Michaelisgemeinde

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Termine und Veranstaltungen der Michaelisgemeinde im Juni 2009

Sich engagieren und mitgestalten - Ehrenamtliche Tätigkeit bzw. Freiwilligenarbeit

Der Arbeitskreis des Diakonie Seniorenbüros Michaelis trifft sich jeden 1. Donnerstag im Monat. Neue Mitarbeitende sind herzlich willkommen. Infos dazu unter 36 87 – 119.
Do. 04.06. um 15.30 Uhr, Gemeindehaus Michaelis

Musikalischer Gottesdienst

Am 7.6. findet der letzte musikalische Gottesdienst vor den Sommerferien statt. Monika Herrmann wird klassische und moderne Stücke auf dem Cello im Rahmen eines Abendmahlgottesdienst vortragen.
So. 07.06. 10.00 Michaelis Kirche Pn. Ahlers

Seniorenkreis Michaelis

Wie schön, dass du geboren bist
Mi 10.06. 15.00-16.30, Gemeindehaus Michaelis, Pn. Ahlers

Frühstückstreff in Michaelis

Am 18. Juni sind Sie wieder herzlich zum Frühstückstreff eingeladen. Nach dem gemeinsamen Frühstück steht das Thema Sturzprophylaxe auf dem Programm. Mit zunehmendem Alter nimmt auch die Sturzgefahr zu - dem können auch Sie entgegenwirken. Beate Heck, Mitarbeiterin des Altenzentrums Karl-Flor-Haus, wird Möglichkeiten aufzeigen, wie das Sturzrisiko vermindert werden kann. Die Kosten für das Frühstück betragen 3,50 €. Bitte melden Sie sich bei Hedda Beißner telefonisch unter 36 87 – 119 an.
Do 18.06., 9.30 – 11.30 Uhr, Gemeindehaus Michaelis

Trauercafé Lichtblick

Sie gehören zu den Menschen, die vor längerer oder kürzerer Zeit einen lieben Angehörigen oder Freund verloren haben. Dieser Verlust ist für Sie äußerst schmerzlich. Sie haben das Bedürfnis, mit anderen Trauernden über Ihre Situation zu sprechen. Im offenen Treffpunkt ‚Lichtblick’ besteht die Möglichkeit zum Austausch bei Kaffee und Kuchen. Weitere Informationen dazu unter Tel. 36 87 – 119, Hedda Beißner oder bei Pastorin Ahlers. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Fr 26.06. um 15.30 Uhr, Gemeindehaus Michaelis

Älterwerden in Ricklingen

Besuch der serbisch-orthodoxen Gemeinde in Hannover:
Die serbisch-orthodoxe Gemeinde in Hannover hat ihren Namen Hl Sava von dem gleichnamigen Gründer der serbischen Volkskirche im 6. Jh. Bei einer Führung und einem anschließenden Gespräch werden wir interessante Hintergrundinformationen und Details der byzantinischen Kirche erfahren. Es wäre schön, wenn Sie sich, falls Sie an der Führung teilnehmen möchten, unter 421262 oder 429721 anmelden. Aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.
Treffpunkt Mo. 29.6. 14.15 Uhr Schünemannplatz, Pn. Ahlers

Sommerkirche in der Edelhofkapelle

Aus Steinen Brot machen...
Bausteine, Ecksteine und Stolpersteine aufgelesen und gesammelt aus biblischen Texten
Steinige Geschichten finden wir viele in der Bibel. Da legt sich Jakob auf einen Stein, um Ruhe zu finden. Petrus wird zu gesagt: Auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen. Da wir die Frage gestellt. Wer ist ohne Sünde und Schuld, der werfe den ersten Stein. Es wird uns zugesprochen, dass Gott uns seine Engel senden will, damit wir unseren Fuß nicht an einem Stein stoßen. Jesus wird vom Teufel aufgefordert aus Steinen Brot zu machen. Als lebendiger Eckstein wird Jesus bezeichnet. Ostern wird der Stein vom Grab weg gerollt, das die alte Grenze zwischen Tod und Leben markierte. Die alten Geschichten der Bibel sind eine Fundgrube für steinige Geschichten. In der Sommerkirche wollen wir in diesem Jahr diesen Geschichten nachspüren.

Sommerkirche mit Pn. Ahlers, P. Dr. Liedtke, P. Stelter
Alle Gottesdienste werden von dem Lektorenkreis mitgestaltet.

Michaelisgemeinde
Links & Adressen
Michaelisgemeinde
Artikel: Marlies Ahlers, Michaelisgemeinde
Nöthel 2009