SPD Wettbergen-Mühlenberg-Bornum

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

SPD-Ortsverein Wettbergen-Mühlenberg-Bornum

Der Mittagstisch an der Grundschule Mühlenberg – Eine kleine Erfolgsgeschichte

Der Mittagstisch an der Grundschule Mühlenberg wurde Ende 2012 eingestellt. Dieser wurde bis dahin von der ortsansässigen Firma E.ON großzügig über mehrere Jahre gesponsert. Von Anfang an war aber klar, das E.ON die Förderung nur über einen gewissen Zeitraum leisten würde. Dieser Zeitpunkt war Ende 2012 erreicht. Wir danken an dieser Stelle der Firma E.ON für ihr soziales Engagement. Auch der ev. Kirchengemeinde Mühlenberg gebührt Dank, denn sie übernahm die Koordination und die Diakonin der Gemeinde begleitete die Ehrenamtlichen und die Ausgabe des Essens. Den meisten Dank sind wir aber den Ehrenamtlichen schuldig, die ohne finanzielles Interesse ihre Freizeit für die Essensausgabe und die Betreuung der Kinder aufgewendet haben.

Die Weiterführung des Mittagstisches war ungewiss. Viele im Stadtteil wünschten die Weiterführung, denn es wurden in der Grundschule täglich 70-80 Kinder mit einem warmen Essen versorgt!

Nach einer Vorstandssitzung hatte unser Vorsitzender und Regionsabgeordneter Holger Wegener die Idee, Kontakt zum Verein „Aktion Sonnenstrahl“ aufzunehmen. Dieser Verein versorgt bereits mehrere Mittagstische für Kinder im Stadtgebiet. Die Initiatorin Frau Schubach-Kasten trug dieses Anliegen ihrem Vorstand vor und Mitte Dezember signalisierte sie Holger Wegener, dass der Verein die Verpflegung übernehmen könne. Nur der Transport sei nicht möglich. Ein Problem!

Am Rande des Neujahrsempfangs der AMBV kam es zwischen dem Jugendkoordinator der Stadt Hannover, Herrn Fricke, Herrn Kulle von der GBH und Holger Wegener zu einem Gespräch über den Mittagstisch. Herr Kulle erklärte, dass das Quartiersmanagement der GBH am Mühlenberg einen Zuschuss in Höhe von 15.000 € von der Stadt Hannover für diesen Mittagstisch bekommen habe. Die ersten Voraussetzungen waren geschaffen. Essen und ein finanzieller Sockel waren vorhanden. Sie verabredeten, möglichst schnell ein gemeinsames Gespräch über das weitere Vorgehen zu führen.

In einem Gespräch mit der Quartiersmanagerin, Frau Kerstin Koller, drängte Holger Wegener auf eine Gesprächsrunde mit Entscheidungsträgern. Diese kamen Mitte Januar auf Einladung von Kerstin Koller zum ersten Mal zusammen. Neben den oben genannten waren der ehemalige Rektor der Grundschule Mühlenberg, Herr Förster, dessen designierte Nachfolgerin, Frau Ramberg, die SPD-Ratsfrau Désirée Barnert, je eine Vertreterin des Jugendamtes und des Stadtkirchenverbandes sowie ein Vertreter der Kirchengemeinde anwesend. Bei diesem ersten Treffen wurden die Eckpfeiler bestimmt. Beim zweiten Treffen Mitte Februar wurden dann die Zwischenergebnisse zusammengetragen.

Anfang März ist es geschafft. Das Essen sowie den Transport (durch die Förderung der Stadt Hannover) stellt „Aktion Sonnenstrahl“, es wurde eine Bürgerin vom Mühlenberg für die Koordination gewonnen und es haben sich auch wieder Ehrenamtliche gefunden, die täglich ihre Freizeit für die Kinder der Grundschule Mühlenberg zur Verfügung stellen. Nicht zu vergessen die Lehrerinnen und Lehrer, die den Mittagstisch an ihrer Schule unterstützen. Es ist geplant, nach den Sommerferien mit der Bereitstellung des Mittagessens zu beginnen.

Wir möchten an dieser Stelle allen danken, die mit viel Engagement dieses Angebot für Kinder verwirklichen konnten.

Diese Gelegenheit möchten wir auch nutzen, Herrn Förster als langjährigem Rektor und Frau Ramberg als zukünftiger Rektorin alles Gute zu wünschen: dem einen einen erfüllten Ruhestand und der anderen Energie für eine zukunftsfähige Schule. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der neuen Rektorin.

Dies ist eine „Geschichte“, für die sich Kommunalpolitik lohnt. „Kleine Akteure“ bewegen etwas Gutes und Sinnvolles für die Menschen im großen Getriebe einer Stadt. Vielleicht haben Sie Lust dabei mitzuwirken. Wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an eine Vertreterin oder einen Vertreter unseres Ortsvereins. Eine Kontaktmöglichkeit besteht auch über unsere Internetseite: www.spd-wettbergen-muehlenberg.de

Ihr SPD Ortsverein Wettbergen-Mühlenberg-Bornum

Die nächste Vorstandsitzung findet am 08.04.2013 um 19:30 Uhr in den Calenberger Landterrassen am Mühlenberg statt und ist für alle Mitglieder offen.

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Schreiben Sie uns: Ihr Kommentar wird veröffentlicht.
Email schreiben!
Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!
Ihre aktuellen Meldungen und Informationen im Netzwerk Fidele Dörp.
Für weitere Informationen hier klicken
SPD
Links & Adressen
Artikel: Holger Wegener, SPD Wettbergen-Mühlenberg-Bornum
Nöthel 2012