Michaelisgemeinde

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Veranstaltungen und Angebote der Michaelisgemeinde im Juni 2013

Musikalischer Gottesdienst

Am 2. Juni laden wir zu einem Gottesdienst ein, der von Musikern der Hochschule für Musik und Theater musikalisch gestaltet wird. Die jungen Musiker werden von der Stiftung Edelhof gefördert. Dafür herzlichen Dank. Im Rahmen des Gottesdienstes wird zu einer Abendmahlsfeier eingeladen.
So. 2.6. 10.00 Uhr Michaelis Kirche, Pn. Ahlers

Kirche mit Kindern

Sa. 8.6. 10.00 - 12.00 Uhr Michaeliskirche, Pn. Ahlers

Tisch-Abendmahl

Ausreden – unter diesem Thema steht der Gottesdienst - gehören bewusst oder unbewusst zu unserem Leben. Täglich strömen so viele Dinge auf uns ein, dass wir uns oft nicht die Zeit nehmen zwischen Wichtig und Unwichtig zu unterscheiden. Wir reagieren spontan, sagen dies und das; kurz, wir reden uns raus, weil wir uns keine Zeit nehmen, die Folge unserer Worte zu bedenken.
Ausreden in Glaubensfragen haben wir auch reichlich. Aber was ist richtig und was nicht? Könnte es sein, dass wir durch unsere Ausreden den richtigen Augenblick verpassen.
Lassen Sie sich mit uns auf diese Gedanken ein. Herzlich willkommen! Inge Janssen, Volker Waechter Frei. 14.6. 19.00 Uhr Michaeliskirche

Seniorenkreis Michaelis

Heute feiern wir
Mi. 19.6. 15.00 Uhr im Gemeindehaus Michaelis, Pn. Ahlers

Sommerkirche 2013 in der Edelhofkapelle – Was meint ihr, wer ich bin?

Wer war Jesus war Nazareth? Wer ist Jesus Christus heute für uns? Fragen, die wir wohl niemals ganz eindeutig beantworten können, die aber zu den Grundfragen unseres christlichen Glaubens gehören und sich immer wieder aufdrängen. In diesem Jahr wollen wir uns in unseren Gottesdiensten während der Sommerkirche mit unterschiedlichen Facetten des Mannes von Nazareth, des Messias, des Gottes und Menschensohnes auseinandersetzen.
Jesu wahrer Mensch und wahrer Gott? Jesus gehört hinein in die reale Welt und doch ist er mitten in ihr ein unverwechselbarer Anderer. Er bleibt immer ein Geheimnis.
Die Sommerkirche in der Edelhofkapelle beginnt am 23.6. um 10.00 Uhr. Acht Gottesdienste werden dort von den Pastorinnen der Region und Pastor i. R. Waechter in Zusammenarbeit mit dem Lektorinnenkreis gestaltet. Im Anschluss an den Gottesdienst wird zum Kirchencafé vor der Edelhofkapelle herzlich eingeladen. An dieser Stelle sei schon einmal den Lektorinnen ganz herzlich gedankt, die maßgeblich zum Gelingen der Sommerkirche beitragen.

Gespräche am Kirchturm: Nur die Bösen... Seelsorge im Strafvollzug

In diesem Buch schildern sieben Gefängnisseelsorger ihre ganz persönlichen Erfahrungen im Strafvollzug, sowohl mit den Gefangenen, als auch mit den Bediensteten. Einer von ihnen, Ulrich Tietze, der seit mehr als zehn Jahren seinen Dienst in der JVA Hannover als Gefängnisseelsorger tut, wird bei uns sein. Ulrich Tietze hat erlebt, wie sich die Welt hinter Gittern, die für die meisten von uns völlig fremd ist, grade hier in der JVA Hannover grundlegend geändert hat. „Wir haben die falschen Bilder im Kopf“ so Tietze. Das Gespräch mit ihm wird sicherlich sehr interessant und kann unseren Blick vielleicht weiten und verändern.
Mo. 24.6. 15.00 Uhr Gemeindehaus Michaelis, Pastorin Ahlers, Pastor Tietze
Das nächste Gespräch am Kirchturm findet dann im September statt.

