Archiv: April 2006

[Archiv-Übersicht][Startseite][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]
<<< Archiv >>>

30. April 2006

117. Hochbahnsteig der üstra wird an der Beekestraße freigegeben

Am Mittwoch, 03. Mai 2006, um 11.00 Uhr übergibt Regionspräsident Dr. Michael Arndt den 117. Hochbahnsteig im Streckennetz der üstra - die Haltestelle Beekestraße - offiziell seiner Bestimmung. Das bekannte Ricklinger Karnevalsschlager-Trio "Die Beeke Sänger" wird den Festakt musikalisch begleiten.
Der Hochbahnsteig wurde von der Infrastrukturgesellschaft Region Hannover GmbH, kurz infra, im Auftrag der Region Hannover für die üstra-Kunden gebaut. Die Baukosten betrugen insgesamt 2,1 Millionen Euro. Dabei wurden 75 Prozent durch das Land Niedersachsen und 25 Prozent von der Region Hannover finanziert.
infra Projekt: Hochbahnsteig Beekestraße

29. April 2006

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

SPD für Sanierung der IGS Mühlenberg - Neubaupläne der CDU illusorisch und nicht im Sinne der Schule: Nachdem die CDU-Bezirksratsfraktion die Drucksache zur Sanierung der IGS Mühlenberg im März 2006 in die Fraktion gezogen hatte, fand am 19. April 2006 eine Sondersitzung des Bezirksrats Ricklingen zu diesem Fragenkomplex statt.In diese brachte die CDU den Antrag ein, statt der Sanierung einen Neubau vorzunehmen. Die SPD-Fraktion hat diesen Antrag abgelehnt, und zwar... ++ Runder Tisch für Situation Umfeld Spielplatz Neue Straße...mehr

28. April 2006

TSV Saxonia: 1. Pokalrunde im Fußball der G-Jugend

Am Sonntag den 23.04.06 wurde die 1. Pokalrunde im Fußball der G-Jugend ausgespielt. Unsere Mannschaft hat auch diesmal wieder sehr gut abgeschnitten. Bei 4 Spielen konnten wir drei für uns entscheiden und diese klar gewinnen. Lediglich der 1. Mannschaft von Hannover 96 (wo so ziemlich jeder sagt das dies die beste G-Jugend zur Zeit in Hannover ist) mußten wir uns knapp - und wie viele meinten - ein wenig unglücklich mit 1:0 geschlagen geben ++ F-Jugend an der Tabellenspitze...mehr

Ricklinger Läufer trafen die Weltelite: Paderborn - Hamburg - London

Die Läufer des TUS Ricklingen haben sich im April attraktive Laufereignisse ausgesucht und trafen dabei auf die Weltelite. Den Auftakt bildete der Paderborner Osterlauf, der als ältester Volkslauf Deutschlands sein 60. Jubiläum feierte. Bei ausgesprochenem Cabrio-Wetter gingen 7694 Läuferinnen und Läufer auf den verschiedenen Laufinstanzen an den Start und sorgten für einen Teilnehmerrekord. Auch qualitativ sorgten die Organisatoren durch die Verpflichtung von Weltklasseläufern...mehr

27. April 2006

Hilfsorganisation dankt IGS Mühlenberg

Bei uns ist der Tsunami vom 26.12.2004 schon lange aus den Köpfen der meisten Menschen verschwunden - in Indien z. B. leiden immer noch viele unter seinen Nachwirkungen. Schülerinnen und Schüler der IGS Mühlenberg hatten damals anlässlich dieser Katastrophe mehreren Hilfsorganisationen Geld gespendet, u.a. der Andheri-Hilfe in Indien. Jetzt kam der schriftliche Dank...mehr auf „Tönniesberg”

