Kulturkalender

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Kulturkalender Mai 2017

Veranstaltungen und Termine der Kultur- und Freizeiteinrichtungen im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen

02. Mai, Dienstag
16.00 Uhr / Stadt-/Schulbibliothek Mühlenberg
Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren
Spaß mit lustigen Geschichten
Eintritt: frei

02. Mai, Dienstag
16.30 Uhr / Stadtteilzentrum Ricklingen
Kinder-Kulturwerkstatt: Hip Hop - Neu Neu Neu
Für Mädchen ab 13 Jahren
Hip Hop ist eine Tanzrichtung aus den USA, die sich aus dem Street Dance heraus entwickelte. In diesem Kurs könnt Ihr mit einer professionellen Choreographin eine Hip-Hop- Mädchengruppe aufbauen. Ihr tanzt zu eurer Musik und könnt später sogar bei Veranstaltungen und Wettbewerben auftreten.
Seid dabei! Teilnehmerbeitrag: 1,50 € pro Person (Aktiv-Pass 50% Ermäßigung).

02. Mai, Dienstag
18.30 Uhr / Stadtteilzentrum Ricklingen
Kinder-Kulturwerkstatt: Hip-Hop - Neu Neu Neu
Für Mädchen und Jungen ab 15 Jahren
Hier könnt ihr mit einer Choreographin, professionellen Hip-Hop tanzen, zu der Musik, auf die Ihr Lust habt. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Grundsätzlich kannst du bei uns jederzeit auch ohne Voranmeldung vorbei schauen. Teilnehmerbeitrag: 1,50 € pro Person (Aktiv-Pass 50% Ermäßigung)

02. Mai, Dienstag
19.00 Uhr / Stadtteilzentrum Ricklingen
Gesprächskreis Zeitgeschehen
Der Gesprächskreis Zeitgeschehen besteht aus interessierten Menschen, die sich einmal im Monat treffen um interessante und wichtige Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu besprechen.
Interessierte sind herzlich willkommen.
Naturfreunde Hannover e.V. 

03. Mai, Mittwoch
10.00 Uhr / Stadt-/Schulbibliothek Mühlenberg
Babys in der Bibliothek
Fingerspiele, Lieder und Bücher für Krabbelkinder in
Zusammenarbeit mit der AWO
Eintritt: frei

03. Mai, Mittwoch
15.00 Uhr / Stadtbibliothek Ricklingen
Offener Lyrik-Kreis
In die Lyrik eintauchen, die Schönheiten entdecken, Begriffe enträtseln, Spuren suchen, differenzierte Wahrheiten finden.
Eintritt: frei, Spenden willkommen.

04. Mai, Donnerstag
15.30 Uhr / Stadtbibliothek Ricklingen
Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren
Spaß mit lustigen Geschichten
Eintritt: frei

05. Mai, Freitag
11.00 Uhr / Stadtteilzentrum Ricklingen
Kinder-Kulturwerkstatt: Kindertheater - „fünfter sein“ nach Ernst Jandl
Fünf Spielzeugfiguren – alle verletzt – sitzen im Wartezimmer des Puppendoktors und warten… Warum hat wohl die rollende Ente ein Rad ab? Und wie hat Pinocchio seine Nase wirklich verloren? In welchem Zusammenhang stehen Honig, der kaputte Arm und das kaputte Auge des Bären? Wo ist die Krone des Froschkönigs geblieben? Wer ist der Walzenkönig von Südpol? Mit absurder Komik und mit einfachsten sprachlichen Mitteln nach dem Schema eines Abzählreims erzeugt Jandls Gedicht „fünfter sein“ eine Spannung, die durch die Atmosphäre beim Puppendocktor und das humorvolle Spiel der beschäftigten Patienten ergänzt wird.
Kartenvorbestellungen unter Tel. 0511 / 168-49596 oder 168-49595
Eintritt: 4,00 €

09. Mai, Dienstag
10.00 Uhr / Stadtbibliothek Ricklingen
Babys in der Bibliothek
Fingerspiele, Lieder und Bücher für Kinder in den ersten beiden Lebensjahren und ihre Eltern.
Eintritt: frei
Anmeldung unter Tel. 0511 / 168-43079

