Schützengesellschaft Ricklingen

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Das 23. Ricklinger Edelhof-Pokalschiessen 2010

Neuanfang für das größte Vereins-Pokalschießen in Hannover

Nach dem "AUS" im Bundesstützpunkt für Sportschießen an der Wilkenburger Straße wurde nach zweijähriger Unterbrechung (2008 und 2009) auf den neuen, vollelektronischen Luftgewehrständen der Schützengesellschaft Ricklingen, im Vereinslokal "Alte Ricklinger Bierquelle", an acht Schießtagen das Edelhofpokalschießen 2010 wieder durchgeführt.

Am Start waren: Schüler, Jugend, Junioren, Schützinnen und Schützen, 27 Mannschaften mit über 80 Teilnehmern. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr, stehend freihändig oder stehend sportlich aufgelegt um die begehrten Edelhof-Pokale.

In den vergangenen Jahren ist aus dem Ricklinger Edelhof-Pokalschießen ein weit über die Grenzen Hannovers bekanntes schießsportliches Ereignis geworden.

Die Edelhof-Pokale
Die Edelhof-Pokale

Die Gewinner: Einzelschützen - 1. Plätze

KlasseNameVereinErgebnis (Disziplin)
SchülerPhillip SrdjanovSV Laatzen151 Ringe (LG Freihand)
JugendPhillip HillerSV Laatzen354 Ringe (LG Freihand)
JuniorenBettina RudolphVfF Hannover382 Ringe (LG Feihand)
DamenAlexandra LückeSV Hubertus388 Ringe (LG Freihand)
DamenMargot FurcheSG Badenstedt299 Ringe (LG Auflage)
SchützenAndre HofmannVfF Hannover376 Ringe (Offene Klasse)
SchützenJürgen RühmannVfF Hannover299 Ringe (LG Auflage)

Die Gewinner
Die Gewinner

Gewinner Mannschaften: 1. Plätze

KlasseVereinErgebnis (Disziplin)
JuniorenSV Laatzen I1059 Ringe (LG Freihand)
DamenSSG Touristik1133 Ringe (LG Freihand)
DamenVfF Hannover889 Ringe (LG Auflage)
SchützenVfF Hannover1112 Ringe (LG Freihand)
SchützenSG Linden 04 II892 Ringe (LG Auflage)

Schützengesellschaft Ricklingen
Links & Adressen
SG Ricklingen
Artikel &: Fotos: Klaus Mattuschek, SG Ricklingen
Nöthel 2010