St. Augustinus

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Festliche Musik in St. Augustinus mit Schola, Posaunenchor, Sopran und Orgel

Mit einem festlich konzertanten Gottesdienst wurde in der St. Augustinuskirche das Kirchweihfest 2007 begangen. In der musikalischen Ausgestaltung wurde von der bekannten Schola Cantorum St. Godehard unter Leitung von Peter Kaufhold die Messe Missa de Angelis gesungen. Eine lateinische Messe mit dem Kyrie, Gloria, Credo, Sanktus und dem Agnus Dei. Mit den zehn erfahrenen Männerstimmen der Schola in ihren weißen Talaren klangen die einstimmigen Melodien im Wechsel mit der Gemeinde im Zusammenspiel mit der großen Orgel in St. Augustinus eindrucksvoll. Die Musik der Gregorianik mit ihren altkirchlichen Gesängen kann auch heute noch den modernen Menschen ansprechen, vorausgesetzt, dass der Zuhörer es will.


Schola Contorum St.Godehard unter der Leitung von Peter Kaufhold (re) und dem Organisten Winfried Dahn

Die Klänge des Posaunenchores von der ev. St. Thomas-Gemeinde in Ricklingen unter der Leitung von Volker Hartmann füllten den Kirchenraum prächtig aus. Vor allem das Zusammenspiel mit dem vollem Klang der Lobbackorgel beeindruckte die Besucher des Gottesdienstes stark. Die Choräle im Gottesdienst wurden so abwechselnd mit dem Bläserchor und der Orgel von der Gemeinde gesungen.

Mit zwei Stücken von César Franck und mit der Sonate La Mantouana von Ludovico Grossi musizierte der Posaunenchor zusammen mit der Lobback-Orgel konzertant: Volle Klänge in einer vollen Kirche.


Ev. Posaunenchor St. Thomas unter der Leitung von Volker Hartmann

Auch solistisch wurde der Gottesdienst durch den Solotrompeter Reimo Kuckel und Winfried Dahn an der Lobback - Orgel bereichert. Das berühmte TE DEUM von Marc-Antoine Charpentier erklang in einer Bearbeitung für Trompete und Orgel in einem majestätischen Stil. Vom Altmeister Heinrich Schütz sang einfühlsam Christel Sölter die Solopartie „Ich will den Herren loben allezeit” für Sopran und Orgel.

Pater Heinz Weierstraß dankte als Pfarrer von St. Augustinus allen Mitwirkenden für diese besondere Ausgestaltung des Kirchweihfestes. Über 300 Gottesdienstbesucher dankten auf ihre Weise mit einem herzlichen Applaus.

St. Augustinus
Links & Adressen
Artikel: Horst Lerch, St. Augustinus
Fotos: Jürgen Richers
Nöthel 2007