Archiv: November 2006

[Archiv-Übersicht][Startseite][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]
<<< Archiv >>>

30. November 2006

Niclas Füllkrug nominiert für die NP-Wahl "Sportler des Jahres 2006"

Jedes Jahr ruft die Neue Presse zur Sportlerwahl des Jahres auf. Zur diesjährigen Wahl wurde ein echtes Ricklinger Eigengewächs von den NP-Redakteuren aufgrund seiner Leistungen der letzten Saison zur Wahl zum Sportler des Jahres 2006 nominiert. Niclas Füllkrug - der das Fußballspielen beim Tus Ricklingen erlernte, dort weitere sehr erfolgreiche 8 Jahre verbrachte, dann für ein Jahr zu SF Ricklingen wechselte und in der laufenden Saison für den SV Werder Bremen auf Torejagd geht. Hier könnt ihr ihn spielen sehen: www.myblog.de/soccerkidz
Wir würden uns freuen, wenn ihr ihm zu ein paar Stimmen verhelft. Unter folgender Nummer bekommt er eure Stimme: 0137 868 33 08. Fairer Weise muß man erwähnen, dass pro Anruf 0,50 EUR fällig werden. Vielen Dank! [Andreas Füllkrug]
Sportfreunde Ricklingen

Links zu den Videos von Niclas Füllkrug auf FDTV

Schützengesellschaft Ricklingen: Werner Schwarze ist Michaelismeister bei den Ricklinger Schützen!

Das Michaelisschießen ist bei den Ricklinger Schützen, wie das Königsschießen im Frühjahr,der Schießsportliche Höhepunkt im Herbst.Als begehrten Preis gibt es die Michaelisscheibe. Diese holte sich Werner Schwarze mit 50 Ring und einen 47,2 Teiler. Den 2. Platz belegte Kurt Flebbe mit ebenfalls 50 Ring, aber einen 124,1 Teiler...mehr

Neue Gruppe beim TuS Ricklingen für Rhythmische Sportgymnastik

Der TuS Ricklingen sucht Mädchen von 14 – 18 Jahren, die Lust haben, die Turnerinnen der Rhythmischen Sportgymnastik bei der Bildung einer Gruppe zu unterstützen. Es wird eine Keulenübung einstudiert.
Ihr solltet beweglich sein (möglichst Balletterfahrung) und sportlichen Ehrgeiz haben – die Gruppe soll bei Turnieren der Wettkampfklasse starten!
Mehr unter www.tusricklingen.de oder dienstags und donnerstags zwischen 17.00 und 19.00 Uhr unter Tel. 42 18 96. [Sarah Schmidt]
TuS Ricklingen

29. November 2006

Singen (nicht nur) zur Weihnachtszeit im Singkreis der Michaelisgemeinde

Während der Weihnachtszeit 2006 möchten wir mit Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und -bürger bekannte und beliebte Weihnachtslieder gemeinsam singen. Unsere Gottesdiensteinsätze sind geplant für Freitag, den 22.12., 15.00 Uhr im Monikaheim, Hahnensteg 11 und zum Jahresabschlussgottesdienst für Sonntag, den 31.12., 17.00 Uhr in der Michaeliskirche, Stammestr. 57, 30459 Hannover.
Somit heißen wir alle Menschen, die mit uns gerne singen möchten, zu unseren Proben herzlich willkommen...mehr

28. November 2006

Weihnachtsbasar im Johanniter-Stift Ricklingen

Johanniter-Stift Ricklingen Weihnachtsbasar im Johanniter-Stift Cafeteria des Stiftes Calenberger Saitenmusik Frische Waffeln
Fotos: Ulrich Kütemeyer

Am Samstag, 25. November 2006, fand im Johanniter-Stift Ricklingen der traditionelle Weihnachtsbasar statt. Im Eingangsbereich und in der Cafeteria des Stiftes waren über 12 Stände aufgebaut worden, an denen es neben verschiedenem Kunsthandwerk von Hobbykünstlern auch das eine oder andere Geschenk für die kommende Weihnachtszeit zu entdecken gab. Bei Kaffee und Kuchen, Glühwein und frisch gebackenen Waffeln konnte außerdem in der Cafeteria die "Calenberger Saitenmusik" genossen werden. Eine rundherum weihnachtliche Atmosphäre, die nur durch einen Blick auf die Baustelle hinter dem Johanniter-Stift unterbrochen wurde. Hier soll bis Oktober 2007 der Erweiterungsbau des Stiftes fertiggestellt werden. Mit dem Anbau werden sich die Kapazitäten des Hauses bei den Pflegeplätzen und Appartements annähernd verdoppelt haben.
Johanniter-Stift Ricklingen | Calenberger Saitenmusik

