CDU

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Rathaus aktuell - CDU-Ratsfraktion Hannover

Für dem Stadtbezirk Ricklingen im Rat der Landeshauptstadt Hannover

Ratsfrau Barbara Frank und Ratsherr Klaus Dieter Scholz
Ratsfrau Barbara Frank und Ratsherr Klaus Dieter Scholz

Rot-grüne Ratsmehrheit verhindert Kurse für Internetnutzung für ältere Menschen

Nach einem Antrag der CDU-Ratsfraktion sollte für ältere Menschen zukünftig die Teilhabe am digitalen Leben verbessert bzw. überhaupt ermöglicht werden. Dafür sollten in Zusammenarbeit mit den Seniorenbüros Kurse für interessierte Seniorinnen und Senioren angeboten werden, die zu einem sicheren Umgang mit dem Computer und dem Internet führen. Die rot-grüne Ratsmehrheit hat diesen Antrag im Sozialausschuss mit fadenscheinigen Argumenten abgelehnt. Es ist unglaublich, dass SPD und Bündnis 90/Die Grünen älteren Menschen Zugang zur verstärkten Teilhabe an den modernen Kommunikationsmitteln verweigern.

Einrichtung von Pflegestützpunkten geplant: Ricklingen erhält Stadtbezirksbüro

Die Ratsversammlung wird demnächst über die Einrichtung von Pflegestützpunkten in der Stadt entscheiden. Die Pflegestützpunkte sollen Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen trägerneutrale Beratung zu allen Fragen der Pflege, aber auch zu sonstigen Angeboten im vorpflegerischen Bereich anbieten. Es werden Anlaufstellen geschaffen, die das selbständige Leben und Wohnen im Alter bei einer möglichst hohen Lebensqualität fördern und sich am Bedarf vor Ort ausrichten sollen. Die Stadt soll mit zwei Pflegestützpunkten abgedeckt werden, denen sechs Leistungsorte zugeordnet werden. Eine Außenstelle wird es im Stadtbezirksbüro Ricklingen im Ricklinger Stadtweg an der Stadtbahnhaltestelle „Schünemannplatz“ geben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Barbara Frank (Email)     Ihr Klaus Dieter Scholz (Email)

CDU
Links & Adressen
Artikel: Barbara Frank, Klaus Dieter Scholz, CDU
Nöthel 2011