentenwohnheim wird ausgebessert ++ SPD für Sicherung und Verbesserung der Nahversorgungssituation in Bornum und Mühlenberg / Nord ++ Anträge der SPD-Fraktion im Februar...mehr

28. Februar 2008

Kulturkalender März 2008

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat März 2008...mehr

Diabetiker-Stammtisch (Selbsthilfegruppe)

Liebe Interessenten, wie hinderlich und problematisch empfinden wir es doch, wenn wir in unserer Mobilität eingeschränkt sind. Damit möchte ich ganz zielgerichtet auf unsere Füße zu sprechen kommen, die uns zuweilen Sorgen bereiten können. Das hat nun nichts in erster Linie mit mangelnder Hygiene zu tun, wenn darauf hingewiesen wird, dass gerade für Diabetiker die „richtige” Pflege der Füße besonders wichtig ist, z.B. darauf zu achten, dass ihre trockene Haut nicht rissig wird und somit Entzündungen keine Chance haben. Aufgrund der reduzierten Schmerzempfindlichkeit können vermehrt...mehr auf „Der Wettberger”

27. Februar 2008

Musikalischer Gottesdienst in der Michaeliskirche

In der Michaeliskirche, Stammestraße 57, 30459 Hannover, wird am Sonntag, 02.03.2008, 10.00 Uhr ein Musikalischer Gottesdienst mit jungen, talentierten Musikern stattfinden, gefördert und engagiert durch die Stiftung Edelhof Ricklingen.
Mitwirkende:
Negin Habibi, Gitarre
Avner Geiger, Flöte
Programm:
C.P.E Bach, Hamburger Sonate
A. Piazolla, Histoire du Tango
G. Faure, Pavane
J. Ibert, Entr'Acte
Orgel: Christian Gläsker
Liturgie und Predigt: Pastorin Marlies Ahlers [Christian Gläsker]
Michaelisgemeinde | Stiftung Edelhof Ricklingen

Der Frühling hält Einzug in die Kita Levester Straße

Hallo Ricklinger,
im März hält nicht nur der Frühling Einzug, sondern er ist in diesem Jahr auch schon der Ostermonat.
In der Kita Levester Straße erwarten die Kinder also wieder den großen weißen Osterhasen, der die Osterkörbchen immer so gut auf dem Kindergartengelände versteckt. Für die Eltern heisst es nun fleissig an den Körbchen zu basteln, die die Kinder dann mit bunten Eiern befüllt am Gründonnerstag suchen können...mehr

26. Februar 2008

Martin Buchholz: „Noch eins drauf!”

Freitag, 7. März um 20.00 Uhr im Freizeitheim Ricklingen
Das neue Programm - Kabarett vom Feinsten und Gemeinsten
25 Jahre lang schon macht Martin Buchholz mit seinen Lach- & Machwerken die deutschen Bühnen unsicher. In seinem Jubiläumsprogramm setzt er „Noch eins drauf!”
„Was Bullrichsalz für die Verdauung, ist Buchholz für die Weltanschauung!”
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Theater am Küchengarten und der IG-Metall.
Eintritt: 16,00 Euro (Karten hier direkt online bestellen)
Martin Buchholz | Freizeitheim Ricklingen

Seniorenkreis der CDU Ricklingen: Besuch des Servicecenters der Johanniter-Hilfsgemeinschaft

Update: Abgesagt wegen zu geringer Teilnehmerzahl!
Wir laden Sie ganz herzlich ein zu einem Besuch des Servicecenters der Johanniter-Hilfsgemeinschaft, Kabelkamp 5, 30179 Hannover, am 10. März 2008. Beginn der Veranstaltung: 13.00 Uhr, Dauer ca. 2 – 3 Stunden.
Die Anfänge des Johanniterordens reichen bis in die Zeit des ersten Kreuzzuges zurück. Eine in Jerusalem seit Mitte des 10. Jahrhunderts tätige Spitalbruderschaft war die Keimzelle des Ordens, der sich ab 1099 entwickelte. Seither ist es die Aufgabe der Johanniter, Kranke zu pflegen, sich der Schwachen anzunehmen und für den christlichen Glauben einzustehen. Der Johanniterorden – mit Sitz in Berlin - ist Träger von 43 Alteneinrichtungen und 16 Krankenhäusern sowie von 6 Tageskliniken und neun Kranken- und Altenpflegeschulen.
Für den „kleinen Hunger” ist gesorgt - Sie erhalten aus den zahlreichen Menü-Angeboten einen kleinen Mittagsimbiß.
Fahrtroute: Von Ricklingen aus mit der Linie 3 oder 7 bis zum Kröpcke; Umsteigen in die Linie 1 Richtung Langenhagen; Haltestelle Kabelkamp aussteigen. Fahrtdauer ca. 20 Min.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Sie können noch viel mehr Wissenswertes erfahren.
Mit freundlichen Grüßen

