FDP Ricklingen

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Bezirksrat nimmt die Arbeit auf: FDP setzt sich für Sacharbeit ein

Die erste Sitzung der neuen Wahlperiode wurde geprägt durch die Wahl des Bezirksbürgermeisters und seiner Stellvertreterin. Die FDP gratuliert dem neuen und alten Bezirksbürgermeister Andreas Markuth und seiner Stellvertreterin Sabine Tegtmeyer-Dette zu ihrer Wahl. Die FDP im Bezirksrat Ricklingen freut sich auf eine gute Zusammenarbeit in der Sache.
Weiter wurde, wie schon bisher, eine Einwohnerinnen-/Einwohner-Fragestunde eingerichtet. Hier können Sie ohne Formalitäten ihre Wünsche und Probleme in den Bezirksratssitzungen direkt mitteilen "Machen Sie von dieser Fragestunde Gebrauch und sagen Sie uns wo der Schuh drückt", sagt Hans-Jörg Schrader von der FDP.

An der Henning-von-Tresckow-Grundschule soll ein Ganztagsschulbetrieb eingeführt werden. Das hierzu gemeinsam von Lehrern und Eltern erarbeitete Konzept und ihr großes Engagement werden auch von der FDP ausdrücklich unterstützt.

Schließlich wurden die Rahmenbedingungen zur Verleihung eines Bürgerpreises und zur Vergabe von eigenen finanziellen Mitteln des Bezirksrates beschlossen. Vor Ort können wir am besten über eine Förderung von Vereinen oder Stadteilprojekten entscheiden. Der Schuldenberg von Hannover macht es jedoch mehr den je notwendig, dass die Vergabe nach nachvollziehbaren Kriterien geschieht. Hier gibt es aus Sicht der FDP noch Nachholbedarf.

FDP
Hans-Jörg Schrader
Bezirksratsherr Hans-Jörg Schrader (FDP)
Links & Adressen
FDP Ricklingen
Artikel: Hans-Jörg Schrader, FDP Ricklingen
Nöthel 2011