SPD

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

SPD-Ortsverein Ricklingen aktuell

SPD-Ortsverein veranstaltet 22. Osterfeuer

Bereits zum zweiundzwanzigsten Mal organisiert der SPD-Ortsverein Ricklingen traditionell das Osterfeuer in Ricklingen.
Es findet am Samstag, 07. April 2007, ab 18:30 Uhr in der Leineaue auf dem Parkplatz am Pumpwerk statt. Mit Musik wird das Osterwochenende eingeläutet. Für die ordentliche Bewirtung mit Fassbier, anderen Getranken und Bratwurst ist garantiert. Die Freiwillige Feuerwehr Ricklingen macht mit und sorgt auch für die Brandwache.
Ab 18: 30 Uhr wird es ein kleines Feuer für die Kinder geben. Die Kinder haben die Gelegenheit Stockbrot zu backen. Bei Eintritt der Dunkelheit, 20: 00 Uhr wird das große Feuer angezündet.
Achtung: Holzannahme Sonnabend bis 12: 00!
Johannes Löser

Boßeln

Auch in diesem Jahr konnte ein typisch "Norddeutsches Schietwetter" eine kleine Gruppe Sportbegeisterter nicht abschrecken in sonntäglicher Frühe am 28. Januar zum Boßein nach Oerie aufzubrechen. Wieder organisiert vom Ratsherrn Johannes Löser u. a. begleitet von der Bewerberin um die Landtagskandidatur, Dr. Gesa Schirrmacher. Zum ersten Mal in der jahrelangen Geschichte des Ricklinger Boßelns musste das Turnier wegen Verlust des Spielmaterials auf halber Strecke abgebrochen werden! Es tat aber der guten Stimmung keinen Abbruch und wurde wieder bei deftigem Braunkohl in der warmen Gaststube in Jeinsen beendet. Wir freuen uns auf die Tour im nächsten Jahr mit neuer Kugel!
Andre Greiner

Fettbemme mit Kultur: Das Michaelisgymnasium

Die erste Veranstaltung im Paradies war ein großer Erfolg. Mit Rektor i. R. Hans Keßler durchlebten die Teilnehmer einen historischen Ritt durch die Ricklinger Schulgeschichte. Angefangen mit Cyriakus Hildebrandt (an der Schule 1664 - 1706) bis Reinhard Brendel (1996 - 2006) lernten wir einen großen Teil der Schulmeister kennen. Herr Keßler stellte uns die verschiedenen Schulstandorte in Ricklingen vor. Wir erfuhren, dass die Schülerinnen und Schüler früher oft existenzielle Sorgen hatten.
Klassengrößen bis zu 100 Kindern waren nicht ungewöhnlich und Unterricht bis 16:00 Uhr war damals schon üblich. Die enge Beziehung zur Kirche wurde in der Besetzung der Schulmeisterstellen deutlich. Die Schulmeister Christian Höpfner (1856 - 1887) und Heinrich Blitz (1887 - 1902) waren Kantor in der damals schon existierenden Michaelisgemeinde. Herr Hans Keßler bekam für seine exakte historische Dastellung, die mit seinem feinen Humor gewürzt war, von den achtzig Teilnehmern langanhaltende "Standingovations".
Johannes Löser

SPD
Andreas Markurth
Andreas Markurth
Bezirksbürgermeister
Links & Adressen
SPD Ricklingen
Artikel mit freundlicher Genehmigung übernommen aus "Ricklinger Kreisel" Nr. 116 - Februar 2007
Dem Mitteilungsblatt des SPD-Ortsvereins Hannover-Ricklingen
Nöthel 2007