1. Ricklinger Kinder-Kultur-Spaziergang

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

1. Ricklinger Kinder-Kultur-Spaziergang

Und jetzt auch für Kinder. Nachdem die Erwachsenen in den letzten 10 Jahren an vielen interessanten Plätzen und Orten Kultur erleben konnten, stand erstmalig ein Kulturspaziergang nur für Kinder auf dem Programm des Freizeitheims Ricklingen. Unter dem Motto „Drahtseilakt über feurige Flammen & dünnes Eis" erlebten 48 Kinder einen spannenden Sonntagnachmittag.


Busfahrt mit Clown Schwupps

Pünktlich um 14.00 Uhr startete der ÜSTRA-Bus am Freizeitheim, und es sah so aus, als ob das eine oder andere Kind zum ersten Mal auf große Fahrt ging, aber vielleicht fiel auch nur den Müttern der Abschied schwer. Im Bus sorgte der Clown Schwupps für Stimmung und spätestens an der 1. Station, auf der Feuerwache 5, waren Mütter und Väter daheim vergessen. Die Freiwillige Feuerwehr Ricklingen hatte einen Erlebnisparcours aufgebaut und die Berufsfeuerwehr der Landeshauptstadt stellte die große Drehleiter bereit. Alle Kinder konnten sich aus dreißig Metern Höhe einen Überblick über Ricklingen und Umgebung verschaffen, ein aufregendes Abenteuer.


Mitmachzirkus „CircO“

Vom Tönniesberg ging es dann wieder abwärts zum Spielpark Ricklingen. Hier war Geschicklichkeit gefordert. Der Mitmachzirkus „CircO“ lud zu allerlei Übungen ein. So konnten die Kinder über ein Drahtseil balancieren, Einräder ausprobieren oder einfach riesige Seifenblasen in den blauen Himmel steigen lassen. Dritte und letzte Station war im Freizeitheim selbst. Die Kindertheatergruppe des Hauses hatte zur Premiere eingeladen.

„Dünnes Eis“, ein kritisches Theaterstück über den Klimawandel, wurde nach wochenlangen Proben zum ersten Mal einem größeren Publikum vorgeführt. Dementsprechend aufgeregt waren die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler. Auch der Regisseurin und Theaterpädagogin Barbara Weigelin merkte man die Anspannung an. Der riesige Beifall zum Schluss entschädigte für alles. Es war eine gelungene Premiere und die kleinen Schauspielerinnen und Schauspieler waren zu Recht Stolz auf ihre Leistungen.

Strahlende Gesichter gab es nicht nur bei den Kindern, auch Organisator Florian Walther vom Freizeitheim, war sichtlich zufrieden. Insbesondere, weil alle dunklen Wolken am Himmel um Ricklingen herumgezogen, und alle Besucherinnen und Besucher trocken geblieben sind.

Fazit: Eine gelungene Veranstaltung, die zukünftig einen festen Platz im jährlichen Veranstaltungskalender des Freizeitheims bekommen wird.

Kinder Kultur Spaziergang
Auf der Feuerwache 5
Auf der Feuerwache 5
Auf der Feuerwache 5
Links & Adressen
Premiere: „Dünnes Eis”
Premiere: „Dünnes Eis“
Premiere: „Dünnes Eis”
Artikel: Hartmut Herbst, Freizeitheim Ricklingen
Fotos: Ulas Devrim Karasungur
Nöthel 2008