Schünemannplatz

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Der Schünemannplatz geht online

Im Jahr 2008 kann der Ricklinger Schünemannplatz auf eine 70-jährige ereignisreiche Geschichte zurückblicken. Die Umgestaltung des Platzes 2002 und die alljährlich dort stattfindenden Feste, wie z. B. der Tag der Ricklinger, sind nur die jüngsten Geschichten um den Platz mitten in Ricklingen, der bis 1963 noch Vogesenplatz hieß.

Höchste Zeit also den Schünemannplatz ans Internet "anzuschließen" und ihm eigene Seiten im "Word Wide Web" zu geben. Unter der Adresse www.schuenemannplatz.de finden Sie alles Wissenswerte über den Ricklinger Platz. Neben aktuellen Meldungen, einer Fotogalerie und einem Branchenverzeichnis, gibt es auch die Geschichte des Platzes zu entdecken, von 1938 bis heute zum Konzept zur einvernehmlichen Nutzung.

Schünemannplatz Startseite
Startseite des neuen Internetangebotes

Sie können helfen die Geschichte des Schünemannplatzes weiter zu schreiben oder zu vervollständigen. Vielleicht können Sie Ereignisse aus der Vergangenheit oder sogar Fotos noch vom Vogesenplatz beisteuern, aber auch Geschichten von heute sind gefragt. Wenden Sie sich dazu bitte an die Betreiber der Schünemannplatz-Website, das Netzwerk Fidele Dörp, unter der Emailadresse info@fidele-doerp.de oder über eine der sonstigen Kontaktmöglichkeiten, die Sie u.a. auch hier auf der Seite "Impressum" finden.

Schünemannplatz Galerie
Kleine Galerieseite

Das Netzwerk Fidele Dörp betreibt viele Webseiten zu Themen des Stadtbezirks Ricklingen von Hannover und aktuelle Informations- und Nachrichtenseiten für die Stadt und die Region Hannover.

Der Schünemannplatz ist nach dem Ricklinger Deich das zweite ur-ricklinger Thema, dem das Netzwerk eine eigene Internetseite widmet.

Links & Adressen
Artikel: Fidele Dörp
Nöthel 2007