Die Kommunalwahl 2006 auf Fidele Dörp

Gestern ist unter der Adresse kommunalwahl.fidele-doerp.de die neueste Rubrik vom Fidelen Dörp zur Kommunalwahl am Sonntag, 10. September 2006, online gegegangen. Hier soll die größte Sammlung von Informationen und Nachrichten zur Wahl im Stadtbezirk Ricklingen entstehen. Alle Parteien oder Gruppen, die im Stadtbezirk zur Wahl zugelassen werden, haben hier kostenlos die Möglichkeit Ihre Kandidatenlisten, Mitteilungen usw. veröffentlichen zu lassen. Darüber hinaus kann sich jede/r Kandidat/in eine eigene Vorstellungswebseite erstellen lassen: einfach online den Fragebogen ausfüllen und abschicken (Es steht auch ein Offline-Fragebogen zur Verfügung!).
Schicken Sie alle relevanten Informationen zur Kommunalwahl an die Emailadresse info@fidele-doerp.de (Stichwort: Kommunalwahl). Nutzen Sie diese Adresse bitte auch bei Fragen bezüglich dieses Angebotes.
Kandidaten für den Rat der Stadt Hannover, bzw. für die Regionsversammlung, können auch den Fragebogen nutzen. Bei großem Interesse über den Stadtbezirk Ricklingen hinaus, werden auf unserem Hannoverangebot (www.ihmebote.de) bzw. der Regionsseite (region.fidele-doerp.de) ähnliche Rubriken zur Kommunalwahl eingerichtet...kommunalwahl.fidele-doerp.de

26. April 2006

Fit in den Sommer mit Aerobic beim TuS Ricklingen

Ab dem 09.05.06 bietet der TuS Ricklingen einen neuen Aerobic-Kurs an. Unter dem Motto "Fit in den Sommer" werden alle Problemzonen trainiert. Der Kurs findet 10x dienstags um 17.00h in der Turnhalle der Peter-Ustinov-Schule (Nordfeldstraße) statt.
Kosten: Mitglieder 20,- Euro; Nicht-Mitglieder 50,- Euro
Anmeldungen schriftlich beim TuS Ricklingen, Meisenwinkel 9, 30459 Hannover oder im Internet www.tusricklingen.de. Informationen dienstags und donnerstags zwischen 17.00 und 19.00 Uhr unter 0511-421896 oder bei Kim-Isabell Peisker unter 0511-464837. [Sarah Schmidt]
TuS Ricklingen

25. April 2006

Bauarbeiten Ricklinger Stadtweg

Die Straßenbauarbeiten im Kreuzungsbereich Auf der Papenburg/Ricklinger Stadtweg erfordern ab Mittwoch (26.4.) bis voraussichtlich Sonnabend (29.4.2006) Änderungen in der Verkehrsführung: Die Straße Auf der Papenburg wird Sackgasse aus Richtung Hugo-Preuß-Straße. Das Wohngebiet Friedrich-Ebert-Platz kann von der Stammestrasse her nur über Pfarrstraße/Ricklinger Stadtweg und eine provisorische Gleisüberfahrt zur Konrad-Hänisch-Straße angefahren werden.

CDU Ortsverband Ricklingen: Kandidaten für den Stadtbezirksrat Ricklingen stehen fest

Die CDU-Mitglieder aus den Stadtteilen Ricklingen, Oberricklingen, Wettbergen, Mühlenberg und Bornum haben auf einer Wahlgebietsversammlung für den Stadtbezirk Ricklingen die Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl am 10. September 2006 in Urwahl bestimmt. Der Wahlleiter der Landeshauptstadt Hannover hat für den Stadtbezirk Ricklingen mit seinen 44.505 Einwohnern zum Stichtag am 30. Juni 2005 die Größe des Bezirksrates auf 21 Mitglieder festgelegt, für die maximal 26 Bewerberinnen und Bewerber nominiert werden konnten...mehr

24. April 2006

TSV Saxonia F-Jugend gegen Hainholz 4:3

Die F-Jugend vom TSV Saxonia hat am Sonntag, 23. April 2006, nach einer sehr guten Mannschaftsleistung den VfV 87 Hainholz mit 4:3 (2:1) besiegt.
Nach schwachem Beginn und einer guten Abwehrleistung, bereitete Leon Widdel das 1:0 vor. Er legte für seinen Bruder Nilas Widdel auf, der mit einem schönen Schuss das Tor markierte.
Danach war die gesamte Mannschaft wacher und aufmerksamer als vorher...mehr

