Schiedsamt Stadtbezirk Ricklingen

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Das Schiedsamt berichtet: Ablauf eines Schlichtungsverfahrens beim Schiedsamt

Der Antragsteller ruft den Schiedsmann/die Schiedsfrau an. Dieser erklärt schon beim Anruf, ob er örtlich und sachlich zuständig ist und vereinbart einen Termin zur Antragsaufnahme.

Antrag
Der Antragsteller kommt zur Schiedsperson und erläutert ausführlich sein Problem. Die Schiedsperson erklärt das Schlichtungsverfahren. Der Antragsteller gibt seinen Antrag zu Protokoll - dazu benutzt die Schiedsperson ein dafür vorgesehenes Formular, in dem der Sachverhalt (Antrag) des Antragstellers aufgenommen wird. Nachdem der Antragsteller und die Schiedsperson den Antrag unterzeichnet haben, wird dem Antragsgegner dieser Antrag mit der Ladung zugeschickt.

Ladung
Beide Parteien werden nun unter Wahrung der Ladungsfrist von 2 Wochen zum Termin per Postzustellung geladen. Der Antragsteller kann die Unterlagen gegen ein Empfangsbekenntnis sofort mitnehmen.

Der Kostenvorschuß wird sofort erhoben und liegt zwischen € 40 - 50

Die Vereinbarung beim Schiedsamt ist rechtsverbindlich. Aus der Vereinbarung kann jederzeit zwangsvollstreckt werden.

Wenn beide Parteien erscheinen und es wird keine Einigung erzielt ist der Weg für eine Klage vor Gericht frei. Man sollte aber immer bedenken, dass man sich beim Schiedsamt auf Augenhöhe trifft. Keiner wird schuldig gesprochen, die Schiedsperson wird versuchen - und das mit aller Kraft - dass die Parteien auf einander zu gehen.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die meisten an einer Schlichtung interessiert sind, weil man sich ja als Nachbarn immer wieder begegnet bzw. begegnen muß. Vor dem Schiedsamt verliert niemand sein Gesicht.

In eigener Sache möchte ich etwas mitteilen. Wenn die zerstrittenen Parteien mit meiner Hilfe einen Weg finden und alle zufrieden nach Hause gehen und wenn dann auch mal eine kleine Karte mit einem Danke schön kommt dann weiß ich, warum ich dieses Ehrenamt bekleide.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in das neue Jahr, Gesundheit und Zufriedenheit. Rufen Sie mich an, ich bin für Sie da. 0511-2330674

Ihre Schiedsfrau Anita Lohse

Schlichten statt richten
Links & Adressen
Artikel: Anita Lohse, Schiedsfrau
Nöthel 2010