Kirchenladen Ricklingen

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Gemeinsam ist mehr los: Ricklinger Kirchenladen eröffnet

Heute, Freitag, den 6. September 2002 wurde unter regem Interesse vieler Ricklinger der erste Kirchenladen Hannovers am Ricklinger Stadtweg 28 eröffnet.
Der Kirchenladen soll eine zentrale Anlaufstelle für Gemeindemitglieder der Gemeinden Maria-Magdalenen und Michaelis und interessierte Besucher sein.
Neben normalerweise Gemeindebüros vorbehaltenden Aufgaben, z. B. Informationen über und Anmeldungen für Taufen, Konfirmandenunterricht und Trauungen, soll dieser Kirchenladen auch eine Kontaktmöglichkeit zwischen den Menschen im Stadtteil und der Kirche darstellen.
"Kirche ist da, wo Menschen sind."
Desweiteren sind die Öffnungszeiten bedeutend länger als in den bisherigen Gemeindebüros. Der Kirchenladen wird insgesammt 21 Stunden pro Woche geöffnet sein (Öffnungszeiten siehe rechts).

Den Auftakt der feierlichen Eröffnung gestaltete der Gospelchor "Good News".
Danach sprach die Pastorin der Michaelis-Gemeinde Marlies Ahlers einige Begrüßungsworte und ein Fürbitt-Gebet. Es folgte eine Ansprache von Pastor Dirk Stelter von der Maria-Magdalenen Gemeinde.
In ihrer Funktion als Bezirksbürgermeisterin hielt Angelika Walther eine kurze Rede, in der sie dem Kirchenladen viel Erfolg und Gottes Segen wünschte.

Angelika Walther und Dirk Stelter
Angelika Walther und Dirk Stelter

Im Anschluss an seine Rede überreichte der Superintendent Christian Sundermann Öffnet im neuen Fenster! Pastor Dirk Stelter eine Orchidee zur Eröffnung und gab passende Pflegetipps.
Der Redereigen wurde beendet von Karl-Heinz Böker (Interessengemeinschaft Ricklingen), der als Geschenk einen Fußball mit symbolischer Bedeutung überreichte. Der Gospelchor beendete den offiziellen Teil mit einer Gesangseinlage.

Als Überraschungsprogamm für die Jüngsten gab es eine Schminkecke, Zuckerwatte und einen Clown. Für die Älteren gibt es noch bis zum 27. September den Wettbewerb "Wie soll er denn heißen?" Eine Jury soll dann die besten Namensvorschläge für den Kirchenladen auswählen, die dann einen attraktiven Preis gewinnen. [Siehe Artikel: Gemeinden Maria-Magdalenen und Michaelis eröffnen 'Ricklinger Kirchenladen']

Fidele Dörp wünscht dem Kirchenladen alles Gute und dass dieses Konzept der bürgernahen Kirche von den Ricklingern angenommen wird.

Im Kirchenladen
Im Kirchenladen

Links & Adressen
Gospelchor 'Good News'
Gospelchor 'Good News'
Dirk Stelter und Christian Sundermann
Dirk Stelter und Christian Sundermann
Karl-Heinz Böker überreichte Fußball
Karl-Heinz Böker überreichte Fußball
Schminkecke
Schminkecke für Kinder
Artikel & Fotos: Fidele Dörp, Hettwer/Nöthel
Nöthel 2002-2012