SPD

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

bei Erstellung dieses Artikels ist es Sommer, in den Sommerferien ist sitzungsfreie Zeit, es finden kommunalpolitisch keine großen Themen statt. Die Presse spricht vom Sommerloch. Ich muss nicht aus aktuellen Sitzungen des Bezirksrates berichten, so ergibt sich die Gelegenheit, Rückschau zu halten auf die geleistete politische Arbeit, auch im Blick auf die Tatsache, dass schon in wenigen Wochen am 11. September in Niedersachsen die Stadt-, Bezirks- und Ortsräte sowie die Regionsversammlung der Region Hannover von den Wählern und Wählerinnen neu zusammengesetzt werden.

Insgesamt zieht die Ricklinger SPD-Fraktion eine positive Bilanz der ablaufenden Wahlperiode. „Die SPD-Fraktion hat sich auch in der Wahlperiode 2006 bis 2011 als prägende politische Kraft im Stadtbezirk Ricklingen erwiesen und die politischen Weichen richtig gestellt“, fassen der Fraktionsvorsitzende Dr. Jens Menge und seine beiden Stellvertreter Désirée Barnert und Erik Breves die Arbeit der letzten Jahre zusammen. Obwohl der SPD mit 10 von 21 Sitzen eine Stimme zur eigenen Mehrheit im Stadtbezirksrat fehle, habe sie, so Menge, bei allen großen Schwerpunktthemen in Ricklingen, Oberricklingen, Wettbergen, Mühlenberg und Bornum ihre Position weitgehend durchsetzen können.

Bei der Durchsicht der geleisteten Arbeit wird mir klar, dass eine zufriedenstellende Beschreibung den Rahmen dieses Artikels bei weitem überschreiten würde, eine statistische Aufzählung hingegen würde nichts über die Qualität und die Inhalte der Arbeit aussagen. Wer eine umfassendere Beschreibung der Position der Ricklinger SPD-Bezirksratsfraktion zu der Vielzahl unserer politischen Themen sehen möchte sei auf unser Wahlprogramm verwiesen, dass wir unter dem Titel „Für einen starken Stadtbezirk Ricklingen“ kürzlich herausgegeben haben. Schon im vergangenen Jahr hatte sich eine kleine Gruppe aus Vertretern unserer Fraktion sowie der beiden beteiligten Ortsvereine die Mühe gemacht, ein eigenes Wahlprogramm für unsern schönen Stadtbezirk zu erarbeiten. Die Last der Organisation sowie der endgültigen druckreifen Erstellung unseres Wahlprogramms lag bei Erik Breves, unserem Spitzenkandidaten für den Rat.

Da die Stadtbezirksräte ein direktes Organ des zentralen Rats der Stadt Hannover sind ist es uns wichtig, einen Politikentwurf „aus einem Guss“ für unseren Stadtbezirk zu entwickeln, der auf den allgemeinen Zielen im Wahlprogramm der SPD-Hannover basiert, aber auf die konkreten Gegebenheiten unseres Stadtbezirks eingeht und dort Antworten gibt, wo unsere gemeinsames Stadtteilleben die Fragen stellt: Eben „Nah am Menschen“.

Dass die politische Arbeit „nah am Menschen“ auch die Mitglieder unserer Fraktion weiter fasziniert und an ein weiteres Engagement im Dienste unseres Gemeinwesens bindet zeigt sich daran, dass – bis auf Rudolf Przybilla, dessen Lebensplanung nach etlichen Wahlperioden im Bezirksrat in eine andere Richtung weist - alle wieder auf unterschiedlichen Positionen für ein politisches Mandat kandidieren. Sie werden auch neue Namen auf unseren Listen finden, teilweise auf aussichtsreichen Positionen. Personen, die ihren Weg in die Mitarbeit in unserer Partei gefunden haben und jetzt erstmalig für ein öffentliches Mandat kandidieren.

Die Arbeit in unserer SPD-Bezirksratsfraktion wird weiter gehen. In welcher Besetzung, darüber haben Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das letzte Wort zu sprechen.

Genießen Sie weiter den Sommer, sofern das Wetter es erlaubt. Es grüßt Sie

Ihre SPD-Bezirksratsfraktion in Ricklingen

Martin Walther
- Pressesprecher -

Sollten Sie Fragen haben oder sich genauer über die Arbeit der SPD-Bezirksratsfraktion Ricklingen informieren wollen, dann besuchen Sie uns im Internet unter www.spd-bezirksrat-ricklingen.de.

SPD
Links & Adressen
SPD-Fraktion
Artikel: Martin Walther, SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen
Nöthel 2011