Barbara Dreyer Adalbert Hochschulz
Seniorenbeauftragte Seniorenbeauftragter

24. Februar 2008

Ehrungen und Improvisation beim 4. Ricklinger Beeke-Frühstück

Das 4. Ricklinger Beeke-Frühstück fand dieses Jahr in ganz großem Rahmen statt. Die Arbeitsgemeinschaft Ricklinger Vereine (ARV) hatte am Sonntag, 17. Februar 2008, über 200 Gäste aus den Mitgliedsvereinen, aus den Kirchengemeinden und der Kommunalplitik - vom Stadtbezirksrat bis zur Regionsversammlung - sowie der Verwaltung in den festlich geschmückten Fritz-Haake-Saal eingeladen.
Bei Getränken und einem Imbiss, sollte über das alte Jahr reflektiert und ein Ausblick in dieses Jahr getan werden. Als Höhepunkt des festlichen Frühstücks wurden langjährig ehrenamtlich tätige Mitglieder der Vereine der ARV vom Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Ricklingen, Andreas Markurth, geehrt...mehr

23. Februar 2008

TSV Saxonia: Jahreshauptversammlung am 22. Februar 2008

Trotz Streik bei Bahnen und Bussen war die Jahreshauptversammlung der TSV SAXONIA mit 63 Mitgliedern gut besucht. Die Anwesenden hatten u. a. über eine Beitragserhöhung zu entscheiden, welche vom Vorstand beantragt war. Die Versammlung folgte dem Antrag und beschloss, ohne Diskussion, einstimmig, die Beiträge ab 1. April wie folgt festzusetzen...mehr auf „ARV Ricklingen”

22. Februar 2008

Die Grünen in Ricklingen: Bericht aus der Sitzung des Bezirksrats am 7.2.2008

Der Bezirksrat wurde in dieser Sitzung von 2 Mitarbeitern des Verbundes sozialtherapeutischer Einrichtungen e.V. (VSE) über ein seit 4 Jahren bestehendes Projekt in Mühlenberg informiert, das aus einer Bewohnerbefragung im Ossietzkyring entstanden ist. Die Arbeitsgemeinschaft der Bewohner im Ossietzkyring, kurz „AG-BOSS“, ist eine Einrichtung in einer Wohnung, in der Spielenachmittage mit Kinderbuffet, Basteln für Kinder, Sprachkurse mit Kinderbetreuung in Zusammenarbeit mit der Diakonie sowie eine Kleiderkammer, ein Frauenfrühstück und andere Aktivitäten stattfinden. Der Zuschuss für dieses Projekt...mehr

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in der Bezirksratssitzung am 7. Februar 2008 stellte sich zu Beginn der Sitzung der Verbund der Sozialtherapeutischen Einrichtungen e.V. Mühlenberg vor. Die Mitarbeiter berichteten von ihrer Arbeit am Ossietzkyring. Die Angebote der AG Boss beinhalten Sprachkurse für Migranten, ein internationales Frauen-Café, Frauen-Frühstück, Kleidermarkt und Mittagstisch sowie Spielenachmittage für Kinder und Kinderbuffets. Die CDU-Bezirksratsfraktion zeigte sich beindruckt von der guten Arbeit des Verbundes...mehr

21. Februar 2008

Neues aus der IGS Mühlenberg

IGS wieder auf Europakurs: Die IGS Mühlenberg hat in diesen Tagen wieder ein europäisches Comenius Projekt beantragt. Zusammen mit Schulen aus Cosenza/ Süditalien, Danzig / Polen und Riga / Lettland will man für 2 Jahre an dem Thema "Klimaschutz" arbeiten. ++ IGS startet Projekt "Gesunde Ernährung": Die IGS Mühlenberg hat sich bei der Stadt Hannover um die Teilnahme an einem Projekt "Gesunde Ernährung" (Verbesserung der Verpflegungssituation an der Schule) beworben...mehr auf „Tönniesberg”