09. Mai, Dienstag
16.00 Uhr / Stadt-/Schulbibliothek Mühlenberg
Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren
Spaß mit lustigen Geschichten
Eintritt: frei

10. Mai, Mittwoch
20.00 Uhr / TaM TaM Kleinkunstbühne Mühlenberg
Freiheit - Lars Reichow
Lars Reichow gastiert zum 5. Mal im TaMTaM und kommt mit seinem neuesten Programm: Freiheit! Immer nur machen, was man will. Das ist vielleicht langweilig. Deswegen können es auch manche kaum erwarten, den eigenen Garten einzuzäunen und das Wachstum zu unterdrücken. Während andere Völker die Freiheit mit den Zähnen verteidigen, geben wir sie mit einem knackigen Passwort am Computer ab. Hat man je einen Fisch zur Freiheit im Netz befragt? Für viele bedeutet Freiheit einfach nur durchzuschlafen, ohne aufs Klo zu gehen. Reicht Ihnen das? Reichows Freiheit funktioniert anders. Er hat ein Programm geschrieben für freie Menschen mit freiem Geist. Einziger Nachteil: der Eintritt ist nicht frei.
Eintritt: 18,00 €
Kartenvorbestellung unter Tel. 0511 / 168-49612 oder 0511 / 433137, Mail
Zusammenarbeit mit dem Stadtteilzentrum Weiße Rose Mühlenberg
Veranstaltungsort Aula der Leonore-Goldschmidt-Schule (IGS Mühlenberg)

11. Mai, Donnerstag
15.30 Uhr / Stadtteilzentrum Ricklingen
Kinder-Kulturwerkstatt: Töpfer-Werkstatt
Für Kinder ab 6 Jahren
Ton ist weich und fest zugleich, ein wenig kühl und ein bisschen feucht. Was würdest du wohl aus dem Tonklumpen machen? Eine Schale? Oder ein Tier? Ton lädt dich ein, mit ihm zu spielen, ihn zu verändern, ihn zu gestalten. So, kleine Ton-Künstler, schaut vorbei!
Teilnehmerbeitrag: 1,50 € pro Person (Aktiv-Pass 50% Ermäßigung) Anmeldung erforderlich unter Tel. 0511 / 168-49596 oder 168-49595

11. Mai, Donnerstag
15.30 Uhr / Stadtbibliothek Ricklingen
Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren
Spaß mit lustigen Geschichten
Eintritt: frei

11. Mai, Donnerstag
19.00 Uhr / Stadtteilzentrum Ricklingen
Öffentliche Sitzung des Stadtbezirksrates Ricklingen

16. Mai, Dienstag
16.00 Uhr / Stadt-/Schulbibliothek Mühlenberg
Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren
Spaß mit lustigen Geschichten
Eintritt: frei

18. Mai, Donnerstag
15.30 Uhr/ Stadtteilzentrum Ricklingen
Kinder-Kulturwerkstatt: Experimentier - Werkstatt - Wasserexperimente
Für Kinder ab 6 Jahren
Magisches Pulver bringt Eier zum Schwimmen, der Zauberstab lässt eine Rosine tanzen, Karten schweben in der Luft, Würmer kriechen aus den Zuckerwürfeln hervor, Münzen verschwinden vor den Augen der Zuschauer und vieles mehr.
Teilnehmerbeitrag: 1,50 € pro Person (Aktiv-Pass 50% Ermäßigung) Anmeldung erforderlich unter Tel. 0511 / 168-49596 oder 168-49595

18. Mai, Donnerstag
15.30 Uhr / Stadtbibliothek Ricklingen
Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren
Spaß mit lustigen Geschichten
Eintritt: frei

19. Mai, Freitag
17.00 Uhr / Mühlenberg
Europäischer Nachbarschaftstag
Im Rahmen des Nachbarschaftstags findet von 17.00 – 19.00 Uhr ein buntes Fest vor dem Stadtteilzentrum Mühlenberg statt. Die Bibliothek beteiligt sich mit einem zweisprachigen Bilderbuchkino in persisch-deutsch.

