Stadtbezirk Ricklingen

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Ricklingen hilft Ukraine-Flüchtlingen

Aufruf von Bezirksbürgermeister Andreas Markurth

18. Juni 2022

Ukraine: In Sicherheit und wie geht es nun weiter?

Das ging alles ganz schnell. Ein Anruf von Natalija, einer Ukrainerin , die seit vielen Jahren mit ihrer Familie in Hannover lebt. Sie hatte ein klare Anfrage: wir brauchen einen Ort, an dem wir uns mit den Frauen und Kindern, die aus der Ukraine geflüchtet sind, treffen können. Das war Anfang März. Ein paar Tage später fand ein erstes Treffen im Gemeindesaal der Michaelis-Kirche statt...mehr

Der Stadtbezirk Ricklingen unterstützt die Menschen aus der Ukraine

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
viele geflüchtete Menschen aus der Ukraine sind bereits bei uns im Stadtbezirk angekommen. Sie leben in Unterkünften, in Hotels oder in Privatunterkünften.

Die Flucht aus der Heimat musste oftmals über Nacht passieren, sodass nur das Notwendigste mitgenommen werden konnte. Das Erlebte verfolgt die Menschen auch hier in Sicherheit, viele sind traumatisiert. Wir wollen sie mit Sach- und Geldspenden unterstützen. Zudem möchten wir den Kindern, Jugendlichen und den Erwachsenen Angebote machen, um sie für eine Zeit lang den Krieg und das Erlebte vergessen zu lassen.

Nutzen Sie bitte folgende Möglichkeiten der Unterstützung:

Sachspenden

Für Sachspenden wenden Sie sich bitte an den Betreiber Fair Facility der Unterkunft in der Nenndorfer Chaussee unter folgender Emailadresse:
unterstuetzung@fair-places.com

Hier können Sie Ihre beabsichtigten Sachspenden anbieten und Fair Facility antwortet, ob sie zurzeit benötigt werden.

Geldspenden

Für Geldspenden nutzen Sie bitte das Konto des Helferkreises Asylbewerberwohnheim Munzeler Straße e.V. (Verwendungszweck: Ukraine).

Hannoversche Volksbank eG
IBAN: DE39 2519 0001 0708 5060 01

Auf Wunsch erhalten Sie für Ihre Spende eine Spendenbescheinigung. Die Geldspenden werden ausschließlich für die Unterstützung der ukrainischen Geflüchteten eingesetzt.

Angebote der Vereine, Kirchen, Institutionen etc.

Für Ihre Angebote ist bei der Internetplattform unseres Stadtbezirks „Fidele Dörp“ eine Seite eingerichtet worden (www.fidele-doerp.de/ukraine), auf der Ihre Angebote gesammelt werden. Sie werden regelmäßig ausgedruckt und in zwei Sprachen in den Unterkünften ausgehängt.
Ihre Angebote für die Geflüchteten senden Sie bitte an:
ukraine@fidele-doerp.de

Herzlichen Dank für die Unterstützung.

Ihr
Andreas Markurth
Bezirksbürgermeister

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Schreiben Sie uns: Ihr Kommentar wird veröffentlicht.
Email schreiben!
Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!
Ihre aktuellen Meldungen und Informationen im Netzwerk Fidele Dörp.
Für weitere Informationen hier klicken

Weitere Nachrichten

 

Links & Adressen
Linksammlung
Nöthel 2022