20. Februar 2008

Täuschungsmanöver – die Travestieshow

Samstag, 15. März um 20.00 Uhr im Freizeitheim Ricklingen
Eine faszinierende Show aus Tanz, Parodie, Comedy, Lifegesang und Lasershow, mit Künstlern aus aller Welt.
Frech, sexy, glamourös, mit Stil und Niveau.
Kartenvorverkauf im Freizeitheim Ricklingen, bei La porte, Theater am Aegi und im Kaufhof oder direkt hier online bei eventim.de...mehr

Am ersten Freitag im März...

...feiern wir den Weltgebetstag mit ökumenischen Gottesdiensten, die von Frauen vorbereitet werden – alle sind eingeladen. Schön, wenn Sie am Freitag den 07. März 2008 mitfeiern.
Die Vorlage für den Gottesdienst haben in diesem Jahr Frauen aus der Kooperativen Republik Guyana verfasst. Die Frauen aus dem Land der Karibik stellen den Gottesdienst unter das Thema „Gottes Weisheit schenkt neues Verstehen”...mehr auf „FD Region Hannover”

19. Februar 2008

Angebote für SeniorInnen: Tanzparty mit Musik und Showprogramm

Am Sonnabend, 1. März 2008, wird ab 15 Uhr im Freizeitheim Ricklingen das Tanzbein geschwungen: Der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) lädt zur Tanzparty mit bekannten Schlagern von heute, Oldies und Aufnahmen bekannter Tanzorchester unter der Moderation von Ursula Söde und Jürgen Mai ein. Nach dem Auftakt mit der Bauchtanzgruppe "Fatima" gestaltet Alex Parker das Showprogramm. Der Sänger präsentiert generationsübergreifende Unterhaltung mit einem stimmungsvollen Mix aus eigenen Hits und bekannten Evergreens. Bei den Gewinnaktionen gibt es attraktive Preise. Karten für fünf Euro sind im Vorverkauf beim Kommunalen Seniorenservice Hannover, Ihmepassage 5, Eingang Blumenauer Straße, Telefon 168-45195 und im Freizeitheim Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, sowie an der Tageskasse erhältlich.
Freizeitheim Ricklingen | Kommunaler Seniorenservice Hannover

Großer Ostermarkt im Freizeitheim Ricklingen

Am Sonntag, 2. Marz 2008, findet im Freizeitheim Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover, von 10 bis 17 Uhr ein großer Ostermarkt statt. Rund 55 Aussteller zeigen Frühlings- und Osterdekorationen, Tischschmuck, Handwerkskunst, Textilarbeiten, Malerei und vieles mehr. In der Stadtbibliothek findet ein Bücherflohmarkt statt. Der Eintritt ist frei.
Freizeitheim Ricklingen | Stadtbibliothek Ricklingen

18. Februar 2008

VHS: Gesprächsrunde und Gedächtnistraining im Freizeitheim Ricklingen

Im Freizeitheim Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, starten am Donnerstag (28. Februar) zwei neue Angebote der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS): Die Gesprächsrunde am Vormittag beginnt um 10 Uhr und ist offen für alle, die den Austausch über aktuelle Themen suchen und Neues kennen lernen möchten. Die TeilnehmerInnen treffen sich insgesamt acht Mal.
Gedächtnistraining zum Auffrischen steht ab 11.30 Uhr auf dem Programm. Der Kursus mit acht Terminen richtet sich an ältere Menschen, die bereits einen Gedächtnistrainingskursus besucht haben und das Erlernte vertiefen und ausbauen möchten. Die Teilnahme kostet jeweils 23,50 Euro. Mehr Informationen gibt es bei der VHS unter der Telefonnummer 168-44703.
VHS Hannover | Freizeitheim Ricklingen

15. Februar 2008

Persönliche Erklärung des Bezirksratsherrn Sven Steuer (Die Linke.)