Video-Impressionen vom Basar im Johanniter-Stift Ricklingen auf FDTV

Premiere: Internet-TV aus dem Stadtbezirk Ricklingen

Mit einem fast zweiminütigen Video mit Impressionen vom diesjährigen Weihnachtsbasar des Johanniter-Stiftes Ricklingen feiert die neueste Webseite im Netzwerk Fidele Dörp Premiere. Seit Mitte November wird zwar schon an den neuen Seiten gewerkelt, aber nun konnte das erste eigenproduzierte Video online gestellt werden.
Unter der Adresse www.fdtv.de wird es zukünftig bewegt zugehen. Sind alle bisherigen Angebote vom Fidelen Dörp vorwiegend textlastig, vergleichbar eher mit Zeitungen, soll es von nun an wirklich multimedial zugehen...mehr

27. November 2006

Musikalische Angebote in St. Augustinus im Dezember 2006

Die Musik im Gottesdienst in St. Augustinus und die Zusammenarbeit mit den langjährigen Kooperationspartnern wird mit musikalischen Angeboten im Dezember 2006 fortgesetzt verbunden mit einer herzlichen Einladung. [Horst Lerch]
St. Augustinus

Weitere Informationen zu den musikalischen Angeboten in St. Augustinus finden Sie auf der Webseite http://www.st-augustinus-hannover.de/

Junioren-Tanzpaar der Fidelen Ricklinger Niedersachsenmeister!

Bei dem diesjährigen bundesoffenen Qualifikations-Tanzturnier zur Deutschen Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport, am 25.11.02 in der AWD-Hall, wurde das Tanzpaar der Karnevalsgemeinschaft Fidele Ricklinger, Natalie Brenke und Andreas Naujokat erneut Niedersachsenmeister. Damit konnten sie ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen.
Sie qualifizierten sich außerdem für das Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft am 10. März 2007 in Bochum.
Glückwunsch an die Beiden, sowie an die Trainerin Katja Ramünke. [Heinz Nöthel]
Fidele Ricklinger

25. November 2006

2. Auflage: Ricklinger Weihnachts-CD "Der krumme Tannenbaum"

Weihnachtliche Kurzgeschichten von Ricklingern gelesen
ab 4.12. erhältlich im Kirchenladen Ricklingen

Wegen der großen Nachfrage gibt es in diesem Jahr eine zweite Auflage der Weihnachts-CD "Der krumme Tannenbaum". Die ersten, in der Adventszeit 2005 gepressten 300 Exemplare waren bereits nach drei Wochen vergriffen. Ab dem 4.12. ist die Sammlung von weihnachtlichen Kurzgeschichten, gelesen von bekannten Ricklingern für Ricklinger, im Kirchenladen Ricklingen erhältlich...mehr

24. November 2006

SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen: Andreas Markurth neuer Bezirksbürgermeister

Mit 20 von 21 Stimmen hat der Bezirksrat Ricklingen Andreas Markurth (SPD) zum neuen Bezirksbürgermeister gewählt. Damit erhielt der 44jährige Ministerialbeamte aus Oberricklingen auch die Stimmen von CDU und Bündnis 90 / Die Grünen. Markurth bedankte sich für diesen großen Vertrauensbeweis und kündigte an, das gute kollegiale Klima weiterführen zu wollen, das den Stadtbezirksrat Ricklingen unter seinen sozialdemokratischen Vorgängern Horst Lippmann, Werner Bock und Angelika Walther geprägt hat. ++ SPD komplettiert Fraktionsvorstand ++ SPD begrüßt Ausbau der Friedrich-Ebert-Straße: Die SPD-Fraktion begrüßt grundsätzlich die in der Novembersitzung im Bezirksrat vorgestellten Ausbaumaßnahmen für die Friedrich-Ebert-Straße zwischen Ricklinger Kreisel und Kaisergabel. Ab April 2007 sollen innerhalb von sieben Monaten folgende Maßnahmen durchgeführt werden...mehr

