CDU

[Zurück][Übersicht][Email][Suche][Impressum]

Dr. Jens Wilhelm - Bezirksratsher der CDU

Auf ein Wort bitte

Dieser November 2018 wird ein ganz besonderer sein. Wie alljährlich werden sich Viele zum Volkstrauertag an den Ehrenmalen in Ricklingen und Wettbergen versammeln und es werden wie alljährlich die Pflichtreden gehalten werden. Aber dieses Mal jährt sich der Anlass zum einhundertsten Mal.

Während wir heute politisch korrekt ein bieder ernstes Gesicht aufsetzen, empfanden die Zeitgenossen „die Freude über das Ende des Krieges“ oder wie Ernst Jünger sich ausdrückte, der „Sch...krieg“ war endlich zu Ende. Viele der Namen auf unseren Ehrenmalen finden sich ein wiederum auf Kreuzen oder unter Davidsternen der schier endlosen Kriegsgräberstätten in Nordfrankreich und Belgien. Dort bleibt jener Krieg präsent, regelmäßig werden noch Opfer gefunden und bestattet oder zurückgebliebene Munition fordert neue Opfer. Bei uns erinnert nur, aber ständig, die im WK eingeführte Mehrwert/Umsatzsteuer und lässt so manchen beim Lesen seiner Rechnung ein Grauen empfinden. Die Geschichtsbücher teilen sorgfältig in Sieger und Verlierer und das wahre Geschehen wird unter einer Decke von Mythen und Legenden verborgen.

Wir dürfen getrost davon ausgehen, dass sich die Generationen unserer Groß- und Urgroßeltern in ihrem Empfinden kaum von uns unterscheiden und so halten wir es mit der Freude. Mit der Freude des Aufbruchs; denn seit November 1918 „machen wir in Demokratie“ und dies also mit der Unterbrechung jener tausend Jahre, die glücklicherweise innerhalb von zwölf Jahren abgehandelt werden konnten, seit 100 Jahren. Und vor 100 Jahren begann auch „deutsche Geschichte“, darum sind eben jene 12 bzw. 1000 Jahre kein „Fliegensch...“, sondern 12%. Soviel Geduld, Respekt, Rücksichtnahme und Kraft die Demokratie auch braucht, es waren, und sollen bleiben, die friedlichen Jahre.

Darum muss für die politischen Parteien der Erhalt der Demokratie die übergeordnete Aufgabe sein, jenseits aller guten Ideen, unverrückbaren Positionen oder persönlichen Eitelkeiten. In diesem Sinne sollten wir den Volkstrauertag 2018 begehen und Kraft schöpfen mit dem Blick nach vorn für viele weitere friedliche Jahre Demokratie.

Dr. Jens Wilhelms, Bezirksratsherr, CDU

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Schreiben Sie uns: Ihr Kommentar wird veröffentlicht.
Email schreiben!
Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!
Ihre aktuellen Meldungen und Informationen im Netzwerk Fidele Dörp.
Für weitere Informationen hier klicken

Weitere Nachrichten

 

CDU
Dr. Jens Wilhelms
Dr. Jens Wilhelms
Links & Adressen
Artikel: Dr. Jens Wilhelms
Nöthel 2018