Die Linke.

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Bezirksratsherr Sven Steuer, Die Linke.

Die Linke und die NATO

Die NATO, ursprünglich gegründet zur Verteidigung bei Abschreckung durch Konventionelle und Massenvernichtungswaffen (z.B. Atomwaffen). Die NATO beschloss Kriegseinsätze als Leitlinie Weltweite Strategie, des weiteren behält sich die NATO vor aus welchen Anlass sie Kriege führt und in welche Regionen.

Sie beabsichtigt ein neues strategisches Konzept zu verabschieden. Es dient wie das bisherige der Aufrechterhaltung des freien Welthandels sowie der Kontrolle der westlichen Rohstoffversorgung und der Versorgungswege mit militärischen Mitteln. Die NATO schließt dabei noch nicht einmal völkerrechtswidrige Angriffskriege und den Ersteinsatz von Atomwaffen aus.

Krieg bedeutet geplanter Massenmord. Und ist stellten bis gar nicht als Verteidigungsstrategie anzusehen, denn bei eine solche Maßnahme handelt es sich meistens nur über Machterhalt oder Machtvergrößerung, meist sogar unter dem Deckmantel des Bergriffes wie -Befreiung-. Große Menschen nannten es -Befreiung der Menschen aus einer Knechtschaft-, oder -Befreiung aus der Achse des Bösen-. Bombardiert wurden oft Schulen und Privathäuser, und Splittergranaten wurden als Spielzeuge getarnt.

Krieg ist ein anderes Wort für Politisch geplanten Massenmord, an unschuldige Menschen, Menschen.

Alleine in dem Stadtbezirks Ricklingen leben viele Menschen die durch einen sinnlosen Krieg nicht nur Hab und Gut verloren sondern auch Töchter und Söhne, Vater und Mutter sowie Freunde und Verwandte. Menschen für denen ein Krieg keine Befreiung war.

Soldaten in einem Krieg zu senden heißt auch sie in einem Kampf gegen ihre eigenen Waffen zu schicken, denn die mächtigsten Regierungen der Welt – die gleichzeitig auch die größten Waffenlieferanten sind – tragen die größte Verantwortung für die Kontrolle des internationalen Waffenhandels.

Die fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates – Frankreich, Russland, China, Großbritannien und die USA – sind zusammen für 75 % der weltweiten Exporte von konventionellen Waffen verantwortlich; diese Exporte tragen immer wieder zu schweren Menschenrechtsverletzungen bei. Nach aktuellen Informationen hat Deutschland China von seinem Platz vertrieben und gehört mittlerweile selbst zu den 5 größten Exporteure von Waffen. USA, Frankreich, Großbritannien und Deutschland sind Mitgliedsstaaten der NATO. Jeder Deutsche Soldat der bei einem Einsatz in einem Kriegsgebiet verletzt oder getötet wird, wird das somit durch eine in seinem Land, oder in einem der NATO Mitgliedsstaaten hergestellte und, oder von diesem verkaufte Waffe.

“Ich denke jede Beteiligung an einem Krieg setzt nicht nur die geplante Ermordung von Menschen voraus, sondern auch die Vernichtung der eigenen Soldaten durch die eigenen Waffen. Kriege sind auf jeden Fall verwerflich und falsch“, so Sven Steuer. “Aus diesem Grunde nehme ich an Protestaktivitäten anlässlich des NATO-Gipfels 2009 teil“.

Das Linke. Region Hannover
Links & Adressen
Die Linke.
Artikel: Sven Steuer, Die Linke. Ricklingen
Nöthel 2009