CDU Ricklingen informiert: Werner Ollek als neuer Strunkkönig gekürt

Auch in diesem Jahr lud die CDU Ricklingen zum bereits 24. Mal zu ihrem traditionellen Grünkohlessen in das Ricklinger Gasthaus "Anno 1901" ein.
Ortsverbandsvorsitzender und Ratsherr Klaus Dieter Scholz begrüßte nach einer kurzen Einleitung vom Bezirksratsherr und stellvertretenden Vorsitzenden der CDU Ricklingen Albert Koch 115 Gäste aus Politik, Vereinen, Verbänden und Kirchen, die von den Wirtsleuten Gronau mit Grünkohl und Beilagen satt bewirtet wurden. Besonders stolz waren die Gastgeber, als ihren diesjährigen Ehrengast und Kohlredner den Kultusminister Bernd Busemann begrüßen zu dürfen...mehr

22. November 2006

Hannovers Oberbürgermeister wird Ehrensenator der Fidelen Ricklinger

Die Karnevalsgemeinschaft Fidele Ricklinger feiert mit Ihren großen Prunksitzungen der Karnevalssession 2006/07 im kommenden Februar eine ganz besondere Premiere: erstmals können die Fidelen einen amtierenden Oberbürgermeister zum Ehrensenator ernennen.
Dem gerade ins Amt gewählten Hannoverschen Oberbürgermeister Stephan Weil wird die Ehrensenatorenwürde am Freitag, 02. Februar 2007, im Freizeitheim Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, verliehen. Die Veranstaltung beginnt um 19.11 Uhr im Fritz-Haake-Saal...mehr

21. November 2006

Ratsherr Klaus Dieter Scholz - Mitglied der CDU-Ratsfraktion

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger, eine von vielen Schlagzeilen in den letzten Wochen lautete "Der Konjunkturmotor läuft rund". Und weiter konnten wir vernehmen: Über 47.000 Arbeitslose weniger im Oktober als im vergangenen Jahr, über 250.000 sozialversicherungspflichtige Beschäftige mehr in Deutschland, deutlich optimistische Konjunkturprognosen: Mit der Großen Koalition in Berlin geht es in Deutschland wieder aufwärts...mehr auf „ihmebote”

Die CDU Bezirksratsfraktion informiert: Konstituierende Sitzung des Stadtbezirkes Ricklingen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am Donnerstag, dem 16.11.2006, fand im Freizeitheim Ricklingen die konstituierende Sitzung des Stadtbezirkes Ricklingen statt. Haupttagesordnungspunkt war die Wahl einer Bezirksbürgermeisterin/eines Bezirksbürgermeisters und deren Stellvertreter. Die Mehrheitsfraktion schlug Herrn Andreas Markurth als Bezirksbürgermeister vor. Die CDU-Bezirksratsfraktion stellte mit einer kurzen Erklärung fest, dass auch sie - wie es parlamentarischer Brauch ist - die Kandidatur unterstütze. Mit den Stimmen der CDU-Bezirksratsfraktion bekam Herr Markurth 20 von 21 Stimmen und wurde somit neuer Bezirksbürgermeister im Stadtbezirk Ricklingen...mehr

20. November 2006

Kriegskinder ohne Väter - Vortrag und Diskussion

Freitag 24.11.2006, 18.00-20.30 Uhr, Gemeindehaus Maria-Magdalenen
Mehr als 1,7 Millionen Witwen und fast 2,5 Millionen Halbwaisen hinterließen die 4 Millionen deutschen Wehrmachtstoten und -vermissten. Vaterlose Kriegskinder - wie Gerhard Schröder oder Olaf Henkel - sind bis heute ein "Massen-Phänomen", die psychischen Folgen nicht nur "individuelle Macken". Mehr oder weniger gelitten hatten sie schon seit dem Verlust des Vaters. Aber in vielen Rest-Familien war das Thema tabu. In den letzten Jahren haben sich vaterlose Kriegskinder verstärkt auf die Suche nach ihren Vätern und den Folgen der eigenen Vaterlosigkeit in sich selbst gemacht. Auch die Wissenschaft hat sich des Themas angenommen und kann Hilfen anbieten.
Die Vortragenden, Peter Hinrichsen und Hero Kuck, sind zwei dieser Kriegskinder, die sich auf die Suche gemacht haben. Was sie dabei erlebt, entdeckt und auch für die eigene Entwicklung gewonnen haben, erzählen sie am 24.11.2006, 18.00-20.30 Uhr im Gemeindehaus Maria-Magdalenen. Es ist auch ausreichend Zeit dazu, Rückfragen zu stellen, zu diskutieren und eigene Erfahrungen einzubringen. Durch den Abend führt Pastor Dirk Stelter. [Dirk Stelter]
Maria-Magdalenen-Gemeinde

