Michaelisgemeinde

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Veranstaltungen und Angebote der Michaelisgemeinde im November 2014

Reichskristallnacht ... Erinnern als Auftrag

In der Nacht vom 8. auf den 9. November brandten in Deutschland die Synagogen, später wurde diese Nacht des Schreckens Reichskristallnacht genannt. In unserem Gottesdienst wollen wir uns daran erinnern unter dem Gedanken „Erinnerung als Auftrag“.
So. 9.11. 10.00 Uhr Michaelis Kirche

Krippenspiel

„Ein jedermann gehe, dass er sich schätzen lasse, ein jeder in seine Stadt.“ Das ist der Text des Ausrufers im diesjährigen Krippenspiel in der Michaeliskirche. Diesem Aufruf folgend machen sich Maria und Josef auf den Weg nach Bethlehem, bitten die Herbergswirte um Quartier, bekommen Besuch von den Hirten und den heiligen drei Königen, die das Jesuskind sehen wollen.
Außerdem sollen wieder viele Engel mitspielen, der böse König Herodes und die Schriftgelehrten. Kinder ab 6 Jahre sind aufgerufen, gemeinsam mit Dörte Mauritz und den MichaKids dieses Musiktheaterstück vorzubereiten.
Ab 11. November wird immer dienstags von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Kirche geprobt.
Die Aufführung ist am Heiligabend, 24.12., im Gottesdienst um 16 Uhr.
Dabei wirken auch wieder Instrumentalkinder mit, und die Gottesdienstbesucher werden in das Stück mit einbezogen. Anmeldungen ab sofort im Gemeindebüro, Tel. 42 12 62, oder bei Dörte Mauritz, Tel. 13 12 10, Email

Der Tod und der Gänsehirt

Dieses Märchen, das ursprünglich von den Gebrüdern Grimm erzählt wurde, hat Janosch, der Kinderbuchautor illustriert und interpretiert. Diese Geschichte wird durch ein Schattenspiel im Gottesdienst dargestellt. Eine Geschichte, die uns Mut machen kann, uns mit dem schwierigen Thema Tod auseinanderzusetzen, die aber nicht traurig macht, sondern die Augen für die Schönheit und den Wert unseres Lebens uns öffnen will. Ein Gottesdienst für alle Generationen.
So. 16.11. 10.00 Uhr Michaelis Kirche

Gespräche am Kirchturm: Der 1. Weltkrieg und die Rolle der Kirchen

Wie verhielten sich die Kirchen im 1. Weltkrieg? Was wurde von den Kanzeln verkündet? Welche Theologie stand dahinter? Es gibt viele Dokumente, Predigten und Verlautbarungen aus dieser Zeit. Zum Teil für uns heute nicht nachvollziehbar, wie das Kriegsgeschehen damals verherrlicht wurde. Es gab jedoch auch kritische Stimmen. All diese Fragen werden uns bei unseren Kirchturmgesprächen beschäftigen. Da das Thema so umfangreich ist, soll es im Oktober und November Grundlage unserer Gespräche sein.
Mo. 17.11. 15.00 Uhr Michaelis Kirche, Pn. Ahlers

Senioren

November-Gedanken
Mi. 19.11. 15.00 Uhr Michaelis Kirche mit Pn. Ahlers

Orgel Plus

Barockmusik aus dem 17. Jahrhundert
Werke von Bartolotti, Castaldi, Sanz, de Visée
Ausführende:
Dominic Robbilard - Theorbe, Barockgitarre
Christian Gläsker - Orgel
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
Fr. 21.11. 20.00 Uhr Michaelis Kirche

Kinderkirche

Sa. 22.11. 10.00 -12.00 Uhr Michaeliskirche

Veranstaltungen und Angebote im Kirchenladen Ricklingen im November 2014

Kirchenladen Ricklingen
Ricklinger Stadtweg 28,
Telefon: 4104271,
Fax: 4104322

Öffnungszeiten:

Gemeindesekretärin: Katrin Gustke

Besondere Sprechzeiten:

Fotobuch “Das alte Ricklingen” Band II

...ist im Kirchenladen erhältlich!
Auch Band I ist nachgedruckt worden und kann wieder erworben werden!

Die Umbaupläne für das Gemeindehaus Michaelis sind im Kirchenladen ausgestellt. Außerdem wird seit Baubeginn ein „Bautagebuch“ mit Fotos geführt, damit jeder Interessierte die Fortschritte des Umbaus verfolgen kann.

Advent im Kirchenladen

Auch in diesem Jahr haben die Damen des Handarbeitskreises wieder eifrig gestrickt. In der Woche zwischen dem 1. und 2. Advent besteht im Kirchenladen Ricklingen Gelegenheit, die Stricksachen und andere kleine Geschenke zu den regulären Öffnungszeiten zu erwerben.
Jeweils um 18.00 Uhr laden wir dann zu einer kleinen Adventsandacht ein.

Beratung zu ALG II und Sozialhilfe

Welche Rechte und Pflichten haben Sie beim Bezug von Arbeitslosengeld II bzw. Sozialhilfe? Wie sinnvoll ist eine Budgetplanung der ohnehin schmalen Finanzen? Mit diesen und ähnlichen Fragen können Sie dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr in den Kirchenladen kommen. Der Sozialarbeiter des Diakonischen Werks Hannover, Bernd Möller, gibt Tipps und Hilfestellung zum Arbeitslosengeld II und zur Sozialhilfe.

Stricken, Häkeln ... lernen! Freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr

Die Kunst des Handarbeitens ist heute fast völlig verloren gegangen. Wir möchten sie wieder ein wenig beleben. Daher laden wir ab sofort alle in den Kirchenladen ein, die Freude am Stricken, Häkeln und Nähen haben, oder es lernen möchten.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Barbara Metzner, Tel.: 0511 / 423764.

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Schreiben Sie uns: Ihr Kommentar wird veröffentlicht.
Email schreiben!
Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!
Ihre aktuellen Meldungen und Informationen im Netzwerk Fidele Dörp.
Für weitere Informationen hier klicken

Weitere Nachrichten

 

Michaelisgemeinde
Links & Adressen
Michaelisgemeinde
Artikel: Marlies Ahlers, Michaelisgemeinde
Nöthel 2014