Nach vielen telefonischen Anfragen zu den Äußerungen von Christel Wegner hier eine persönliche Erklärung:
Ich distanziere mich zu den Äußerungen von Christel Wegner, zum TV-Magazin "Panorama". Diese Äußerung am Donnerstag gleicht ein blanker Tiefschlag.
Christel Wegner Bekenntnis für eine Wiedereinführung der Staatssicherheit und der Rechtfertigung des Mauerbau stellen ein nicht wieder gut zu machenden Eklat dar. Ich persönlich kann nicht verstehen, dass jemand aus dieser Vergangenheit nichts gelernt hat. Diese Aussagen stehen in keinster Weise zu dem programmatischen Grundlagen der Partei Die Linke.
Desweiteren hielt, halte und werde ich auch weiterhin nichts von einer Kandidatur der DKP auf die Listen der Linken halten und oder Tolerieren.
Die einzigste würdige Haltung währe das Mandat, welches sie über die Liste erhalten hat zurückzugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Sven Steuer

Die Linke. Ricklingen

14. Februar 2008

Festakt zur 175. Ausgabe der WEGWARTEN

Mittwoch, 5. März 2008 um 17.00 Uhr im Freizeitheim Ricklingen
Die ersten WEGWARTEN wurden 1896 von Rainer Maria Rilke in Prag herausgegeben. „Dem Volke geschenkt” setzte er auf die Titelseite der ersten Ausgabe. Sie sollten keine geschäftsmäßige Zeitschrift sein, sondern für intimere Kreise feinsinnige, echte Lyrik sammeln...mehr auf „Hannover Kunst”

Ferrari Küßchen im Freizeitheim Ricklingen: „Liebe, Mord und schräge Typen”

Das neue Programm! Ob Rio Reiser, Wolfgang Amadeus Mozart, Nina Hagen, die Comedian Harmonists, oder die Beatles - auch in diesem Programm ist kaum eine Showgröße vor den Ferrari Küsschen sicher. Eintritt: 12,00 Euro - Freitag, 22. Februar 2008 um 20.00 Uhr im Freizeitheim Ricklingen. [Hartmut Herbst]
Freizeitheim Ricklingen

13. Ricklinger Deichfest 2008: Mit 77 Jahren in den Adelsstand

Zum 13. Mal wurde in Ricklingen am vergangenen Wochenende das traditionelle winterliche Zeltfest der CDU Ricklingen zur Erinnerung an das Hochwasser von 1946 und die Schutzfunktion des Deiches gefeiert. Aufgrund des Hochwassers der Leine von seinem traditionellen Platz hinter dem Deichtor am Horst-Schweimler-Weg (vormals Düsternstraße) auf den August-Holweg-Platz vertrieben, meinte es aber das Wetter dieses Jahr besonders gut und ließ aus dem winterlichen Fest fast schon ein Frühlingsfest werden...mehr

11. Februar 2008

VHS: neue Gesprächsrunde am Vormittag im Freizeitheim Ricklingen

Im Freizeitheim Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, beginnt am Dienstag (19. Februar 2008) um 11 Uhr eine Gesprächsrunde der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS). An zehn Vormittagen können die TeilnehmerInnen aktuelle Themen diskutieren, Hintergrundinformationen erhalten und interessante Menschen kennen lernen. Die Teilnahme kostet 32 Euro. Mehr Informationen gibt es bei der VHS unter Telefon 168-44703.
VHS Hannover | Freizeitheim Ricklingen

8. Februar 2008

Das neue Theaterstück der Leine-Bühne Hemmingen e.V. hat bald Premiere

„Tod im Rampenlicht” von Daniel Stenmans
Während der Proben zu einem Krimi wird der Hauptdarsteller eines kleinen Theaterensembles auf offener Bühne erschossen. Kommissar Holm von der Mordkommission ermittelt und stößt schon bald auf Hinweise, die Realität und Fiktion immer mehr und aufs Makaberste miteinander vermischen. Holm ist unter Zeitdruck, den Mörder zu finden: Die Premiere steht unmittelbar bevor und lässt sich nicht mehr verschieben! Da geschieht ein zweiter Mord und macht alles vollends rätselhaft...mehr auf „Kunst Region Hannover”