18. November 2006

Bezirksratsherr Sven Steuer - Mitglied des Linksbündnis

Am 16.11.2006 traf der neue Bezirksrat Ricklingen zusammen und wählte Andreas Markurth (SPD) zum neuen Bezirksbürgermeister mit 20 von 21 Stimmen.
Die Wahl des Bezirksbürgermeisters und dessen Stellvertretung wurde in geheimer Abstimmung beschlossen.
Ich merkte an, das eine geheime Wahl nicht sehr Produktiv sei, man hätte ja schließlich nichts zu verheimlichen.
Anschließend wurde über einen Antrag zur Verkehrsberuhigung durch eine Aufpflasterung in der Tresckowstraße, Höhe der KiTa, Tresckowstr./Aufhäuserstr. abgestimmt, wobei dabei in erster Linie an die Sicherheit der Kinder gedacht wurde...mehr

15. November 2006

Angelika Walther zur stellvertretenden Regionspräsidentin gewählt

In der ersten Sitzung der Regionsversammlung nach der Kommunalwahl, am Dienstag, 14. November 2006, ist Angelika Walther (SPD) einstimmig zur stellvertretenden Regionspräsidentin gewählt worden. Neben ihr wurden auch Doris Klawunde (Bündnis 90/Die Grünen) und Wolfgang Neubauer (CDU) gewählt um dem neuen Regionspräsidenten Hauke Jagau (SPD) stellvertretend zur Seite zu stehen.
Lesen Sie mehr zur gestrigen Sitzung der Regionsversammlung auf FD Region Hannover

Weihnachtsbasar im Johanniter Stift Ricklingen

Am Samstag, den 25.11.2006 ab 15:00 Uhr öffnet im Johanniter Stift Ricklingen, Kreipeweg 11, 30459 Hannover, unser diesjähriger Weihnachtsbasar seine Tore.
Neben Bastelarbeiten werden Marmeladen, Liköre, Bäckereien, Schmuck, Holz- und Keramikarbeiten geboten.
In unserem Restaurant können Sie sich an Kaffee, Tee, Kuchen, frischen Waffeln und Glühwein erfreuen.
Die Calenberger Saitenmusik gestaltet das musikalische Rahmenprogramm! [J. von Einem]
Johanniter Stift Ricklingen

14. November 2006

Marokko - ein Land wie aus 1001-Nacht

Diaschau von Manfred Kurz
Kommen Sie mit auf eine Reise durch das Atlasgebirge, besuchen Sie die alten Berberburgen und lernen Sie das orientalische Leben in der Medina und in den Souks kennen. Donnerstag, 23. November 2006 im Freizeitheim Ricklingen.

Ausstellung des Ahlemer Kunstkreis e.V.

Vom 25. November bis 22. Dezember 2006
"Höchstes Lob wird der verdienen, der Farben kauft und malt mit ihnen." (Wilhelm Busch)
Gezeigt werden Aquarelle, Kreidezeichnungen, verschiedene Mischtechniken und Bilder mit Acryl- und Temperafarben. Die Vernissage ist am Samstag, den 25.11., von 15.00 bis 17.00 Uhr im Freizeitheim Ricklingen. [Hartmut Herbst]
Freizeitheim Ricklingen

13. November 2006

Kulturkalender Dezember 2006

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat Dezember 2006...mehr

10. November 2006

Advent auf dem Schünemannplatz

Sonnabend, 2. Dezember 2006, ab 14.00 Uhr
Liebe Ricklingerinnen und Ricklinger, liebe Kinder!
Am Sonnabend, den 2. Dezember 2006 wollen wir weihnachtliche Stimmung auf den Schünemannplatz bringen.
Hierzu sind alle ganz herzlich eingeladen!
Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Interessengemeinschaft Ricklingen - Arbeitsgemeinschaft Ricklinger Vereine - Karl-Lemmermann-Haus...mehr

07. November 2006

Martini-Basar in St. Thomas

Am Samstag, 04. November 2006, eröffnete die Oberricklinger St. Thomasgemeinde die diesjährige vorweihnachtliche Basarsaison in der Kirchenregion Mühlenberg-Ricklingen-Oberricklingen mit ihrem Martini-Basar.
Neben dem angebotetenen Kunsthandwerk, einem Bücherbasar und einem Flohmarkt, konnten die zahlreichen Besucher auch kulinarisch auf ihre Kosten kommen. Gegen die kühlen Temperaturen half Glühwein und der Förderverein der Kita St. Thomas brutzelte unermüdlich Bratwürste auf dem Grill auf dem Kirchenvorplatz. Kaffee und Kuchen wurden im Gemeindesaal gereicht und die Finnische Gemeinde bot Spezialitäten aus Finnland.
Für einen Euro pro Los konnten die Besucher an der großen Tombola teilnehmen, bei der dieses Jahr leider einige Lose doppelt ausgegeben wurden. Das Problem konnte aber schnell zur Zufriedenheit aller durch die Ausgabe von Gutscheinen für andere Angebote auf dem Martini-Basar gelöst werden.
Der Erlös des Basares soll für eine neue Sitzpolsterung in der St. Thomas-Kirche genutzt werden. Hierfür werden insgesamt 7.700 Euro benötigt.

