SV 08 Ricklingen

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

SV 08 Ricklingen: Rugby-Benefizspiel zugunsten des Vereins "Moebius Syndrom Deutschland e.V."

Die Spielgemeinschaft Hannover 78 / 08 Ricklingen kam in einem kuriosen Spiel zu ihrem ersten Saisonsieg. Der Heidelberger RK wurde mit 36:27 besiegt. Außerdem kamen durch die Zuschauereinnahmen fast 500,- Euro für den "Moebius Verein Deutschland e.V." zusammen.

Trotz zahlreicher Vorberichte und 5000 beim Länderspiel verteilter Flyer kamen nur knapp einhundert zahlende Zuschauer auf die Anlage des DSV 1878 Hannover, um die Partie der beiden Kellerkinder der 1. Bundesliga zu verfolgen. Das gute Wetter hat die Leute wohl eher an die Badeseen oder Biergärten gelockt. Dennoch kamen für den guten Zweck fast 500,- Euro zusammen, die demnächst an den "Moebius Verein Deutschland e.V." übergeben werden.

Zum Spiel: Die SG legte los wie die Feuerwehr. Bereits in der ersten Minute konnte Fritz Wilhelms ein Solo über 50 Meter zum Versuch abschliessen. Die Erhöhung durch Martin Smith, der heute als zweiter Innen agierte, mißlang. Nach einer viertel Stunde dann die nächsten Punkite für die SG: Nationalspieler Benjamin Simm spielte Martin Smith mustergültig frei, so dass dieser unbedrängt mitte Goal zum Versuch einlaufen konnte. Die Erhöhung zum 12:0 gelang Martin Smith dann ebenfalls.

Doch die frühe Führung brachte den Gastgebern keine Sicherheit. Innerhalb von fünf Minuten verkürzten die Gäste durch zwei Straftritte von Clayton Peens zum 12:6. Doch in der Nachspielzeit der ersten Hälfte konnte Johannes Dziuba, ebenfalls nach einem Solo über 50 Meter, zum dritten Versuch für die SG einlaufen. Martin Smith erhöhte zum pausenstand von 19:6.

Nach der Halbzeitpause kam der große Auftritt von Martin Smith: innerhalb von zwei Minuten gelangen ihm zwei Versuche, von denen er einen noch selbst erhöhte. Doch auch die deutliche Führung von nun 31:6 brachte den Blau-Weissen keine Sicherheit. Postwendend konnte der HRK ebenfalls einen erhöhten Versuch und einen Straftritt verbuchen. Zwischenstand somit nun 31:16.

Einen Versuch von Benjamin Simm hatten die Gäste zwei weitere Straftritte zum 36:22 hingegen zu setzen. Als Verbinder Steven Boujaiala eine zehn Minuten verbüßte, nutzten die Heidelberger die Überzahl zu einen weiteren Versuch zum 36:27. Die Erhöhung mißlang und die Spielgemeinschaft konnte ihren ersten Saisonsieg über die Zeit retten, auch wenn Kilian Dahlem in der Nachspielzeit wegen einer angeblichen Tätigkeit noch die rote Karte sah.

Großer Jubel und Aufatmen dann bei den Gastgebern und ihren Anhängern über den ersten Saisonsieg und dem Wissen, dass nicht ohne einen einzigen Sieg abgestiegen ist.

SV 08 Ricklingen
Links & Adressen
SV 08 Ricklingen
Artikel: Matthias Freitag, SV 08 Ricklingen
Nöthel 2007