Kirchenladen Ricklingen

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Dreifacher Auftakt im Kirchenladen Ricklingen

Gleich drei Ereignisse wurden am Freitag, 30. November 2007, im Kirchenladen Ricklingen bei einem kleinen Empfang gefeiert.
Die neue Ricklinger Weihnachts-CD, das Buch "Das alte Ricklingen" und die diesjährige Weihnachtsausstellung "Glocken" feierten Premiere.

Pastor i. R. Volker Wächter begrüßte im Kirchenladen der Ricklinger Kirchengemeinden Maria-Magdalenen und Michaelis, Freunde und Mitarbeiter der Gemeinden, an den vorgestellten Projekten Beteiligte und interessierte Gäste.
Neben Peter Duffens, der viele der ausgestellten Glocken zusammengestellt hat, waren Hagen Wächter vom Ricklinger Tonstudio "KLANGvision Hannover" und Alfred Hagemann dabei.


Im Kirchenladen Ricklingen

Hagen Wächter stellte die neue Weihnachts-CD vor, die Weihnachtsmärchen gelesen von Ricklingern und Oberricklingern zu Gehör bringt. Bereits 2005 wurde erstmals eine CD mit Weihnachtsmärchen aufgelegt. Nun erscheinen mit "Der verstauchte Engelsflügel" zwölf neue weihnachtliche Geschichten.
Auf die Frage, warum bei der zweiten CD nur Männer lesen durften, erklärte Hagen Wächter, dass aufgrund von Terminschwierigkeiten keine Zeit mehr geblieben sei, sich neben den schon frühzeitig aufgezeichneten Herren auch auf die Suche nach lesewilligen Frauen zu machen. Pastor Wächter regte an, die nächste CD nur von Frauen lesen zu lassen, was unter den Gästen breite Zustimmung fand. Die Weihnachts-CD ist im Kirchenladen, in der Stadtwegbuchhandlung und auf dem Weihnachtsmarkt an der Edelhofkapelle für 9,- Euro erhältlich.

Alfed Hagemann
Alfred Hagemann mit seinem Buch "Das alte Ricklingen"

Im Anschluss wurde das Buch "Das alte Ricklingen" vorgestellt. Alfred Hagemann, der Initiator der Ausstellungsreihe "Ricklingen - gestern & heute", von der dieses Jahr der vierte Teil im Kirchenladen am Ricklinger Stadtweg zu sehen war, hat eine Auswahl von Bildern aus den ersten drei Ausstellungsjahren getroffen und für das Buch überarbeitet. Insgesamt 69 Bilder sind nun in einem Bildband zusammengefasst erschienen, das in einer Soft- und einer Hardcover-Version zu haben ist. Die günstigere Variante kostet 15,00 Euro und die fest gebundene 29,95 Euro. Beide sind, neben dem Fotokalender für 2008 "Ricklingen gestern", im Kirchenladen Ricklingen und auch auf dem Weihnachtsmarkt an der Edelhofkapelle erhältlich.

Glocken
Ein kleiner Teil der Ausstellung "Glocken"

Die Weihnachtsaustellung "Glocken" im Kirchenladen, zu der viele Ricklinger Familien ihre Glocken zur Verfügung gestellt haben, ist noch bis 21. Dezember 2007 geöffnet. Neben Schiffsglocken und Jahresglocken aus Porzellan sind eine Vielzahl von Glockenformen und -varianten zu sehen und ab und an auch mal zu hören. Zur Zeit könenn ca. 250 Ausstellungsstücke bewundert werden.
"Es erstaunt und erfreut uns immer wieder von Neuem, wie viele Menschen uns bei unseren Ausstellungen unterstützten. Auch jetzt kommen fast täglich noch neue Exemplare hinzu.", berichtet Gudrun Erdmann, Mitarbeiterin im Kirchenladen Ricklingen.

Kleine Glockengalerie

Fotografiert von Gudrun Erdmann

Kirchenladen Ricklingen
Links & Adressen
Artikel & Fotos: Fidele Dörp
Nöthel 2007