19. Mai, Freitag
18.00 Uhr / Stadtteilzentrum Ricklingen
Jubiläumsveranstaltung (nur geladene Gäste)
50 Jahre – Die Ricklingen Revue
Was war, ist nicht vorbei!

Es spielt: bühne93 e.V.
Text und Regie: Hans Zimmer
Regieassistenz: Barbara Weigelin
Bühnenbild und Kostüme: Heidrun Schüler
Musik: Sabine und Ulrich Ristau, Sandra Schwarze
Mediengestaltung: Ulas Karasungur
Idee, Konzept und Recherche: Hartmut Herbst
In der Revue wird die Geschichte des Freizeitheims, jetzt Stadtteilzentrum und die Entwicklung des Stadtteiles Ricklingen bunt und kurzweilig auf die Bühne gebracht. Denn 50 Jahre, seit 1967, birgt viel Erzählenswertes, Konfliktreiches, Komisches und Trauriges, birgt viel pralles, auch politisches Leben. Viele bekannte, vielleicht auch schon vergessene Gesichter tauchen auf, Menschen, die Ricklingen mit gestaltet haben.
Der Fritz-Haake-Saal ist die Spielstätte dieser Revue. Hier versteht man am allerbesten, hautnah sozusagen, wie sehr dieser Saal und seine Entstehung Beispiel und Kristallisationspunkt für die Entwicklung eines Stadtteiles ist. Menschen, die nicht zuallererst ein Mandat haben zur Gestaltung der öffentlichen Dinge, haben aber doch Vorstellungen, wie ihr Lebensumfeld, wie der Stadtteil sein soll und was es braucht, ihn fortzuentwickeln und lebenswert zu machen. Diesen Menschen werden auf der Bühne Gestalt und Stimme geben. Unser „Fritz Haake“ in der Revue besteht beharrlich darauf, dass es für die 100-Jahr- Feier seines Chores mit Namen Euterpe einen Saal braucht.
Heute gibt es ihn und er trägt seinen Namen: Fritz Haake Saal! Auch wenn der reale Fritz Haake den Bau des Saales und des Freizeitheimes nicht mehr erlebt hat, so hat er doch nachhaltig Erfolg gehabt und damit geholfen, den Stadtteil um ein gutes Stück lebenswerter zu gestalten. Er war nicht der Einzige. Die Vorbereitung der Revue war eine spannende Wanderung durch die Geschichte Ricklingens.
Unerschöpfliche Quellen waren das Archiv im Stadtteilzentrum und rund 500 Ausgaben der Ricklinger Monatspost. Horst Schweimler, Redakteur und Herausgeber der RiMoPo, hat in seiner Berichterstattung und seinen Kommentaren die Alltagsbegebenheiten und die Auseinandersetzungen um die Entwicklung des Stadtteiles widergespiegelt. Er hat die hier lebenden Menschen als Gestalter ihres Umfeldes vorgestellt und als Journalist und Fotograf fast 40 Jahre Ricklinger Geschichte dokumentiert.
50 Jahre – Die Ricklingen Revue will auf unterhaltsame Weise Episoden und Ereignisse ins Bild setzen und zum Klingen bringen, damit sich die Ricklinger darin wiederfinden oder auch gänzlich Neues über sich, ihren Stadtteil und ihr Stadteilzentrum entdecken.
50 Jahre – Die Ricklingen Revue
weitere Vorstellungen:
Samstag, 20. Mai 19.30 Uhr
Sonntag, 21. Mai 16.00 Uhr
Freitag, 26. Mai 19.30 Uhr
Samstag, 27. Mai 19.30 Uhr
Sonntag, 28. Mai 16.00 Uhr
Eintritt: Nostalgiepreis 5,00 €
Vorverkauf im Stadtteilzentrum Ricklingen

