CDU

[Zurück][Übersicht][Email][Suche][Impressum]

CDU-Ortsverband Ricklingen-Wettbergen-Mühlenberg aktuell

Kommunalwahlkampf: Die Erste ...

Die gute Nachricht: Unsere Kandidatin für das Regionspräsidentinnenamt, Christine Karasch, war in der Stichwahl. Sie erhielt im ersten Wahlgang (12.09.2021) in unserem Stadtbezirk 4085 Stimmen, das waren 27,92 Prozent aller gültigen abgegebenen Stimmen.

Die Stichwahl fand am 26. September 2021 zusammen mit der Bundestagswahl statt. Wir werden berichten.

Danke an alle Wählerinnen und Wähler in unserem Stadtbezirk und einem engagierten Unterstützer-Team vor Ort

Jens CapellmannUnsere Regionsabgeordnete und stellvertretende Regionspräsidentin, Michaela Michalowitz, ist mit einem sehr überzeugenden Ergebnis wiedergewählt worden. Sie ist damit eines von 84 Mitgliedern der Regionsversammlung.

Jens Capellmann ist unser neuer Ratsherr und wird ihre Interessen in der CDU–Ratsfraktion und im Rat der Landeshauptstadt vertreten. Wir wünschen ihm einen guten Start in die verantwortungsvolle Aufgabe.

An dieser Stelle danken wir Klaus Dieter Scholz, der in den letzten zwei Wahlperioden als Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover fungiert hat. Durch seine jahrzehntelange,ehrenamtliche politische Arbeit im Stadtbezirk Ricklingen hat er viel für die Bürgerinnen und Bürger bewegt.

Im Stadtbezirksrat Ricklingen sind wir zukünftig mit 5 Mandaten vertreten. Gewählt wurden Frank Kumm, Erdem Winnicki, Reinhard Deppe, Bettina Capellmann und Roksana Wilhelms. Der Stadtbezirksrat Ricklingen konstituiert sich am 10. November 2021. Bei dieser Versammlung wird auch der neue Bezirksbürgermeister gewählt. Wir werden in der nächsten Ausgabe berichten.

Chaos bei der Briefwahl und Warteschlangen bei der Stimmabgabe – der Wahlsonntagin Hannover

Wir haben mit Nachdruck gefordert, dass grundlegende Leistungen des Bürgerservice schnell und effizient erbracht werden müssen. Wochenlanges Warten auf einen Geburtsschein für das Neugeborene, den Kindergeldbescheid, einen neuen Personalausweis, oder die KFZ-Zulassung ist einfach nicht hinnehmbar.
Nun verkündete Dezernent Axel von der Ohe kurz vor dem Wahlsonntag (ein Schelm wer böses dabei denkt) das Versprechen die Wartezeit auf einen Termin „beim Amt“ drastisch zu reduzieren. Das verstärkt Menschen ihre Stimme per Briefwahl abgeben werden, am war absehbar! Es hätte rechtzeitig von der Rathausspitze vorbereitet werden müssen. Die endlos langen Warteschlangen und Wartezeiten von bis zu zwei Stunden sind nicht hinnehmbar. Für einige offenbar auch unzumutbar. Das muss aufgeklärt werden und kann auf keinen Fall den ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern angelastet werden!!
Wir fordern Aufklärung!

Schwarmintelligenz sucht Verstärkung: Ergreifen auch Sie Partei und werden Sie Mitglied bei uns. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an unsere Ortsverbandsvorsitzende Michaela Michalowitz oder an andere bekannte Mandatsträger im Rat oder im Bezirksrat.
Besuchen Sie uns im Internet unter www.cdu-ricklingen.de. Dort finden Sie immer die aktuellsten Informationen. Folgen Sie uns auch auf Facebook unter fb.com/cdurwm oder Instagram unter @cdurwm

Für den Vorstand
Michaela Michalowitz und Nils-Christopher Wolff

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Schreiben Sie uns: Ihr Kommentar wird veröffentlicht.
Email schreiben!
Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!
Ihre aktuellen Meldungen und Informationen im Netzwerk Fidele Dörp.
Für weitere Informationen hier klicken

Weitere Nachrichten

 

CDU
Links & Adressen
Artikel: Michaela Michalowitz, CDU Ricklingen-Wettbergen-Mühlenberg
Nöthel 2021