23. April 2006

Besuch der FloraFarm Ginseng in Walsrode am 15. Mai 2006

Ein ganz besonderes Ausflugsziel bietet der Seniorenkreis im CDU-Ortsverband Ricklingen im Mai d.J. an: Wir besuchen die Ginseng-Gärten der FloraFarm in Bockhorn/Walsrode. Der Anbau von koreanischem Ginseng am Südrand der Lüneburger Heide ist etwas Besonderes und Einzigartiges. Eine informative Führung - etwa 1,5 Std. - durch die Ginseng-Gärten ist natürlich eingeplant. Nach der Führung wird die Gelegenheit wahrgenommen, im hauseigenen Café das "Heidjer Kaffeegedeck" (5 Euro p.P.) einzunehmen.
Die Abfahrt mit dem Bus erfolgt um 13.00 Uhr am Freizeitheim Ricklingen, die Rückkehr ist für spätestens 18.00 Uhr geplant. Inclusive Eintritt entstehen Kosten in Höhe von 20 Euro pro Person.
Lassen Sie sich überraschen und melden Sie sich bitte bis spätestens 10.05.2006 verbindlich an. Unsere Telefonnummern lauten wie immer: Barbara Dreyer 0511/42 46 39, Bernd Jass 0511/23 444 78 (nur bis 01.05.2006!). [Barbara Dreyer]
CDU Ricklingen

Aktuelles aus der Michaelisgemeinde

Die neu gewählten Kirchenvorsteher in der Michaelisgemeinde sind: Karl-Heinz Böker, Timm Geuke, Daniela Gingrich, Matthias Graf, Johannes Löser und Dagmar Müller-Brück. Berufen wurden Wolfgang Jordan und Dr. Werner Knüllig.
Kinderkirche: Samstag, 6.5., 10.00 - 12.00 Uhr
Die Konfirmation findet am 14.5.2006 um 10.00 in der Michaelis Kirche statt. Konfirmiert werden: Alexander Brandt, Carolin Burg, Vanessa Czaikowski, Melanie Dörges, Janine Dürkop, Tom Frerichs, Annika Henze, Robin Hildebrandt, Philipp Jatho, Milena Jordan, Florian Knop, Sebastian Koch, Melanine Kornhoff, Sarah Lohse, Janet Paland, Christine Peter, Timm Niedermeier, Jobst-Albrecht Steckelberg, Nina Traulsen, Timo Traulsen, Jan-Philipp Wilms und Kim Winkelmann.
Musikalische Gottesdienste in der Michaelis-Kirche: Am 7.5. wird die Mezzosopranistin Anna Bernacka begleitet von Artur Pacewicz Werke von Bach, Händel und Rossini im Gottesdienst vortragen. Die jungen Künstler werden durch die Stiftung Edelhof Ricklingen gefördert. Mit Pn.Ahlers; 7.5.2006; 10.00 Uhr; Michaelis Kirche
Seniorenkreis in Michaelis: 15.00-16.30 Pn.Ahlers; Mi 10.5.2006; Am Wegesrand [Marlies Ahlers]
Michaelisgemeinde

22. April 2006

CDU Ortsverband Ricklingen informiert: Schwerpunkte städtebaulicher Entwicklung im Stadtbezirk diskutiert

In der kommunalpolitischen Diskussionsrunde mit der Stadtbezirksplanerin, Frau Dipl.-Ing. Eva Ehrenberg-John, haben auf Einladung der CDU Ricklingen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger über die Schwerpunkte städtebaulicher Bau- und Planungsmaßnahmen im Stadtbezirk diskutiert. Frau Ehrenberg-John hat die aktuellen Bau- und Planungsmaßnahmen vorgestellt: Baugebiet "In der Rehre", Stärkung des Zentrums Mühlenberg und des Zentrums Wettbergen, Umbau des Einkaufszentrums Göttinger Chaussee/Ricklinger Kreisel, Neubau des Ärztehauses an der Wallensteinstraße...mehr

Ratsherr Klaus Dieter Scholz - Mitglied der CDU-Ratsfraktion

Liebe Bürgerinnen und Bürger, die verzweifelten Hilferufe aus Berliner Hauptschulen mit einem hohen Anteil ausländischer Schüler haben uns in jüngster Zeit eindringlicher denn je vor Augen geführt: Es ist um die Integration nicht überall in unserem Land zum Besten bestellt. Es ist deutlich geworden, dass es vor allem Probleme bei der sozialen Integration gibt...mehr

21. April 2006

Ricklinger Sportvereine im Kirchenladen

Kirchengemeinden und Sportvereine laden zum Empfang im Kirchenladen Ricklingen am 26.4.2006 um 17.00 Uhr.
Ab dem 26.4.2006 werden auch Ricklinger Sportvereine im Kirchenladen Ricklingen vertreten sein. Zur Eröffnung dieser Zusammenarbeit laden die Kirchengemeinden Maria-Magdalenen und Michaelis gemeinsam mit den Ricklinger Sportvereinen am 26.4. um 17.00 Uhr zu einem Empfang im Kirchenladen (Ricklinger Stadtweg 28)...mehr

