Die Lindener Narren

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Die Lindener Narren: Meisterfeier mit 250 Gästen

96-Chefcoach Mirko Slomka ehrt Jugendtanzpaar
Überraschungsgast Ron-Robert Zieler spendiert Trikots

Wir sind Deutscher Jugendmeister 2013: Die Lindener Narren sind stolz über den größten Erfolg in der fast 50-jähirgen Vereinsgeschichte. Mit fünf Starten tanzten sich die Teilenehmer des Vereins bei der Deutschen Meisterschaft in Halle/ Westfalen ins Finale und erzielten einen Meistertitel.

Das musste gefeiert werden! Am 6. April 2013 feierten rund 250 Mitglieder, Freunde, Verwandte und Sponsoren die großartigen Erfolge der Garden und Solisten sowie den Trainer- und Betreuerstab, in der Narrhalla der Lindener Narren.

Die Lindener Narren: Meisterfeier mit 250 Gästen

Deutscher Meister 2013 im Jugend-Paartanz Jamie-Lee Reis und Timon Weber mit (auf dem Foto von links) 96- Torhüter Ron-Robert Zieler, Meister-Trainerin Martina Höfler und 96-Chefcoach Mirko Slomka.

Moderiert wurde die Meisterfeier von Präsident Martin Argendorf und Sprecherin Dinah Wicke. Diese holten als erstes die Vorsitzende des Tanzsportclub Blau-Weiß, Garden der Lindener Narren, Regina Vroon und die Sportliche Leitung/ Geschäftsführerin Susan-Catrin Dickti auf die Bühne, um ihnen für ihre jahrelange organisatorische Arbeit zu danken.

Danach wurden die Finalisten der Deutschen Meisterschaft auf die Bühne gebeten. Die Jugendgarde/Marschtanz (6 – 10 Jahre), Jugend-Tanzmariechen Annelie Sophie Brandt (10), die Prinzenehrengarde/Marschtanz (ab 15 Jahre) und Tanzmariechen Ivka-Larissa Höfler (21), wurden mit viel Applaus und Jubelchören empfangen. Mit eben soviel Begeisterung und Applaus wurden die Trainer- und Betreuerinnen auf der Bühne empfangen.

Alle Teilnehmer Deutsche Meisterschaft
HERZLICHEN GLÜCKWÜNSCH ALLEN FINALISTEN!

Jugendgarde (auf dem Foto von links) Annelie Sophie Brandt, Chantale Meinberg, Lea Sophie Pfropper, Selin Redecker, Malin-Sophie Bartel, Sarah Psikus, Celina Suchy mit Bruder Ben. Prinzenehrengarde (2. Reihe): Michelle Pasqual, Sandra Reis, Dominik Klein, Denise Wrede, Isabel-Aileen Krämer, Bianca Flasbart, Carina Rahlfs, Malin Blaß, Ivka-Larissa Höfler, Katharina Deppe. Hintere Reihe: Michaela Engelke, Sarina Lorek, Pia Olvermann.

Zu besonderen Ehren und einer Laudatio kam Meistertrainerin Martina Höfler. In ihrer Trainerlaufbahn hatte sie bereits einige Deutsche Meistertitel mit ihren Solisten errungen, jetzt freute sich sich über den ersten Meistertitel für die Lindener Narren.

Ein besonderes Highlight dieser Meisterfeier war die Laudatio von 96-Cheftrainer und Gardeminister der Lindener Narren, Mirko Slomka, auf das Jugend-Tanzpaar Jamie-Lee Reis (8) und Timon Weber (11). Er ehrte die Deutschen Meister in der Kategorie Jugend Tanzpaar. Die jungen Spitzensportler strahlten um die Wette, als Überraschungsgast Ron-Robert Zieler, 96-Torwart, ihnen zusammen mit Mirko Slomka, zwei Trikots von Hannover 96 mit persönlicher Widmung überreichte

.

Zu den prominenten Gratulanten zählten auch die OB-Kandidaten Matthias Waldraff (CDU) und Stefan Schostok (SPD) sowie Bürgermeister Klaus Dieter Scholz. Bezirksbürgermeister Andreas Markurth war überwältigt von der sensationellen Leistung des junges Tanzpaares und Karl-Heinz Thum, Präsident des Karneval-Verband Niedersachsen, berichtete von emotionalen Gefühlsausbrüchen bei der Deutschen Meisterschaft.

Trainer- und Betreuerinnen
Trainer- und Betreuerinnen

Ein tolles Team, unsere Trainer- und Betreuerinnen (auf dem Foto von links) Yvonne Wrede, Birgit Lorek, Manuela Moorhoff, Martina Höfler, Tanja Olvermann, Jennifer Gömmel, Kirsten Krämer und Veronique Vroon.

„Schnuppertraining“ bei den Lindener Narren

Für die Session 2013/2014 werden im Frühjahr neue Marsch- und Showtänze einstudiert. Interessierte Mädchen und Jungen sind herzlich eingeladen, den kleinen Tänzerinnen beim Training zuzuschauen und bei einem „Schnuppertraining“ mitzumachen. Auch Anfänger sind herzlich Willkommen!

Das sind unsere Trainingszeiten:

Zusatzangebot immer freitags in der Narrhalla 18.00 – 20.00 Uhr
Grundlagentraining für Junioren und PEG

Adressen:

Ansprechpartner/Trainerinnen:

Was machen die Mädchen eigentlich beim Marsch- und Schautanz? Der Marschtanz ist die klassische Variante im karnevalistischen Tanzsport, bei der zu Marschmusik tänzerische Elemente wie zum Beispiel Beinwürfe, Beinheber und Räder erlernt werden. Der Schwerpunkt des Marschtanzes liegt neben der Choreographie, wie beim Ballett, auf Synchronität und Präzision.

Die moderne Variante ist der Schautanz. Hier werden zu aktueller Musik Tänze einstudiert, die eine in sich geschlossene Geschichte erzählen oder einem bestimmten Thema zugeordnet sind. Die Musikauswahl entspricht den jeweiligen Altersklassen und variiert je nach Tanzthema von Hip Hop, House, Techno oder Popmusik. Ein echter Spaßfaktor hierbei sind die witzigen Tanzschritte, ein wenig Schauspielerei und die unterschiedlichen Rollen, in die unsere Tänzerinnen/Tänzer schlüpfen dürfen. Und natürlich nicht zuletzt auch die fantastischen Kostüme!

Unsere Trainerinnen sind nach dem neuesten Stand ausgebildet und kennen allen aktuellen Trends und Neuerungen im karnevalistischen Tanzsport. Das erfordert viel Einsatz und Engagement. Die Lindener Narren zeichnen sich besonders durch ihre hervorragende Jugendarbeit aus.

Die Lindener Narren

Die Lindener Narren
Links & Adressen
Die Lindener Narren
Artikel & Fotos: Dinah Wicke, Lindener Narren
Nöthel 2013