Oberricklinger Butjerbrunnenverein

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Oberricklinger Butjerbrunnenverein besucht das neue Siloah

Anlässlich der fälligen Jahreshauptversammlung des Oberricklinger Butjerbrunnenverein (OBV) am 23. Oktober 2014 ist wieder vorlaufend ein gutes Angebot für Interessierte gemacht worden: Ein Besuch im frisch eröffneten Neubau des Krankenhauses Siloah. Sie erinnern sich, in diesem Neubau ist die Arbeit von drei älteren Kliniken Hannovers zu einem großen Gesamtkomplex zusammengeführt worden, dabei entstand das landesweit modernste und technisch top ausgestattete Klinikum des Landes.

Angelika Walther, für die als Mitglied des Aufsichtsrats Klinikum Region Hannover der Neubau ein Stück Herzblut darstellt, konnte sichtlich stolz die Führung durch das Haus begleiten, die von Herrn Hauke Heißmeyer, dem Kaufmännischen Direktor des Siloah persönlich vorgenommen wurde. 19 interessierte Personen nahmen das Angebot des OBV an, mehr über den beeindruckenden Neubau zu erfahren, zumal einige von diesen schon an der Besichtigung in der frühen Rohbauphase teilgenommen hatten. Die Gruppe zeigte sich sehr beeindruckt: Von der repräsentativen Optik des Hauses über den an Arbeitsabläufen und Patientenströmen orientierten logischen Aufbau bis hin zu der hotelartigen Anmutung der Krankenzimmer. Und von der schieren Größe des Hauses, die, von außen betrachtet, kaum zu erkennen ist.

An manchen Stellen wurde auch die vernetzte Technik des Klinikums sichtbar, die modernste apparative Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten sicherstellt. Schließlich wurde von der Hubschrauberlandeplattform aus der Blick über das abendliche Hannover bewundert.

Oberricklinger Butjerbrunnenverein besucht das neue Siloah

Im Anschluss an die Besichtigung fand die jährliche Hauptversammlung des OBV statt, mit den üblichen Berichten der Aufgabenträger, dem Kassenbericht sowie der Entlastung des gesamten Vorstandes. Der Rest des Abends gehörte dann den letzten Absprachen und der immer schwieriger werdenden Finanzierung des bevorstehenden Weihnachtsmarktes, den der OBV am ersten Advent auf dem Butjerbrunnenplatz im bunten Zirkuszelt anbietet.

Heute, Sonntag, 30. November 2014, von 13:00 bis 19:00 Uhr, auf dem Butjerbrunnenplatz: Festliche Tannenbaumerleuchtung, Kunsthandwerk, Glühwein, Kaffee und Crêpes, Bratwurst und Stockbrot, weihnachtliche Musik und Gestecke, große Tannenbaumverlosung u.v.m..
Also: Wir sehen uns auf dem Platz!

Martin Walther
- Pressesprecher OBV -

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Schreiben Sie uns: Ihr Kommentar wird veröffentlicht.
Email schreiben!
Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!
Ihre aktuellen Meldungen und Informationen im Netzwerk Fidele Dörp.
Für weitere Informationen hier klicken

Weitere Nachrichten

 

OBV
Links & Adressen
OBV
Artikel & Foto: Martin Walther, OBV
Nöthel 2014