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, einziger Tagesordnungspunkt der Sondersitzung des Bezirksrates Ricklingen am Mittwoch, dem 19.04.2006, war die in der Bezirksratssitzung im März von der CDU-Bezirksratsfraktion zurückgezogene Beschlussdrucksache zur Sanierung der IGS Mühlenberg. Die von der Verwaltung vorgelegte Drucksache verfolgt ein verkehrtes Ziel! Die Sanierung der maroden Schule birgt vielerlei Unwägbarkeiten...mehr

20. April 2006

Prominente Frauen und das Älterwerden – Lesung in der Stadtbibliothek Ricklingen

Sie sind Schauspielerinnen, Politikerinnen oder Wissenschaftlerinnen, haben eine bewundernswerte Ausstrahlung, einen großen Erfahrungsschatz und zahlreiche Schicksalsschläge gemeistert. Und sie sind 1950 und früher geboren und gehören damit einer Generation an, die durch Nachkriegszeit, Wiederaufbau, Wirtschaftswunder und Frauenbewegung geprägt sind.
Regine Schneider hat 22 prominente Frauen (Darunter Witta Pohl, Petra Roth, Christiane Hörbiger, Doris Kunstmann, Heide Simonis, Ingrid van Bergen, Gesine Schwan,…) zum Interview getroffen und sie zum Thema Älterwerden befragt. Zustande gekommen ist eine Sammlung persönlicher Berichte eindrucksvoller Frauen.
Der Eintritt zur Lesung am Dienstag, 2.5.2006 um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, kostet 3 Euro. Telefonische Anmeldungen sind unter Tel. 168-43079 möglich. [Katja Hillemann]
Stadtbibliothek Ricklingen

Verkehrsänderungen am Ricklinger Stadtweg

Im Baustellenbereich des Bahnhofs Linden-Fischerhof treten für den Anliegerverkehr auf dem Ricklinger Stadtweg ab heute (20. April 2006) folgende Änderungen in Kraft:
Die Straße Im Lämpchen sowie die Orthopädieschule können bis voraussichtlich 29. April nur über Heinrich-Meister-Allee und Friedrich-Ebert-Platz angefahren werden.
Die Bereiche Ricklinger Stadtweg 105/107 können nur aus Richtung Norden (Fischerhof) angefahren werden, die Ausfahrt mit dem Pkw ist in beide Richtungen möglich.
FußgängerInnen und RadfahrerInnen werden zwischen Im Lämpchen und Fischerhof/Lodemannweg wieder in beiden Richtungen auf der Ostseite geführt.
Wegen der Umstellung der Verkehrsbeziehungen bittet die Straßenverkehrsbehörde in den nächsten Tagen alle VerkehrsteilnehmerInnen um erhöhte Sorgfalt.

19. April 2006

Große Einweihungsparty für den Fischerbahnhof

Große Einweihungsparty der Umsteigeanlage am Fischerbahnhof am Sonnabend/Sonntag, 20. und 21. Mai 2006 auf dem August-Holweg-Platz - Ricklinger Vereine bieten ein attraktives Programm
Sonnabend, 20. Mai 2006ab 16.00 Uhr auf dem August-Holweg-Platz: "Bahn frei für Ricklingen!" mit DJ Andy und ab 18.00 Uhr "The Sharks". Bühnenprogramm am Sonntag, 21. Mai 2006...mehr

Pastor aus Rio de Janeiro zu Gast in St. Thomas

Dorival Ristoff ist in Brasilien ein bekannter Musiker
Die St. Thomas-Kirchengemeinde aus Hannover-Oberricklingen bekommt Besuch aus Übersee: Dorival Ristoff, lutherischer Pastor und Musiker aus Rio de Janeiro, wird aus dem Leben in der Stadt am Zuckerhut berichten und musizieren.
Sein erster Auftritt wird sein beim deutsch-brasilianischen Abendgottesdienst am Sonntag, 30. April 2006, um 18.00 Uhr in der St. Thomas-Kirche, Wallensteinstraße 32-34. Thema des Gottesdienstes “Über die Dinge, die uns reich machen“. Dorival Ristoff ist in Brasilien und in Deutschland kein Unbekannter. Der Gitarrenspieler und Sänger hat bereits mehrere CDs herausgebracht und war auch in Deutschland u.a. auf Kirchentagen und in Gemeinden auf Tournee. Er adaptiert brasilianische Lieder ins Deutsche und hat sich dadurch in zahlreichen Liederbüchern verewigt. Ristoff ist der Stadtpastor der brasilianischen evangelisch-lutherischen Kirche im Zentrum von Rio de Janeiro. Er spricht perfekt die deutsche Sprache, weil seine Vorfahren aus Pommern ausgewandert sind. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es die Gelegenheit, den Pastor persönlich bei einer „Confraternizacao“ („Verbrüderung“) kennen zu lernen, wie die Brasilianer den Kirchenkaffee nennen. [Bernd Prigge]
St. Thomas-Gemeinde

