Oberricklinger Butjerbrunnenverein

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

OBV: Nach dem Weihnachtsmarkt ist vor dem Butjerbrunnenfest

Etwas kleiner fiel er schon aus, der Weihnachtsmarkt des Oberricklinger Butjerbrunnenvereins (OBV) zum 1. Advent (29. November 2015) auf dem Butjerbrunnenplatz, dafür kompakter und übersichtlicher. Alle Angebote passten in das bunte Zirkuszelt, bis auf die feuerbetriebenen Sachen wie Pufferbude und Stockbrot. Das war auch gut so – es war zwar nicht so unbarmherzig kalt, dafür aber sehr nass.

Weihnachtsmarkt des Oberricklinger Butjerbrunnenvereins (OBV) zum 1. Advent

Die Stimmung war dennoch wieder sehr gut, es wurde ständig konsumiert mit Kaffee, Waffeln, Glühwein und sehr leckeren Kartoffelpuffern, viele Adventsgestecke und Designarbeiten, sogar einige Malereien, fanden ihre Interessenten. Die Ansprachen von unserer Pastorin, Frau Dr. Sigrid Lampe – Denski, unserem Bezirksbürgermeister Andreas Markurth sowie der OBV-Vorsitzenden Angelika Walther fanden ihre Zuhörerschaft. Denn es war nie leer: Ein ständiger Strom von Besucherinnen und Besuchern füllte Zelt und Gelände, von Beginn an. Es hat sich wieder bestätigt: Im Zentrum des OBV – Weihnachtsmarktes steht die Begegnung, die Kommunikation.

Weihnachtsmarkt des Oberricklinger Butjerbrunnenvereins (OBV) zum 1. Advent

So verwundert es nicht, dass die Lose für die Tombola früh ausverkauft waren. Zur Verlosung kamen Weihnachtsgestecke von Katja Design, Präsentkörbe der Fa. Wucherpfennig sowie Tannenbaumgutscheine des Hagebaumarktes Himmler. Der Erlös aus der Tombola ist bekanntlich Zweckgebunden, er muss sozialen Zwecken zugeführt werden. In diesem Jahr wird eine Spende des OBV den Start der Arbeit unserer neuen Kita am Platz befördern, der städtischen Kita Santa Lucia, die von der Caritas betrieben wird. Die Kinder dieser neuen Einrichtung hatten mit ihren Bastelarbeiten den stattlichen Tannenbaum geschmückt, dessen Erleuchtung jedes Jahr Mittelpunkt und Anlass des Weihnachtsmarktes ist.

Weihnachtsmarkt des Oberricklinger Butjerbrunnenvereins (OBV) zum 1. Advent

Den Höhepunkt – nicht nur für die Kinder! – bildete die Ankunft von Maria und Josef mit ihrem Esel, und zwar einem ganz speziellen Esel. Ein Französischer Langhaaresel, der schon, obwohl erst einjährig, durch seine schiere Größe imponierte. Dennoch lud sein sanftes Wesen die Kinder zum Streicheln ein. Zum Schluss spielte noch der Posaunenchor der St. Thomas KG adventliche Musik auf der Freitreppe der Sparkasse Hannover und erhellte damit die hereingebrochene frühwinterliche Dunkelheit.

Der Weihnachtsmarkt ist abgebaut, der Jahreswechsel ist überstanden, jetzt zieht für den OBV ein anderes Thema auf: Das große Oberricklinger Butjerbrunnenfest am 13. August dieses neuen Jahres. Die ersten Eckpunkte, wie z.B. das Musikprogramm, stehen schon fest. Lassen Sie sich überraschen.

Wir sehen uns auf dem Platz.

Martin Walther – Pressesprecher OBV -

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Schreiben Sie uns: Ihr Kommentar wird veröffentlicht.
Email schreiben!
Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!
Ihre aktuellen Meldungen und Informationen im Netzwerk Fidele Dörp.
Für weitere Informationen hier klicken

Weitere Nachrichten

 

OBV
Links & Adressen
OBV
Artikel: Martin Walther, OBV
Fotos: Oliver Nöthel, Fidele Dörp
Nöthel 2015