TSV Saxonia

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

TSV Saxonia feiert mit Re-Play im Regen

Die Fußballer der TSV Saxonia feierten Ihr Jubiläum „50 Jahre Fußball“ eine Woche lang.

Die sportlichen Veranstaltungen von Pfingsten bis zum Freitag wurden erfolgreich bei schönem Wetter ausgetragen. Am Samstag, den 06.06.2009 dem Hauptfeiertag spielte die Traditionsmannschaft der TSV Saxonia gegen die Traditionsmannschaft der Sportfreunde Ricklingen. Nach einem interessanten Spiel, bei dem der Trainer der Saxonen ein Regelbuch vom Schiedsrichter bekam, ist der Endstand 3:7. Zum Spiel der I. Herrenmannschaften der TSV Saxonia und Sportfreunde Ricklingen fing es an zu regnen. Die Saxonen hielten gegen die drei Klassen höher spielenden Nachbarn gut mit. Am Ende hieß aber 0:4.

Die Saxonen bedanken sich für das große Interesse von Funktionären und Politik. So begrüßte der 1. Vorsitzende der TSV Saxonia Hans-Karl Leonhardt: Michael Rabe (Vorsitzender NfV Kreis Hannover), Angelika Walter (1. stellvertretende Regionspräsidentin), Andreas Markurth (Bezirksbürgermeister), Johannes Löser (Ratsherr), Michael Dette (Ratsherr), Brigitte Biere (Bezirksratsfrau), Sabine Tegtmeyer-Dette (Bezirksratsfrau), Frank Weber (Bezirksratsherr), Annelore Stache (ARV Vorsitzende) sowie Günther Vache (2. Vorsitzende der SF Ricklingen). Herr Leonhardt nutzte diese Gelegenheit um den Trainer Robert Honisch, nach 6 Jahren erfolgreicher Arbeit, zu verabschieden.

Re-Play

Ab 18.00 Uhr kam der Höhepunkt der Veranstaltung die Gruppe „Re-Play“. Die Band feierte mit den ca. 150 Saxonen bis 22.00 Uhr im strömenden Regen und sorgte für sehr gute Stimmung. Anschließend wurde im Clubhaus bis in die frühen Morgenstunden mit DJ Tom im trockenen weiter gefeiert.

TSV Saxonia
Links & Adressen
Artikel & Foto: Hartmut Saretzky, TSV Saxonia
Nöthel 2009