18. April 2006

Marianne Schöberle - Regionsabgeordnete, Ratsfrau der Landeshauptstadt Hannover, Beratendes Mitglied im Bezirksrat Ricklingen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, in der Regionsversammlung am 14.2.2006 stand die "Privatisierung" der Pflegeheime der Region (Laatzen, Grasdorf, Burgdorf, Springe-Altenhagen) mit 302 Pflegebetten zur Abstimmung. Ich habe dagegen gestimmt. Die Regionsverwaltung begründete ihren Antrag die Heime über ein Bieterverfahren zu veräußern, mit Defiziten, die auf Grund der Tarifbindungen bei den Personalkosten entstehen. Allerdings konnte sie für mich nicht überzeugend darlegen, dass die Kosten, die bei der Region bleiben, tatsächlich sinken, u.a. weil das Personal einen Anspruch auf Zahlung nach dem Regionstarif und ein individuelles Widerspruchsrecht gegen den Übergang auf einen neuen Arbeitgeber bis 2011 hat...mehr auf „Der Wettberger”

14. April 2006

TuS Ricklingen spielt um den Handball-Regionspokal

Am 07.05.2006 finden den Sporthallen der IGS Garbsen (Kastendamm) die Endspiele um den Regionspokal der Handballregion Hannover statt. Erstmals dabei sind auch die Handballerinnen der weiblichen D-Jugend des TuS Ricklingen (Regionsliga), die um 13.30 Uhr in der Halle 1 der IGS Garbsen gegen die HSG Hannover-West (Regionsoberliga und Regionsmeister) antreten. Da sie auf dem Weg ins Finale bereits gegen ein paar Mannschaften aus der Regionsoberliga gewinnen konnten, rechnen sie sich auch im Endspiel eine kleine Chance aus und bauen dabei auf die große Unterstützung durch ihre Fans. Nähere Information finden Sie im Internet unter: Die Ricklinger Handball-Kids [Jens Dörel]
TuS Ricklingen

13. April 2006

Passionsmusik am Karfreitag

14.3.2006, 10.00 Uhr in der Maria-Magdalelnen-Kirche
Passionsstücke von Wolfgang Amadeus Mozart und Michael Haydn rahmen diesen Karfreitag-Gottesdienst mit Abendmahl in der Maria-Magdalenen-Kirche (Bangemannweg 8). Die Chorstücke singt die Ricklinger Kantorei unter der Leitung von Roland Baumgarte. Den Gottesdienst gestalten Pastor Dirk Stelter, Pastor i.R. Volker Waechter und Prädikantin Brigitte Wilke.

Ostern mit allen Sinnen erleben

Familiengottesdienst am Ostermontag mit anschließendem Osterfrühstück und Ostereiersuchen
17.4.2006, 11.00 Uhr Maria-Magdalenen-Kirche (Ricklingen)

Mit Szenen zur Ostergeschichte, die Schüler der Grundschule Stammestraße spielen, Ostern erleben - das können Kinder mit ihren Eltern am Ostermontag um 11.00 Uhr in der Ricklinger Maria-Magdalenen-Kirche (Bangemannweg 8). Im Laufe des Gottesdienstes erstellt jedes Kind mit Malen und Kleben für sich ein "Osterbuch". Vorbereitet haben den Gottesdienst Pastor Dirk Stelter und das Familiengottedienstteam.
Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zum Osterfrühstück eingeladen, die Kinder zum Ostereier Suchen. Wer mag, kann zum Osterfrühstück mit Osterzopf, Brot und Aufstrich beitragen. [Dirk Stelter]
Maria-Magdalenen-Gemeinde

