SPD

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

Abrissarbeiten an der IGS Mühlenberg

Um den LKW-Verkehr zu verringern (Abtransport und Wiederanlieferung), wird Abbruchmaterial des Mehrzweckgebäudes der IGS-Mühlenberg weitgehend vor Ort aufbereitet und wieder verwendet. Das passiert in unmittelbarer Nähe von Wohnhäusern. Da die Anwohnerinnen und Anwohner frühzeitig informiert sein sollen, stellte die SPD-Fraktion drei Fragen:

  1. In welchem Zeitraum werden die Aufbereitungsmaßnahmen durchgeführt?
    Die Rückbaumaßnahmen beginnen Anfang März im Mehrzweckgebäude, voraussichtlich ab Mitte März auch in der Sporthalle 1. Der anfallende mineralische Bauschutt wird vor Ort gebrochen und als Auffüllmaterial verwendet. Die mobile Brecheranlage wird voraussichtlich ab der 2. Aprilwoche in Betrieb gehen. Der Abschluss der Arbeiten ist für Ende Mai geplant.

  2. Wie ist die Lärm- und Staubbelästigung für die Anwohnerinnen und Anwohner in Mühlenberg und Wettbergen einzuschätzen?
    Der Rückbau erfolgt durch einen Spezialbagger, durch Wasserberieselung und Wasserverneblung wird der Staubbildung entgegengewirkt. Um einen weiten Abstand zur Wohnbebauung zu erreichen, wird die Brecheranlage im Bereich der Sporthalle 1 stehen. Somit werden Erschütterungen, Lärm und Staubentwicklung auf ein Minimum reduziert.

  3. Welche Maßnahmen werden getroffen, um eine gesundheitliche Beeinträchtigung der Bevölkerung zu verhindern?
    Vor dem Beginn der eigentlichen Rückbauarbeiten werden die Gebäudeteile komplett entkernt. Die verschiedenen Abfallarten werden getrennt verpackt und entsorgt. Es wurde darauf hingewiesen, dass der gesamte Rückbau durch Gutachter, Sicherheits- und Gesundheitskoordinatoren und die zuständigen Behörden überwacht wird. Die gesetzlichen Vorgaben der Bundesimmissionsschutzverordnung werden dabei eingehalten.

Wettbergen bekommt zwei Krippengruppen

Eine Hort- und eine Kindergartengruppe der Kindertagesstätte Neue Straße 34 werden in die Kita In der Rehre 40 verlagert. Die frei werdenden Räume werden für zwei Krippengruppen umgebaut. Rechtzeitig zum 1. August 2013 soll diese Maßnahme beendet sein, in der dann 27 bis 30 Kinder betreut werden. Die Kosten belaufen sich auf 325.000 €. Damit wird dem Wunsch vieler Eltern nach besserer Vereinbarkeit von Familie und Beruf entsprochen. Im Rahmen des Ausbauprogramms U3 sollen in diesem Jahr in Hannover 800 Plätze geschaffen werden.

Themen für die April-Sitzung

Grundschule Stammestraße
Die SPD-Bezirksratsfraktion fragt nach Maßnahmen zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit (was ist vorgesehen, um die Vierzügigkeit zu gewährleisten, wann und wie wird die Grundschule auf die Anforderungen für Inklusion und Ganztagsbetrieb vorbereitet).

Kinderunfälle
Aufgrund der alarmierenden Zeitungsmeldungen fragt die SPD-Bezirksratsfraktion an, ob die Kinder-Unfallzahlen im Stadtbezirk vergleichbar sind und ob bzw. wo es Unfallschwerpunkte gibt.

Beekestraße
Hier wird die Reparatur des Bürgersteigs zwischen Hausnummer 88 und Stammestraße beantragt.

Steckerstraße/Beekestraße
Um die Übersichtlichkeit an der Einmündung der Steckerstraße in die Beekestraße für Fußgänger und Autofahrer zu verbessern, werden bauliche Veränderungen beantragt.

Die Mitglieder der SPD-Bezirksratsfraktion wünschen Ihnen allen ein sonniges Osterfest mit hoffentlich deutlich höheren Temperaturen.

Sophie Bergmann
stellv. Fraktionsvorsitzende

Sollten Sie Fragen haben oder sich genauer über die Arbeit der SPD-Bezirksratsfraktion Ricklingen informieren wollen, dann besuchen Sie uns im Internet unter www.spd-bezirksrat-ricklingen.de.

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Schreiben Sie uns: Ihr Kommentar wird veröffentlicht.
Email schreiben!
Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!
Ihre aktuellen Meldungen und Informationen im Netzwerk Fidele Dörp.
Für weitere Informationen hier klicken

Weitere Nachrichten

 

SPD
Links & Adressen
SPD-Fraktion
Artikel: Sophie Bergmann, SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen
Nöthel 2013