Wilhelm-Busch-Schule

[Zurück][Übersicht][Gästebuch][Email][Email Formular][Newsletter][Chat][Suche][Impressum]

Wir haben den Schulhof erwartet und nun ist er da!

Am Donnerstag, 14. September 2006, um 12 Uhr mittags weihte Bezirksbürgermeister Werner Bock (SPD) mit Hilfe von einer Schülerin und einem Schüler der Wilhelm-Busch-Schule in einer kleinen Feierstunde den 2. Schulhof der Grundschule in Oberricklingen ein. Der Schulchor dankte mit einem eigens für diesen Anlaß getexteten Lied: "Wir haben den Schulhof erwartet und nun ist er da! Wunderbar, wundervoll, fabelhaft."


Das Absperrungsband wird durchschnitten

Zuvor hatte der Schulleiter Michael Strümpel die anwesenden Gäste aus dem Bezirksrat Ricklingen und der Regionsversammlung sowie viele Grundschüler und -schülerinnen mit deren Lehrerinnen und Lehrern begrüßt.


Bezirksbürgermeister Werner Bock und Schulleiter Michael Strümpel (v.l.)

Mit dieser Einweihung ist das Projekt "Verbesserung der Schulhöfe unserer Grundschulen" im Stadtbezirk Ricklingen nun abgeschlossen. Insgesamt fünf Schulhöfe in Wettbergen, Mühlenberg, Ricklingen und nun Obericklingen konnten mit Mitteln der Stadt und des Bezirksrates aufgewertet werden.

Bei dem jetzt fertiggestellten sogenannten Betreuungshof wurden insgesammt 23.000 Euro verbaut, wobei ein großer Teil des Geldes für die Abtragung der alten Bebauung und die Tiefbauarbeiten aufgewendet werden musste.

Die Wilhelm-Busch-Schule von oben: Oben der jetzt eingeweihte Betreuungshof.

Wilhelm-Busch-Schule
Links & Adressen

Der neue Sandkasten wird gestürmt. Der neu gesäete Rasen darf noch nicht betreten werden.

Erfrischungen für die GrundschülerInnen
Text & Fotos: Fidele Dörp
Hettwer/Nöthel 2006