SPD

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Stefan Schostok (SPD) in Ricklingen unterwegs

Der Wunsch des Oberbürgermeisterkandidaten der SPD, Stefan Schostok, noch vor Beginn des Wahlkampfs in allen Stadtteilen Hannovers Einrichtungen oder Firmen zu besuchen, findet beim Vorstand der SPD Ricklingen große Zustimmung. Stefan Schostok: „Ich kenne die Stadt Hannover sehr gut, aber es ist trotzdem wichtig, mit Bürgerinnen und Bürgern aus verschiedenen Einrichtungen oder Vertretern von Firmen zu sprechen. So erhalte ich wichtige Information aus erster Hand“.

Seit Anfang April ist Stefan Schostok in den einzelnen Ortsvereinen unterwegs, von Mitte Mai bis Anfang Juni in Ricklingen und Oberricklingen. Zunächst besuchte er mit Bezirksbürgermeister Markurth und Bezirksratsherrn Martin Walther die Wilhelm-BuschGrundschule in Oberricklingen. Deren Rektor, Herr Strümpel, informierte umfassend über vielen Aktivitäten der Schule. Stefan Schostok überzeugte sich davon, dass sich die Kinder im neu geschaffenen Hort wohlfühlen können. Wichtige Themen waren u. a. die für das neue Schuljahr geplante Ganztagsbetreuung sowie die Einschulung von Kindern aus dem benachbarten Asylbewerberheim. Diese Einrichtung wurde im Anschluss besucht.
Dort stießen noch Vertreter des Nachbarschaftsrates zu der Gruppe dazu. Dessen Arbeit würdigte Stefan Schostok ausdrücklich und kündigte an, dass er wiederkommen wird. Zusätzlich zu den Gesprächen mit der Heimleitung ergaben sich auch Kontakte mit Heimbewohnern.

Einige Tage später informierte sich der Kandidat im Karl-Lemmermann-Haus. Der Geschäftsführer, Herr Bremer, und Frau Schneekluth berichteten über ihre Arbeit mit „Menschen in besonderes Lebenslagen“ und das Projekt „Schünemannplatz“. Die nächste Station war die Grundschule Stammestraße. Herr Meffert, der Rektor dieser Schule, führte Stefan Schostok und Sophie Bergmann durch die Schule. Später wurde das aktuelle Thema „Platzmangel“ angesprochen. Im neuen Schuljahr werden erfreulicherweise viele Kinder eingeschult, so dass auf mobile Klassenzimmer zurückgegriffen werden muss. Dies war auch schon Thema im Bezirksrat.

Der vorerst letzte Besuch führte den SPD-Politiker zusammen mit Rudolf Przibylla (Vorstandsmitglied der SPD-Ricklingen) und Sophie Bergmann in den Mietertreff der GBH in der Gronostraße. Die Erläuterungen von Herrn Kofink zeigten, dass diese Einrichtung mehr als ein Treffpunkt ist, nämlich eine wichtige soziale Einrichtung für das Wohnquartier.

„Wir freuen uns, mit Stefan Schostok einen Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters zu haben, der nicht nur kompetent ist, sondern auch auf die Menschen zu geht und sich für ihre Probleme interessiert“, war die einhellige Meinung des SPD-Vorstands Ricklingen.

Die SPD Ricklingen beim 15. Tag der Ricklinger 2013

Hauptthemen des SPD-Infostandes waren das Jubiläum "150 Jahre SPD" sowie die Verlängerung des Ricklinger Deiches. Zum 150-järigen Jubiläum wurden historische Wahlplakate gezeigt sowie Aussagen von damals, die noch heute aktuell sind. Außerdem konnten die Besucher an einem Quiz teilnehmen, in dem gefragt wurde, wer die Personen waren, nach denen Ricklinger Straßen benannt worden sind.


Sophie Bergmann
Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Ricklingen

SPD
Links & Adressen
SPD Ricklingen
Artikel: Sophie Bergmann, SPD Ricklingen
Nöthel 2013