Wilhelm-Busch-Schule

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Blütenmeer auf dem Schulhof der Wilhelm-Busch-Schule

Im Rahmen des Projekts „Umweltschule in Europa“ ist mit Hilfe des Amts für Umwelt und Stadtgrün auf dem Schulhof eine prächtig blühende Wiese entstanden. Dies hat sich bei den Bienen und Hummeln der Umgebung herumgesprochen und so herrscht täglich reger Flugverkehr.

Blütenmeer auf dem Schulhof der Wilhelm-Busch-Schule

Die Schüler haben mit Becherlupen untersucht, welche Insekten in der Wiese zu finden sind und waren erstaunt über die Menge der Tiere.

Kornblumen, Mohn und Leimkraut setzen zur Zeit bunte Farbtupfer. Im Laufe der Jahreszeiten wird sich das Bild der Wiese verändern und immer wieder neue Eindrücke und Beobachtungsmöglichkeiten bieten.

Blütenmeer auf dem Schulhof der Wilhelm-Busch-Schule

Umweltschule in Europa

Die Wilhelm-Busch-Schule arbeitet beim größten Umweltprogrmm an deutschen Schulen aktiv an Beiträgen zu den Themen "Mobilität" und "Das Schulgelände als großes grünes Klassenzimmer".
"Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule" ist eine Ausschreibung der internationalen Stiftung für Umwelterziehung F.E.E. (Foundation for Environmental Education), die 1994 ausgeschrieben wurde. Aktuell beteiligen sich weltweit ca. 20.000 Schulen in mehr als 40 Staaten an dem Projekt.

Wilhelm-Busch-Schule
Links & Adressen
Artikel & Fotos: Michael Strümpel, Wilhelm-Busch-Schule
Nöthel 2011