SPD

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

SPD-Fraktion „putz munter“- Müllsammelaktion in Mühlenberg

Am 26. März 2011 hatte der Abfallbetrieb aha die Hannoveranerinnen und Hannoveraner unter dem Motto „Hannover ist putz munter“ wieder aufgerufen, durch eine große Müllsammelaktion etwas dafür zu tun, die Stadt (noch) sauberer zu machen. Die Ricklinger SPD-Bezirksratsfraktion hat sich auch in diesem Jahr am großen Frühlingsputz beteiligt. Einsatzschwerpunkt für die roten Truppe um Bezirksbürgermeister Andreas Markurth, den Fraktionsvorsitzenden Jens Menge, seine beiden Stellvertreter Désirée Barnert und Erik Breves, Bezirksratsherr Rudolf Przibylla und die Ricklinger Ortsvereinsvorsitzende Sophie Bergmann waren der Mühlenberger Markt und die angrenzenden Grünanlagen.
Das solche Arbeit auch Spaß machen kann, beweist das Foto.

Müllsammelaktion in Mühlenberg
Andreas Markurth, Jens Menge, Rudolf Przibylla, Sophie Bergmann, Désirée Barnert und Erik Breves (v.l.)

Vom Stadtbezirksrat im März einstimmig beschlossene SPD-Anträge:

Kindergräberfeld für den Ricklinger Stadtfriedhof

Der Bezirksrat Ricklingen hat auf Antrag der SPD die Verwaltung beauftragt, auf dem Ricklinger Stadtfriedhof eine geeignete Fläche für ein Kindergräberfeld auszuweisen. „Auf dem Stöckener Friedhof zeigt sich das große Bedürfnis vieler betroffener Eltern, einen besonderen Ort zum Trauern um verstorbene Kinder zu haben“, so Bezirksbürgermeister Andreas Markurth (SPD). Laut Auskunft der Verwaltung könnte auch in Ricklingen bis Ende 2011 ein separates Gräberfeld für verstorbene Säuglinge angelegt werden.

SPD für Erweiterung des Freundschaftshains Wettbergen

Der Freundschaftshain, der auf der Wettberger Seite an den Stadtfriedhof Ricklingen angrenzt, wird von der Bevölkerung im gesamten Stadtbezirk sehr gut angenommen. Dies hat allerdings zur Folge, dass Neupflanzungen kaum noch möglich sind. Daher hat die Ricklinger SPD-Bezirksratsfraktion die Verwaltung beauftragt, nach einer Erweiterungsfläche zu suchen. Bruno Gründler (SPD) brachte bei der Einbringung des Antrages gleich einen möglichen Ort ins Gespräch: „Wir könnten uns für diesen Zweck sehr gut die Freifläche Erna-Mohr-Straße / In der Rehre vorstellen“, so der Wettberger Bezirksratsherr.

Neue Randsteine für Baumscheiben in der Pfarrstraße

Die SPD-Bezirksratsfraktion Ricklingen hat beantragt, die unregelmäßig hohen Randsteine der Baumscheiben in der Pfarrstraße (östlich der Gesmannstraße) zu entfernen und möglichst gegen flachliegende, gelochte Begrenzungen auszutauschen. Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Erik Breves führte zur Begründung dieses Antrages an, dass in diesem Straßenabschnitt die alten Randsteine eine Unfallgefahr für Fußgänger und Radfahrer darstellten, zumal sich die betreffenden Baumscheiben mitten im Fußwegbereich und direkt am Rand des Fahrradstreifens befänden.
Zudem erweiterte die SPD-Fraktion auf Anregung der Fraktion Bündnis 90 / Grüne ihren Antrag um die Bitte an die Verwaltung, eine Verlegung des Fahrradverkehrs vom Ricklinger Stadtweg in Richtung Ricklinger Kreisel auf die Fahrbahn zu prüfen.

Jens Menge
Fraktionsvorsitzender

Sollten Sie Fragen haben oder sich genauer über die Arbeit der SPD-Bezirksratsfraktion Ricklingen informieren wollen, dann besuchen Sie uns im Internet unter www.spd-bezirksrat-ricklingen.de.

SPD
Links & Adressen
SPD-Fraktion
Artikel: Jens Menge, SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen
Nöthel 2011