Region Hannover

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Aus der Region Hannover

Realschulabschluss an der Hartwig-Clausen-Schule möglich

Nach den Sommerferien, zum Schuljahr 2014/2015, können Schülerinnen und Schüler der Förderschule Hören der Region Hannover erstmals einen Realschulabschluss anstreben. Im März diesen Jahres hat der Schulvorstand der Hartwig-Claußen- Schule beschlossen, dass neben dem bereits existierenden Hauptschulangebot ebenso ein Realschulangebot eingerichtet wird. Vermehrt hatten Eltern den Wunsch an die Schule herangetragen, dass ihre Kinder auch den höherwertigen Abschluss in Hannover, und nicht wie bisher nur durch notwendigen Wechsel nach Hildesheim, erlangen können.
Die SPD-Regionsfraktion begrüßt ausdrücklich diesen Beschluss.

Die Erweiterung des Schulangebotes an der Hartwig-Clausen-Schule trägt dem Wunsch der Eltern Rechnung, ihren Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Dabei soll jedes Kind und alle Jugendlichen nach den individuellen Fähigkeiten bestmöglich gefördert werden.

Ich freue mich, dass die Schule sich auf den Weg macht, den Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf im Bereich des Hörens sowie der auditiven Verarbeitung und Wahrnehmung, einen Realschulabschluss anzubieten.

Neue Busse bieten mehr Komfort für alle!

Nun ist es geschafft: die weitere Verjüngung der RegioBus-Flotte wird nicht nur die Eltern mit Kinderwagen freuen. Auch von älteren und von mobilitätseingeschränkten Fahrgästen ist schon häufig danach gefragt worden, ob nicht das Platzangebot in den Bussen ausgeweitet werden könne.

Das erklärte Ziel der SPD-Regionsfraktion war es, die Gesamtflotte mit Niederflurbussen ohne Trittstufen auszustatten, um einen möglichst bequemen Einstieg für ALLE Fahrgäste zu ermöglichen. Das haben wir nun nach und nach erreicht!

Das ist auch ein ganz praktisches Beispiel dafür , wie mit dem demographischen Wandel umzugehen ist, und damit ist auch die Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs gefördert worden. Darüber hinaus sind die neuen Busse mit Klimaanlagen ausgestattet, so dass für Fahrgäste und Fahrer/in ein angenehmes "Raumklima" gegeben ist. Dass die Belange des Klimaschutzes ebenso berücksichtigt wurden - sämtliche neue Busse erfüllen den derzeit anspruchsvollsten Abgasstandard Euro 6 - ist selbstverständlich. Der hohe Komfort der RegioBus- Flotte trägt auch dazu bei, die Attraktivität in allen Kommunen der Region Hannover zu stärken.

Einen sonnigen Monat August wünscht
Angelika Walther, SPD-Regionsabgeordnete

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Schreiben Sie uns: Ihr Kommentar wird veröffentlicht.
Email schreiben!
Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!
Ihre aktuellen Meldungen und Informationen im Netzwerk Fidele Dörp.
Für weitere Informationen hier klicken

Weitere Nachrichten

 

SPD-Regionsfraktion
Angelika Walther
Angelika Walther
Links & Adressen
Artikel: Angelika Walther
Nöthel 2014