Michaelisgemeinde

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Veranstaltungen und Angebote der Michaelisgemeinde und des Kirchenladens im November 2010

Musikalischer Gottesdienst in Michaelis

An jedem 1. Sonntag des Monats feiern wir einen Gottesdienst, der von Studenten der Hochschule für Musik und Theater mitgestaltet wird. In diesem Gottesdienst ist die Gemeinde auch zur Feier des Abendmahls eingeladen. Die jungen Künstler werden von der Edelhofstiftung Ricklingen unterstützt. An diesem Sonntag ist Xuan Fang-Bajan mit dem Knopfakkordeon zu hören.
So. 7.11. 10.00 Uhr Michaelis Kirche

Musikalische Abendandacht zum Buß- und Bettag in der Edelhofkapelle

Miteinander singen, beten, still werden, neue und alte Texte und Musik hören, den eigenen Gedanken nachhängen, vielleicht auch Buße tun, dazu sind Sie eingeladen am Abend des Buß- und Bettages.
Mi. 17.11. 19.00 Uhr in der Edelhofkapelle

Seniorenkreis Michaelis

Viel Glück und viel Segen
Do. 18.11 15.00 Gemeindehaus Michaelis Pn. Ahlers

Kinderkirche

Sa. 27.11. 10.00 – 12.00 Uhr Michaeliskirche

Gespräche und Musik auf der Orgelempore der Michaelis Kirche

Albert Schweitzer war nicht nur Arzt und Missionar, er war auch Komponist und Dichter.
Wilfried Dahn wird uns aus seinen Werken Stücke auf der Orgel vortragen und aus dem Leben des vielfältig begabten A. Schweitzer berichten und dies mit Bildern und Texten verdeutlichen. Dazu laden wir Sie auf die Empore der Michaelis Kirche ein
Mo. 29.11. 15.00 Michaelis Kirche, W. Dahn u. Pn. Ahlers

Kinder und Familie

MALIBU® – ein neuer Treffpunkt für Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr!
MALIBU® heißt „Miteinander den Anfang liebevoll und Individuell begleiten und unterstützen“

Unter diesem Motto treffen sich ab Mitte Oktober Mütter und /oder Väter mit ihren Babys im ersten Lebensjahr

Ein MALIBU® Kurs besteht aus 10 Treffen à 90 Minuten, und wird von einer qualifizierten Fachkraft geleitet. Der Kurs findet im Gemeindehaus von Michaelis, Pfarrstr. 72 statt und kostet 50€.

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich bitte bei Diakonin Luise Lange unter der Tel.nr. 0511- 47 38 501 oder per Email an.

Veranstaltungen und Angebote im Kirchenladen Ricklingen im November 2010

Kirchenladen Ricklingen
Ricklinger Stadtweg 28,
Telefon: 4104271,
Fax 4104322

Öffnungszeiten:

Gemeindesekretärin: Katrin Gustke

Besondere Sprechzeiten:

Fotokalender 2011: „Ricklingen gestern“ und „Ricklingen gestern und heute“

Im Kirchenladen Ricklingen sind seit Oktober die Kalender für das Jahr 2011 erhältlich. Der Kalender „Ricklingen gestern“ zeigt Motive aus Altricklingen. Für den Kalender „Ricklingen gestern und heute“ hat Alfred Hagemann wieder 12 Bildpaare zusammengestellt, die das alte Ricklingen und sein heutiges Aussehen zeigen. Dazu hat er passende Untertitel getextet und sich von Bertold Janssen bei der grafischen Ausgestaltung der Kalenderblätter beraten lassen.

Schlachter - Beekestraße 63
Schlachter - Beekestraße 63 - das Haus mit Schlachthaus, Stall und Wagenremiese wurde 1877 von Schlachtermeister Heinrich Ahrens erbaut. Das Bild zeigt die Eröffnung der Schlachterei Rahlfs 1913 nach dem Erwerb des Anwesens.

Ansichtskarte von 1912 - Ricklinger Stadtweg, Ecke Nordfeldstraße
NO - Ansichtskarte von 1912 - Ricklinger Stadtweg, Ecke Nordfeldstraße. Zu sehen sehen sind auf der linken Seite die Gaststätte und die Bäckerei Hagemann. Rechts daneben ein Handarbeitsgeschäft und ein Tabakladen. Im nächsten Haus ist die Drogerie Weiß zu sehen.

Wrampenhof - Stammestraße 32
Wrampenhof - Stammestraße 32, ca. 1902. 1899 wurden die Gebäude auf dem Wrampenhof erneuert. Im Haupthaus - hier zu sehen - wurde zusätzlich ein Kaffeegarte sowie ein Tanzsaal ein gererichtet. 1978 wurde hier ein Altenheim gebaut.

Der Preis der Kalender beträgt wie in den Vorjahren weiterhin 6 Euro bzw. 12 Euro.

Ricklingen gestern und heute
Fotokalender 2011: „Ricklingen gestern und heute“

Beratung zu ALG II und Sozialhilfe

Welche Rechte und Pflichten haben Sie beim Bezug von Arbeitslosengeld II bzw. Sozialhilfe? Wie sinnvoll ist eine Budgetplanung der ohnehin schmalen Finanzen? Mit diesen und ähnlichen Fragen können Sie dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr in den Kirchenladen kommen. Der Sozialarbeiter des Diakonischen Werks Hannover, Bernd Möller, gibt Tipps und Hilfestellung zum Arbeitslosengeld II und zur Sozialhilfe.

Stricken, Häkeln ... lernen!

Freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr
Die Kunst des Handarbeitens ist heute fast völlig verloren gegangen. Wir möchten sie wieder ein wenig beleben. Daher laden wir ab sofort alle in den Kirchenladen ein, die Freude am Stricken, Häkeln und Nähen haben, oder es lernen möchten.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Barbara Metzner, Tel.: 423764.

Michaelisgemeinde
Links & Adressen
Michaelisgemeinde
Artikel: Marlies Ahlers, Michaelisgemeinde
Nöthel 2010