OBV

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

„Wir sehen uns auf dem Fest!“

Oberricklinger Butjerbrunnenverein auf der Zielgeraden

Das Oberricklinger Butjerbrunnenfest rückt immer näher, am Samstag, den 6. September 2008 ist es so weit. Punkt 11:00 Uhr soll das 7. Butjerbrunnenfest starten, mit Pauken und Trompeten, im wahren Sinne des Wortes.

Die Arbeit in einem deutlich größer gewordenen Vorstand ist zwar ungleich aufwändiger als vorher, doch kommen auf diese Weise auch neue und faszinierende Ideen zusammen. Das Fest wird das altbekannte Niveau sicher noch übertreffen können.

Neu ist zum Beispiel die Absicht, eine Festschrift heraus zu geben. In dieser Zeitung werden nähere Hintergründe zu den Elementen des Bühnenprogramms abgedruckt, aber auch Informationen zu der Arbeit der angeschlossenen Vereine können eingestellt werden. Über Anzeigen haben örtliche Geschäfte ein Podium, ihre Angebote bekannt zu geben.

Auch die umfangreiche Tombola nimmt langsam Gestalt an, es wird bei erschwinglichen Lospreisen eine hohe Gewinndichte geben.

Auf ungewöhnliche Weise wird beim „Prommizapfen“ das Bier unter die Besucher kommen, lassen Sie sich überraschen.

Das neunstündige Bühnenprogramm steht so weit, wer jetzt noch einen Beitrag hinzugeben möchte, muss sich in das Zeitraster einpassen lassen. Auch das „Zeltdorf“ aus Ständen und Pavillons ist voll. Jetzt geht es halt um die Umsetzung des anspruchsvollen Vorhabens, und das wird noch genug Arbeit machen. Ein genauer Ablaufplan wird rechtzeitig hier im Fidelen Dörp, in der Septemberausgabe der Monatsblätter sowie auf Plakaten und in Anzeigen bekannt gegeben.

Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, damit es wieder ein Fest der Rekorde wird. In diesem Sinne: „Wir sehen uns auf dem Fest“

Martin Walther, Pressesprecher OBV

OBV
Links & Adressen
Oberricklinger Butjerbrunnenverein
Oberricklinger Butjerbrunnenfest
Artikel: Martin Walther, OBV
Nöthel 2008