7. Februar 2008

Eine neue Doppelspitze für Die Linke. Ricklingen

Die Linke. Ricklingen hat gestern Abend auf ihrer Versammlung im Freizeitheim Ricklingen einen neuen Vorstand gewählt. Die Basisorganisation (BO) Ricklingen wird nun von einer Doppelspitze geführt. Uwe Baensch (Wettbergen) und Alfred Dirks (Mühlenberg) wurden einstimmig als Vorsitzende gewählt und vertreten die BO in allen Fragen und Angelegenheiten.
Der bisherige Vorsitzende Sven Steuer dazu: „Da ich aufgrund meines Mandats als Bezirksrat und meiner ehrenamtlichen Tätigkeiten insgesamt mit rund 200 Stunden im Monat beschäftigt bin, wurde am 6.2.08 auf meinem Wunsch ein neuer BO-Vorstand gewählt. Ich selber werde nur noch eine beratende Funktion haben. Eine bessere Wahl hätten die Mitglieder der BO-Ricklingen nicht treffen können.”
Die Linke. Ricklingen

6. Februar 2008

Theaterfieber in der Stadtbibliothek Ricklingen

Am 29.1.08 war die ganze Stadtbibliothek im Theaterfieber. Eine dritte Klasse der Grundschule Wilhelm-Busch war begeistert dabei, als Dorit David und Patricia Harlos ihr Mitmachtheater „Geschichten aus dem Publikum” präsentierten. Förmlich spürbar war die geweckte Neugier am Gestalten einer Geschichte. Die Vorschläge sprudelten nur so hervor.

Auswahl der Kinder Hexen
Auswahl der Kinder und Dorit David und Patricia Harlos als Hexen

Die Spielerinnen agierten dabei als Darstellerinnen aller erfundenen „Helden”, egal ob Mülltonne, Prinz, Hamster, Fußballstar, Geier mit Flugangst, Rapunzel mit Haarausfall oder allwissendes Kamel. Die Kinder erfanden ganz frei aus dem Nichts heraus Geschichten, die das Leben so schön bestimmt nicht schreiben könnte.
Und das Wichtigste: Es hat Spaß gemacht! [Katja Hillemann]
Stadtbibliothek Ricklingen

5. Februar 2008

Bäume auf dem Ohedamm in Ricklingen werden gefällt

Die Lindenallee auf dem Ohedamm, der vom Maschsee nach Ricklingen führt, ist eine eindrucksvolle und in ihrer Ausprägung und Länge einmalige Grünachse im Stadtgebiet. Für einen langfristigen Erhalt der Allee sollen die über die Jahre entstandenen Lücken durch Neupflanzungen geschlossen sowie dicht stehende Nachbarbäume gefällt werden. Insbesondere wild aufgewachsene Eschen an der Böschung des Ohedamms bedrängen und beschatten die Linden, so dass sie zum Teil kaum vollständige Krone ausbilden können...mehr

4. Februar 2008

Konzert in der Michaeliskirche: Geistliche Arien...

Am Sonntag, 17. Februar 2008, um 18.00 Uhr sind in der Michaeliskirche, Stammestr. 57, 30459 Hannover, die Mezzosopranistin Melanie Sandrine Arnhold und Christian Gläsker an der Orgel und auf dem Klavier) zu hören. U. a. werden Werke von C. Franck, J. Rutter, A. Stradella, L. van Beethoven in der Ricklinger Kirche aufgeführt. Der Eintritt ist frei. Kollekte am Ausgang. Weitere Informationen auf „Hannover Kunst”: Konzert in der Michaeliskirche

2. Februar 2008

Zwischenbericht zum Projekt Schünemannplatz

In der Sitzung des Stadtbezirksrates Ricklingen am 15. November 2007 wurde dieser Zwischenbericht zum Projekt Schünemannplatz von Friedhelm Seeberg (Stadtverwaltung LH Hannover) als Vertreter des Kooperationsverbundes Schünemannplatz vorgestellt...mehr auf „Schünemannplatz”

1. Februar 2008

Kulturkalender Februar 2008

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat Februar 2008...mehr

Die Linke. zieht in dem Landtag

Die niedersächsische LINKE kämpfte selbstbewusst und optimistisch um den Einzug in den Landtag. Ob auf der Straße – wie im Stadtbezirk Ricklingen mit seinem 5 Stadtteilen –, Sven Steuer (Bezirksrat der Landeshauptstadt Hannover), Sabine Wolf (Kreisvorstand) und Uwe Baensch sowie Alfred Dirks, oder im Kulturzentrum Faust in Hannover: Die Resonanz war enorm...mehr

<<< Archiv >>>
30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
27. Ricklinger Volkslauf
Region Hannover wird durchsucht
Die Ricklinger Plakatwand
Nöthel 2008
Impresssum