Jubiläumskonfirmationen in Michaelis

Am 8. September feiern wir um 10.00 Uhr in der Michaelis Kirche einen Festgottesdienst zur Goldenen, Diamantenen, Eisernen und Gnadenkonfirmation.
Wer noch Adressen der ehemaligen Konfirmanden kennt, melde sich bitte im Gemeindebüro.

Veranstaltungen und Angebote im Kirchenladen Ricklingen im Juni 2013

Kirchenladen Ricklingen
Ricklinger Stadtweg 28,
Telefon: 4104271,
Fax: 4104322

Öffnungszeiten:

Gemeindesekretärin: Katrin Gustke

Besondere Sprechzeiten:

Biblische Paare in der Kunst

Im Kirchenladen Ricklingen zeigen wir Bilder von biblischen Paaren.
Von Adam & Eva bis hin zu Josef & Maria zeigen wir beispielhaft, wie die Paare in verschiedenen Epochen der Kunst dargestellt wurden.
Ausstellung im Kirchenladen noch bis 28.6.2013

Schlichten statt Richten

Um die Gerichte zu entlasten, gibt es die außergerichtliche Streitbeilegung. Hiermit beschäftigen sich Schiedsleute, die entsprechend geschult worden sind in Fragen des Nachbarschaft- und Strafrechts. Es gibt viele Probleme, bei denen Ihnen das Schiedsamt helfen kann, bei einigen Streitigkeiten ist die Vorschaltung einer Schlichtungsstelle sogar vorgeschrieben. Auslöser von Nachbarschaftsstreit können Beleidigung, Ruhestörung, Sachbeschädigung sein. Auch eine Handwerker-Rechnung kann zu Unstimmigkeiten führen und wenn vom Nachbargrundstück Bäume und Büsche herüber wuchern, ist der Ärger vorprogrammiert.
Bei einer Schlichtungsverhandlung begegnen sich alle auf Augenhöhe, es wird kein Recht gesprochen, Ziel ist, dass zerstrittene Parteien einen Weg finden, wieder mit einander umgehen zu können. Wer an einer Einigung interessiert ist, spart im Gegensatz zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung Zeit, Geld und Nerven. Die Verhandlung ist nicht öffentlich,die Kosten bewegen sich zwischen 35 und 50 Euro.
Wenn Sie mehr über das Schiedsamt erfahren und mich kennenlernen möchten, können Sie mich entweder unter der Tel. Nr. 233 06 74 erreichen oder aber Sie finden mich jeden 1. Mittwoch im Monat im Kirchenladen Ricklingen, Ricklinger Stadtweg, in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr
Ihre Schiedsfrau Anita Lohse

Beratung zu ALG II und Sozialhilfe

Welche Rechte und Pflichten haben Sie beim Bezug von Arbeitslosengeld II bzw. Sozialhilfe? Wie sinnvoll ist eine Budgetplanung der ohnehin schmalen Finanzen? Mit diesen und ähnlichen Fragen können Sie dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr in den Kirchenladen kommen. Der Sozialarbeiter des Diakonischen Werks Hannover, Bernd Möller, gibt Tipps und Hilfestellung zum Arbeitslosengeld II und zur Sozialhilfe.

Stricken, Häkeln ... lernen! Freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr

Die Kunst des Handarbeitens ist heute fast völlig verloren gegangen. Wir möchten sie wieder ein wenig beleben. Daher laden wir ab sofort alle in den Kirchenladen ein, die Freude am Stricken, Häkeln und Nähen haben, oder es lernen möchten. Weitere Informationen erhalten Sie bei Barbara Metzner, Tel.: 0511 / 423764.

Michaelisgemeinde
Links & Adressen
Sommerkirche in der Edelhofkapelle
Michaelisgemeinde
Artikel: Marlies Ahlers, Michaelisgemeinde
Nöthel 2013