Kita St. Thomas

[Zurück][Übersicht][Email][Email Formular][Newsletter][Suche][Impressum]

Was wird das neue Jahr bringen?

Der Alltag hat inzwischen in der Kita wieder Platz genommen. Die Planung für das neue Jahr ist soweit abgeschlossen. Was wird das neue Jahr bringen?

Neben den jährlich wiederkommenden Festen und Aktionen wird es in diesem Jahr wohl drei große Highlights bei uns in der Kita geben:

Als Erstes unsere alte Ritterburg wird nun endgültig abgebaut. Das finden die Kinder schade. Doch damit verbunden ist die Freude auf das neue Spielgerät, das Kita Schiff unser zweites Highlight. Ganz haben wir das Geld noch nicht zusammen, aber wir sind guter Hoffnung es zusammen zu bringen. Das heißt wir nehmen noch Spenden an. Um das Geld dafür zusammen zu bekommen wurden auch verschiedene Anträge (unter anderem beim Bezirksrat, beim Stadtkirchenverband gestellt. Drücken sie uns die Daumen, das sie positiv beschieden werden.

Unser drittes Highlight ist die Sommerkinderakademie in den Sommerferien bei uns in der Kita. Es sind zwei große Projekte geplant: Das eine mit dem Thema: „Das bin ich und das kann ich“. Hier sollen Portraits, einfache Solargeräte und vieles mehr entstehen. Das weitere Projekt beschäftigt sich mit dem Thema Film. Hier soll ein künstlerisches Video entstehen.

Die Wehrmutstropfen, die es auch in diesem Jahr wieder geben wird sind: Die Nachfrage noch Krippenplätzen ist so groß und die Plätze, die zu besetzen sind, sind so gering, das viele Kinder keinen Platz bekommen werden. Genau so bei den Hortplätzen. Ich denke hier muss von Seiten der Stadt Hannover noch was unternommen werden.

Wilfried Köhler, Leiter der Kindertagesstätte

Kita St. Thomas
Links & Adressen
Artikel: Wilfried Köhler, Kita St. Thomas
Nöthel 2010