Kita Levester Straße

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Neues aus der Kita Levester Straße

Hallo Ricklinger,

im Laufe des vergangenen Monats haben die Jüngsten Ihre Kindergartenkarriere gestartet. Wir heißen alle Neuzugänge herzlich willkommen und wünschen eine schöne Kindergartenzeit.

Im letzten Artikel haben wir uns noch gefragt, ob die Räumlichkeiten für die neue Hortgruppe der Kita Levester Straße rechtzeitig zum 01.08.2007 fertig gestellt sein werden. Tatsächlich hat es pünktlich geklappt, und wie... Die neuen in Containerbauweise errichteten Räume sind großzügig geschnitten, durch die zahlreichen Fenster sehr hell und freundlich eingerichtet. Alle, die die neuen Räume schon in Augenschein genommen haben, waren begeistert. Besonders beliebt dürfte wohl der tolle neue Krökeltisch bei den kleinen Fußballfreunden werden.

In der Vergangenheit wurde im Ricklinger bereits desöfteren über die intensive Zusammenarbeit zwischen der Kita Levester Straße und der Wilhelm-Busch-Schule berichtet. Sie verfolgt das Ziel, den Kindern im letzten Kitajahr den Übergang in die Schulzeit zu erleichtern und sie besser zu fördern. Das Niedersächsische Kultusministerium würdigt diese Bemühungen und hat eine finanzielle Förderung der Zusammenarbeit im Rahmen des zweijährigen Modellprojektes "Brückenjahr" bewilligt. Dadurch wird es ermöglicht, dass jeweils eine Mitarbeiterin von Kita und Schule die Zusammenarbeit intensivieren, hierzu Projekte entwickeln - denkbar sind z.B. Sport- und Kreativ-AGs - und diese mit den Kita- und Schulkindern gemeinsam umsetzen.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen (nicht nur) für den Schulbesuch ist natürlich das Beherrschen der deutschen Sprache. In der Kita Levester Straße beginnt jetzt für alle Kinder, die hierbei noch Probleme haben, die Sprachförderung durch eine Mitarbeiterin. Die Kinder sollen so früh wie möglich eine Sprachförderung erhalten, so dass die schulische Sprachförderung möglichst nicht mehr nötig ist.

Mit dem Gesamtelternabend steht am 13.09.2007 ein wichtiger Termin für alle Kita-Eltern an. In diesem Rahmen finden neben der Vorstellung des pädagogischen Konzeptes u.a. auch die Elternbeiratswahlen statt. Der Elternbeirat bietet die Möglichkeit, die Geschicke der Kita aktiv mitzugestalten und viele Hintergrundinformationen zum Geschehen in der Einrichtung zu erhalten. Die Erfahrungen zeigen, dass auch durch das Engagement der Eltern im Beirat immer wieder viel Positives für die Kita bewegt werden kann. Wenn Sie Interesse bekommen haben, nutzen Sie diese Möglichkeit und kandidieren Sie für den Elternbeirat.

Viele Grüße von den Kita-Eltern
Ralf Buße

Arbeiter Wohlfahrt Region Hannover
Links & Adressen
Kita Levester Straße
Artikel: Ralf Buße
Nöthel 2007