12. April 2006

Neue Pastorin in der St. Thomas-Kirche

Am Sonntag, 23.April wird um 10 Uhr in einem Gottesdienst Pastorin Andrea Wauer-Höflich für ihren Dienst in der St. Thomas-Kirchengemeinde vorgestellt. Nach Studium und Vikariat hatte sich die aus Pforzheim stammende Theologin den Dienst in zwei Kirchengemeinden der Landeskirche mit ihrem Ehemann geteilt. Die vergangenen knapp fünf Jahre lebte und arbeitete das Ehepaar mit seinen drei Kindern in Mecklenburg-Vorpommern, wo Frau Wauer-Höflich als Schulpastorin evangelischen Religionsunterricht an vier Gymnasien im Landkreis Demmin wie in Neubrandenburg erteilte. Da ihr Mann, Thomas M. Höflich, im vergangenen Jahr zum Superintendenten im Amtsbereich Hannover-Ost gewählt wurde, kehrte die Familie nach Niedersachsen zurück.
Pastorin Wauer-Höflich, die bereits seit 1.April in der Gemeinde Dienst tut und sich in ihrer Freizeit gerne sportlich und musikalisch betätigt, tritt ihre Stelle in Teilzeit im Rahmen einer Vorruhestandsregelung an und ist dem Superintendenten des Amtsbereichs Hannover-West zugeordnet. [Bernd Prigge]
St. Thomas-Gemeinde

Das Linksbündnis. Region Hannover

Sozialabbau durch Hartz IV, Stellenabbau und Arbeitsplatzverlagerung wie bei Conti, Tarifkämpfe gegen Lohnkürzung und Arbeitszeitverlängerung, Mehrwertsteuererhöhung und Erhöhung des Rentenalters bestimmen derzeit die soziale Lage vieler Menschen in unserer Region.
Auf der anderen Seite steigen genau deshalb die Gewinne von Konzernen und ihre Aktienkurse - und zeigen uns damit, dass es nicht so sein muss, wie es ist...mehr auf FD Region Hannover

11. April 2006

TUS Läufer beim Rennen der Rekorde in Berlin

Ein Rekordrennen gab es beim 26. Berliner Halbmarathon. Schon vor dem Start gab es mit über 20000 Teilnehmern aus 67 Nationen einen neuen Melderekord. Auch sportliche Rekorde purzelten: Der Kenianer Paul Kosgei rannte über die Halbmarathon-Strecke in 59:02 Minuten einen neuen Streckenrekord und lief die zweitschnellste Zeit aller Zeiten. Ebenfalls Kursrekord rannte Edith Masai (Kenia), die mit 67:16 Minuten die fünftschnellste Zeit aller Zeiten erzielte...mehr

10. April 2006

Kulturkalender Mai 2006

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat Mai 2006...mehr

Hannover am Ball – Drei Tage vor der WM 2006

Nationalhymnen der Fußball-Weltmeister – Symphonische und freie Orgelimprovisation
Dienstag, 6. Juni 2006, 19.30 Uhr, Eintritt frei

Mit einer weltmeisterlichen Idee zur WM 2006 findet In der St. Augustinuskirche in Hannover drei Tage vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft ein in Deutschland einzigartiges Konzert auf der Lobback-Orgel statt.
Symphonische und freie Orgelimprovisationen zu den Nationalhymnen der Fußball-Weltmeister: Argentinien, Brasilien, Deutschland, England, Frankreich, Italien und Uruguay...mehr auf „Hannover Kunst”

06. April 2006

Frühjahrskonzert der Musikvereinigung Lyra: Tango und mehr...

Am Sonntag, 7. Mai 2006 um 15 Uhr findet das Frühjahrskonzert der Musikvereinigung Lyra im Freizeitheim Ricklingen statt. Es spielt das Akkordeon-Orchester Hannover der Musikvereinigung Lyra e. V. unter der Leitung von Peter Nettelbeck und das Tango-Orchester Faux Pas aus Hildesheim: „Folge meinem Schritt und bleib doch ganz bei dir. Spiel jeden Ton so wie du gerade bist: Hast du Angst, dann spiel diese Angst, aber spiel sie zu hundert Prozent – ohne Vorbehalte. Sei einfach Du und der Tango beginnt...mehr