06. November 2006

Fotokalender 2007

"Ricklingen gestern" und "Ricklingen gestern und heute" ab sofort im Kirchenladen Ricklingen erhältlich
Ab sofort sind im Kirchenladen Ricklingen zwei Kalender für das Jahr 2007 erhältlich: Der Kalender"Ricklingen gestern" zeigt wie in den vergangenen beiden Jahren Motive aus Altricklingen. Der Kalender "Ricklingen gestern und heute" hat ein breiteres Format und stellt - wie in der Ausstellung "Ricklingen gestern und heute" - neben jedes Schwarzweiß-Foto aus dem alten Ricklingen ein Farbfoto desselben Motivs aus dem heutigen Ricklingen. Die Fotos stammen aus der Sammlung von Alfred Hagemann. Die Kalender kosten 6 Euro bzw. 12 Euro. Zudem bietet der Kirchenladen zwei Klappkarten mit historischen Motiven auf hochwertigem Papier an: Eine zeigt die "Landwehrschenke", die andere die "Neue Landwehrschänke". [Dirk Stelter]
Kirchenladen Ricklingen

03. November 2006

SPD Ricklingen: Veranstaltung zum Thema "Der Haushalt und die Vereine"

Der SPD-Ortsverein Ricklingen lädt Sie ein zu seiner traditionellen Veranstaltung zum Thema "Der Haushalt und die Vereine" am 18. November 2006, 10:00 Uhr in die Vereinsgaststätte des TSV Saxonia. Es wird wieder ein kleines Frühstück angeboten.
Unser Gast Herr Hermann Kuckuck, Kämmerei, ist gern bereit, Ihren Fragen Rede und Antwort zu stehen.
Bitte melden Sie sich bis zum 14.11. bei mir an, damit der Wirt disponieren kann. Tel.: 426490 oder per Email. [Johannes Löser]

Vokal-Ensemble Hannover Harmonists: "(Nicht ganz so) Stille Nacht"

Ein weihnachtlicher Streifzug durch die Vokalmusik
am Freitag, 29.12.06, um 20:00 Uhr in der Michaeliskirche in Hannover (Pfarrstr. 72 , 30459 Hannover-Ricklingen)
Karten im Vorverkauf zu € 14,- / 10,- erm. im "Kirchenladen Ricklingen" (Ricklinger Stadtweg 28, 30459 Hannover-Ricklingen) sowie unter der telefonischen Karten-Hotline 0511-5343710 (ab Dez. 2006) oder an der Abendkasse...mehr

02. November 2006

Das Linksbündnis. Region Hannover: Griechischer Nationalfeiertag

Am Samstag den 28.10.2006 im Freizeitheim Mühlenberg fand auch dieses Jahr wieder die Feier des griechischen Nationalfeiertages um den erfolgreichen Widerstand des griechischen Volkes gegen den Eroberungskrieg des Mussolini- und Hitler-Faschismus statt...mehr

01. November 2006

Gedenkstunde zum Volkstrauertag

Der Denkmalsausschuß Ricklingen e.V. lädt ein zur Gedenkstunde zum Volkstrauertag am 19. November 2006
Zum Volkstrauertag am Sonntag, dem 19. November 2006 lädt der Denkmalsausschuß Ricklingen von 1921 e.V. alle Ricklinger Bürgerinnen und Bürger zur Gedenkstunde am Denkmal am Ehrenhain, An der Bauerwiese, ein. Die Gedenkstunde beginnt um 11.30 Uhr.
Die Worte des Gedenkens spricht Herr Pastor Dirk Stelter von der Ev.-luth. Maria-Magdalenen-Kirchengemeinde. Posaunen werden diese Gedenkstunde musikalisch begleiten. [Anne Stache]
Denkmalsausschuß Ricklingen e.V.

<<< Archiv >>>
30 Jahre „Musik in St. Augustinus“ - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Region gesucht!
Der Ricklinger Deich
Nöthel 2007
Impresssum