Ricklingen

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Eine Welt neuer Gedanken

Entdecken Sie wirksames und heilendes Gebet

Hannover: Viele Menschen glauben, dass wir in unsicheren Zeiten leben und nichts mehr unter Kontrolle haben. Müssen wir also ständig damit rechnen, Opfer einer Katastrophe zu werden? Oder gibt es Sicherheit? Eine Sicherheit durch Gebet? Immer mehr Menschen beten. Aber nützt uns beten? Vortragender Frank Prinz-Wondollek sagt: „Ja, jeder Gedanke, der über materielle Grenzen hinausgeht und sich an eine geistige Quelle wendet, findet dort Resonanz!“

Prinz-Wondollek, ein Praktiker des christlich-wissenschaftlichen Heilens, hält einen Vortrag mit dem Titel: „Nützt uns Beten etwas?“ Der Vortrag findet am Samstag, den 20. Februar 2010 um 16.00 Uhr im Freizeitheim Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, Hannover statt und wird von Erster Kirche Christi, Wissenschaftler Hannover gesponsert.

Während seines Vortrags wird Prinz-Wondollek anhand von Beispielen aus seiner langjährigen Praxis zeigen, wie wirksam und heilend Gebet wirklich sein kann. Dieses Gebet beruht auf geistigen Gesetzen, die in jeder Situation anwendbar sind und zu Heilungen führen. Die Zuhörer erfahren, wie auch sie diese Erfahrung machen können. Die Ideen aus Prinz-Wondolleks Vortrag basieren auf „Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift“ von Mary Baker Eddy, einem Buch mit universalen Ideen über praktische Spiritualität. Und auf der Bibel, dem Originalwerk für geistiges und christliches Heilen.

Frank Prinz-Wondollek begann seine berufliche Laufbahn als Rechtsanwalt in Hamburg, bevor er sich vollberuflich dem geistigen Heilen im Sinne der Christlichen Wissenschaft (Christian Science) widmete. Durch das intensive Lesen des Buches „Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift“ entdeckte er geistige Gesetze, die er in seinem eigenen Leben anwandte. Zuerst stand er diesen Gesetzen skeptisch gegenüber, aber dann erlebte er schnelle Heilungen und eine tief empfundene Freiheit von alltäglichen Problemen und Abhängigkeiten wie den Gebrauch von Medikamenten, Beziehungsproblemen und dem Rauchen. Seine Skepsis wich einer tieferen Erkenntnis und dem Verständnis, dass dem Leben ein höheres geistiges Gesetz zu Grunde liegt. Er ist Praktiker des christlich-wissenschaftlichen Heilens und Mitglied eines internationalen Vortragsbüros, dem Vortragsrat der Christlichen Wissenschaft. Prinz-Wondollek spricht weltweit zu einer unterschiedlichen Zuhörerschaft über das wie und warum von Heilungen, die allein auf Gebet beruhen.

Nützt uns Beten etwas?

Frank Prinz-Wondollek
Frank Prinz-Wondollek
Links & Adressen
Artikel: Monika Jopp, 1. Kirche Christi Wissenschaftler Hannover e.V.
Nöthel 2010