Fidele Dörp

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

10 Jahre Fidele Dörp

Heute Mittag (24.01.2012) um 12 Uhr jährt sich zum zehnten Mal der Beginn des Hochladens der ersten Dateien für das Internetportal Fidele Dörp.
Seit dem ist viel Wasser die Beeke hinunter geflossen und viel passiert – nicht nur große Dinge, sondern auch kleine, die vielleicht zukünftig interessant werden können. Alles nachzulesen im Archiv des Fidelen Dörps. Und dieses Archiv wächst fast täglich weiter, dank aller fleißigen Artikeleinsender. Ganz ohne Zugangsbeschränkungen – einfach per Mausklick - kann jeder in diesem großen Nachschlagewerk lesen, was vor einem, drei oder fünf Jahren in Ricklingen los war. Mittlerweile sind es sogar zehn Jahre, die jeder Besucher zurücklesen kann.

Startseite 2002 Fidele Dörp
Erste Startseite des Fidelen Dörps 2002

Das Ricklinger und Oberricklinger Stadtteilportal war von den beiden Herausgebern Thomas Hettwer und Oliver Nöthel erst als historisches Internetangebot über die beiden hannoverschen Stadtteile geplant worden. Die Ricklinger Hymne „Hoch Ricklingen“ - von Harry Borchers 1897 getextet - sollte, so die allererste Idee, als roter Faden durch das Angebot an Texten dienen. Weitere Artikel kamen hinzu und etwas später wurden auch aktuelle Nachrichten auf dem Portal veröffentlicht, die im Lauf der Jahre auch zu Geschichten oder sogar zur Geschichte werden können.

Seit ein paar Jahren lenkt Oliver Nöthel die Geschicke des mittlerweile gewachsenen Netzwerkes Fidele Dörp allein. Das geht nicht immer ganz reibungslos, besonders, wenn mehrere Termine gleichzeitig stattfinden und die Veranstalter darauf bestehen, das ein persönlicher Besuch unumgänglich sei. Aber auch Rückschläge, schwierige Finanzlagen oder rechtliche Probleme können einem den Spaß ziemlich verderben.
Allerdings stehen diesen widrigen Umständen zahlreiche schöne Momente und Ereignisse gegenüber, die es bis jetzt vermocht haben und auch sicher zukünftig dazu führen werden, dass es das Fidele Dörp weiterhin geben wird.

Über die Jahre hat sich ein kleines Netzwerk von Helfern gebildet, auf das sich der Fidele Dörp-Macher in der täglichen Arbeit stützen kann.
Oliver Nöthel: „Vielen Dank allen Artikelschreibern, allen Fotografen, allen Unterstützern, Korrekturlesern, Fehlermeldern, Freunden und Sponsoren für die tatkräftige, mittlerweile jahrelange Hilfe. Ohne alle diese Menschen gäbe es das Fidele Dörp als täglich frisches Internetangebot sicher schon länger nicht mehr.“

10 Jahre Fidele Dörp

Wer Interesse daran hat, das Fidele Dörp zu unterstützen – als Redakteur oder Reporter, als Fotograf, als Grafiker oder sonst irgendwie – kann sich gerne unverbindlich melden!

Hoch Ricklingen, fidelet Dörp! Auf die nächsten zehn Jahre mindestens...

10 Jahre Fidele Dörp
Links & Adressen
Netzwerk Fidele Dörp
Das Netzwerk Fidele Dörp
Artikel & Grafiken: Oliver Nöthel, Fidele Dörp
Nöthel 2012