19. Mai, Freitag
20.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Ich denke und spreche nichts als von Goethen
Über den Schriftsteller und Adlatus Johann Peter Eckermann. Literaturabend von und mit Dr. Heiko Postma.
In seinem Vortrag liefert Dr. Heiko Postma , gestützt auf autobiographische und literarische Texte Johann Peter Eckermanns, der in kargsten Verhältnissen in Winsen an der Luhe aufgewachsen war, der unter größten Entbehrungen nach „Bildung“ strebte und der schließlich in Weimar das Ziel aller Mühen fand – bei „seinem“ Goethe. Auftakt zu unserer 13. Literaturwanderung!
Eintritt: 12,00 €
Kartenvorbestellung unter Tel. 0511 / 434460 oder Mail

20. Mai, Samstag
10.30 Uhr / Stadtteilzentrum Ricklingen
Kinder-Kulturwerkstatt: Holz-Werkstatt
Für Kinder ab 6 Jahren
In der kreativen Holzwerkstatt können Kinder sich im Umgang mit verschiedenen Werkzeugen üben und lernen besondere Techniken der Holzgestaltung kennen. Gemeinsam in der Gruppe wird gesägt, gehämmert, gelacht, geleimt und angemalt, bis das ganz eigene Werkstück fertig ist und mit nach Hause genommen werden kann.
Teilnehmerbeitrag: 1,50 € pro Person (Aktiv-Pass 50% Ermäßigung) Anmeldung erforderlich unter Tel. 0511 / 168-49596 oder 168-49595

21. Mai, Sonntag
09.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Auf den Spuren von Johann Peter Eckermann
13. Literaturwanderung mit Dr. Heiko
Postma in Winsen an der Luhe.
Wir organisieren Fahrgemeinschaften.
Treffen vor der Katakombe.
Kartenvorbestellung unter Tel. 0511 / 434460 oder Mail

21. Mai, Sonntag
14.30 Uhr / Stadtteilzentrum Ricklingen
Kinder-Kulturwerkstatt: Eltern-Kind- Nachmittage - Filz-Werkstatt
Für Kinder ab 4 Jahren
Erleben Sie gemeinsam mit anderen Eltern und Kinder 1 Mal im Monat einen schönen Nachmittag im Stadtteilzentrum Ricklingen. Wir basteln gemeinsam tolle Sachen zu verschiedenen Themen, tauschen uns dabei aus und haben einfach Spaß miteinander. Teilnehmerbeitrag: 1,50 € pro Person (Aktiv-Pass 50% Ermäßigung).
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0511 / 168-49596 oder 168-49595

23. Mai, Dienstag
16.00 Uhr / Stadt-/Schulbibliothek Mühlenberg
Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren
Spaß mit lustigen Geschichten
Eintritt: frei

23. Mai, Dienstag
19.00 Uhr / Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe
Georgien und Armenien - Digitale Fotoshow
von Marion und Dietrich Spellerberg.
Georgien und Armenien, zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer gelegen, stehen im Spannungsfeld zwischen Russland, der Türkei, dem Iran und Aserbaidschan, sowie zwischen Christentum und Islam. Hier verläuft die politische, geographische und kulturelle Grenze zwischen Europa und Asien. Versteckte Klöster mit ihrer über tausendjährigen Tradition beeindrucken uns ebenso, wie die großartige Berglandschaft des großen und kleinen Kaukasus.
Um Voranmeldung wird gebeten! Eintritt: frei
Kartenvorbestellung unter Tel. 0511 / 434460 oder Mail

25. Mai, Donnerstag
15.30 Uhr / Stadtbibliothek Ricklingen
Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren
Spaß mit lustigen Geschichten
Eintritt: frei
30. Mai, Dienstag
16.00 Uhr / Stadt-/Schulbibliothek Mühlenberg
Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren
Spaß mit lustigen Geschichten
Eintritt: frei

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Schreiben Sie uns: Ihr Kommentar wird veröffentlicht.
Email schreiben!
Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!
Ihre aktuellen Meldungen und Informationen im Netzwerk Fidele Dörp.
Für weitere Informationen hier klicken

Weitere Nachrichten

 

Kuturkalender
präsentiert von Hannover Kunst
Links & Adressen

Werbung

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen möglich.
Nöthel 2017