06. April 2006

10 Jahre Oberricklinger Butjerbrunnenverein: 6. Butjerbrunnenfest 2006 - Wir sind wieder da!

Es ist zu groß, das Butjerbrunnenfest auf dem gleichnamigen Platz in Oberricklingen, um es jedes Jahr zu feiern. Doch trotz des zweijährigen Zyklus wird es jetzt schon zum sechsten Mal vorbereitet. Das ist schon ein Stück Oberricklinger Tradition.
Als Termin ist Samstag, der 2. September 2006 vorgesehen. Auch wieder ein Tag, an dem es reichlich Konkurrenz in unserer feierverrückten Stadt gibt...mehr

05. April 2006

TuS Ricklingen: Ostereiersuche

Am 15.04.2006 veranstaltet der TuS Ricklingen wieder eine Ostereiersuche für alle Kinder bis 10 Jahre. Die Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr auf dem Sportplatz des TuS Ricklingen. Abends findet auf dem TuS Platz das traditionelle Osterfeuer statt.

Die Welt zu Gast bei ... TuS Ricklingen!

Entsprechend dem Motto der Fußball-WM 2006 – Die Welt zu Gast bei Freunden – haben wir uns entschieden, ein FanCamp auszurichten. Die Durchführung erfolgt aufgrund einer Bitte der Landeshauptstadt Hannover, Büro des Oberbürgermeisters, an die hannoverschen Sportvereine während der WM-Spiele in Hannover, ihre Sportplätze den auswärtigen Fans zur Übernachtung zur Verfügung zu stellen. Für die Organisation und die Beaufsichtigung benötigen wir noch Helfer mit Sprachkenntnissen. [Sarah Schmidt]
TuS Ricklingen

03. April 2006

Osternacht mit Brazil-Jazz

Ostern beginnt in einem Meer von Lichtern und an Ausgelassenheit
Von der Dunkelheit ins Licht: Zu einer Osternacht mit traditioneller Liturgie und anschließender Osterfeier mit der Gruppe „Amoroso“ lädt die St. Thomas-Kirche ein. Der Gottesdienst beginnt am Karsamstag in der dunklen Kirche und wird in einem Meer von Lichtern und Ausgelassenheit Ostern enden. Die Gruppe „Amoroso“ spielt „Choro“, eine mit Jazz zu vergleichende Musikrichtung aus Brasilien – mit Percussion, Gesang, Violine und Gitarre. Kinder können im Gemeindehaus übernachten. Zur Musik gibt es einen Osterhappen und ein Osterlamm.
Sa, 15.4.2006, 23.00 – ca. 1.00 Uhr, St. Thomas-Kirche, Wallensteinstr. 32-34 [Bernd Prigge]
St. Thomas-Gemeinde

St. Thomas hat gewählt

Wahlbeteiligung gegen den landeskirchlichen Trend verbessert
Bei der Kirchenvorstandswahl am 26. März 2006 wurden folgende Kandidatinnen und Kandidaten in den Kirchenvorstand gewählt: Dr. Anke Klose, Bernd Müller, Kathleen Janßen, Frauke Winter, Regina Wilgeroth, Helmut Lieske und Gudrun Soos. Zu Nachrückerinnen und Nachrückern wurden gewählt: Dirk Wiesinger, Susanne Schulz, Siegfried Melching und Hiltrud Köhne. Die St. Thomas-Gemeinde konnte im Vergleich zur letzten Wahl im Jahr 2000 ihre Wahlbeteiligung verbessern: von 9,1 auf 10,4 Prozent. Der Kirchenvorstand dankt allen Wählerinnen und Wählern. Die Einführung des neuen Kirchenvorstandes findet am 18. Juni 2006 um 10.00 Uhr in der Kirche statt. Anschließend ist Gemeindefest. [Bernd Prigge]
St. Thomas-Gemeinde

02. April 2006

Mitteilungsplattform Fidele Dörp

Fidele Dörp mit seinen angeschlossenen Websites "Der Wettberger" und "Tönniesberg" - ist eine Mitteilungsplattform im Internet für den Stadtbezirk Ricklingen von Hannover mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Oberricklingen, Ricklingen und Wettbergen.
Hier haben Vereine, Gemeinden, Gruppen, Parteien aber auch Privatleute die Möglichkeit kostenlos Ihre Angebote, Interessen oder Meinungen publik zu machen...mehr

<<< Archiv >>>
30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
30 Jahre Musik in St. Augustinus: Chormusik aus Renaissance und Barock
Suche nach Hannover
Der Ricklinger Deich
Hettwer/Nöthel 2006
Impresssum